Seite 2 von 5 12345
  1. #11
    Avatar von Hofnaerrchen
    Mitglied seit
    25.07.2016
    Beiträge
    511

    AW: Anthem: Ein peinlicher Livestream und ein Community Manager, der durch die Hölle ging

    Um Livestreams zum Thema Anthem für BioWare angenehmer zu gestalten, müsste man nur den Chat deaktivieren.^^

    Da man jedoch davon ausgehen kann, dass die Entwicklung von Anthem dem Beispiel von ME:A folgen könnte, wird es vielleicht auch gar keinen nächsten Livestream mehr geben.

    An eine Rettung des Spiels glaube ich jedenfalls nicht. Das würde zu große Zusatzkosten verursachen und ich bezweifele, dass das Spiel noch genügend Spieler hat, die noch immer Geld in das Spiel pumpen, in dem sie die Premiumwährung kaufen - ein paar Dumme mit zu viel Geld und zu wenig Grips gibt es bestimmt, deren Anzahl dürfte sich wohl aber glücklicher Weise im Rahmen halten.

    •   Alt
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #12
    Avatar von Kronos
    Mitglied seit
    08.11.2008
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Insel der Seligen
    Beiträge
    5.122

    AW: Anthem: Ein peinlicher Livestream und ein Community Manager, der durch die Hölle ging

    Von mir aus kann EA hier das tun, was sie am besten können. Das Studio dicht machen.Das einstige Team ist ohnehin lange weg und seit Jahren kommt nur noch Schrott.Zeit den Geldhahn zuzudrehen, neue Studio zu kaufen und auch diese kaputt zu wirtschaften
    CPU: Intel Core i7-7700k
    RAM: Corsair Vengeance LPX DDR4-3000 DIMM Kit 32 GB
    MoB: MSI Z270 Gaming Pro Carbon SSD: 2x Samsung SSD 860 PRO 512 GB
    GPU: EVGA GeForce GTX 1080 Ti SC2 GAMING
    Steam: http://steamcommunity.com/id/17370360/

  3. #13
    Avatar von h_tobi
    Mitglied seit
    17.09.2007
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    13.563

    AW: Anthem: Ein peinlicher Livestream und ein Community Manager, der durch die Hölle ging

    Zitat Zitat von hazelol Beitrag anzeigen
    es ist einfach ein konsolen game, mit nem scheiß pc port ladebalken simulator, das setting die welt etc hat potenzial aber am ende des tages wurde nichts drauß gemacht, ich hab es nur im ea access getestet und mich schnell entschieden kein cent zu bezahlen, wenn man selbst für die sog. character ansicht, einen ladebalken durchlaufen lassen muss hörts einfach auf.
    habe in der Beta nach 10 Minuten auf den Ladebalken starren genug gehabt,
    deinstalliert und vergessen.

    Wie es klingt, war es eine weise Entscheidung.

  4. #14

    Mitglied seit
    06.05.2011
    Liest
    PCGH.de (Abo) & Heft (Abo)
    Ort
    Göttingen
    Beiträge
    2.302

    AW: Anthem: Ein peinlicher Livestream und ein Community Manager, der durch die Hölle ging

    man sollte das Spiel so schnell wie möglich vergessen. Als ob es halt nie erschienen ist.
    Ryzen r7 1700 3,2 GHZ 0.944 V Fix / MSI B350 Gaming Plus / G Skill DDR4-3000 MHZ 16 GB / Samsung 850 Evo 1 TB / Vega 56 / Straight Power 10 400 W / Windows 10

  5. #15
    Avatar von trigger831
    Mitglied seit
    10.08.2013
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Beiträge
    646

    AW: Anthem: Ein peinlicher Livestream und ein Community Manager, der durch die Hölle ging

    Dann bin ich ja beruhigt,es nicht gekauft zu haben. Die Demo war schon arg grenzwertig. Schade drum,denn das Konzept war echt nicht schlecht.
    i5-8600k@5GHz | MSI Z370 SLI PLUS | 16 GB Ram 3200Mhz | 1080TI@ Accelero III | 500 GB SSD Samsung 860 EVO | Be quiet! Pure Power 10 500W | Meshify C | Acer XB1 XB271

  6. #16
    Avatar von sunburst1988
    Mitglied seit
    13.06.2016
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Münster
    Beiträge
    370

    AW: Anthem: Ein peinlicher Livestream und ein Community Manager, der durch die Hölle ging

    Zitat Zitat von h_tobi Beitrag anzeigen
    habe in der Beta nach 10 Minuten auf den Ladebalken starren genug gehabt,
    deinstalliert und vergessen.

    Wie es klingt, war es eine weise Entscheidung.
    Ging mir 100% genau so.
    Immerhin war die Berichterstattung im Nachhinein unterhaltsam. Und die gabs umsonst!

    Nächster Halt: Dragon Age 4!

    Das wird bestimmt wieder witzig
    i7 6800k | MSI X99A SLI Plus | 64GB Corsair Vengeance DDR4-3200@2800MHz CL 16 Quad | GTX 1070 Zotac AMP! Extreme | Asus ROG PG279Q | Creative Sound Blaster Z | Dark Power Pro P10 650W | Windows 10

  7. #17
    Avatar von MXDoener
    Mitglied seit
    10.01.2015
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    613

    AW: Anthem: Ein peinlicher Livestream und ein Community Manager, der durch die Hölle ging

    Ich war von Anfang an nicht von Anthem überzeugt. Abgesehen von der schönen Grafik hatte das Spiel einfach null zu bieten wie ich fand.

    Und siehe da, ich hatte Recht, das Teil ist genauso eine Totgeburt wie ME:A.

    Und wenn ich mir den Live Service von BF V anschaue, wird Anthem wohl noch lange Zeit auf dem jetzigen Stand laufen. Der Entwickler ist zwar wer anders, aber die Ambitionen scheinen gleich zu sein

  8. #18
    Avatar von Palmdale
    Mitglied seit
    20.10.2013
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    Bayreuth
    Beiträge
    3.684

    AW: Anthem: Ein peinlicher Livestream und ein Community Manager, der durch die Hölle ging

    Ein Hoch auf Premier Access, ersparte mir den Kauf von Anthem und konnts halt so gemütlich mit den Kumpels durchzocken (was erwartungsgemäß bissl frustrierend war aufgrund der Trennung zwischen Außenwelt und Hub). Den restlichen Monat hab ich dann mit Battlefield und Darksiders verbracht.

    @Bioware

    Das Spiel Anthem kann mMn nicht mehr gerettet werden, The Division 2 macht hier vieles richtig.
    "Wenn man den Sumpf trocken legen will, darf man nicht die Frösche fragen!"

    "Desinformation ist im engen Kontext am effektivsten!" Frank Snepp

  9. #19
    Avatar von MySound
    Mitglied seit
    31.05.2016
    Beiträge
    544

    AW: Anthem: Ein peinlicher Livestream und ein Community Manager, der durch die Hölle ging

    Zitat Zitat von DarkWing13 Beitrag anzeigen
    "Durchtrenntes Internetkabel"...was soll man darunter verstehen?
    Sind da Saboteure, die mit der Schere durch die Büros laufen unterwegs , oder hatten sie die Handwerker im Haus?
    Du wirst es nicht glauben, sowas kommt durchaus vor.

    Bei uns hat einmal mein vater das Internetkabel bei Gartenarbeiten durchtrennt, letztes Jahr der Nachbar, über den unser Kabel scheinbar mit läuft.

    Und vor 2 Jahren hat Kabel Deutschland ein Kabel bei Baggerarbeiten so zerstört dass 2 Tage lang essig war mit Internet

    Moral von der Geschicht: Wenn Du an der richtigen Stelle die Schaufel ansetzt ists ganz schnell vorbei mit Internet, und wenn Du das richtige Kabel erwischst sogar für ziemlich viele Menschen gleichzeitig

    Edit: siehe hier: Bagger durchtrennt Kabel: Totalausfall bei tausenden Vodafone-Kunden | Moosburg
    Fanboys und Flat Earther - selbes Niveau

    •   Alt
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  10. #20

    Mitglied seit
    30.04.2019
    Beiträge
    1

    AW: Anthem: Ein peinlicher Livestream und ein Community Manager, der durch die Hölle ging

    Mir gefällt Anthem gut. Das Gameplay ist einfach genial. Hab im Shooterbereich in den letzten Jahren nichts besseres gesehen. Für Loot interessiere ich mich nur am Rand. Ich hab jetzt gut 260 Stunden /played. Im Moment hab ich es (seit gestern) trotzdem beiseite gelegt. Im Schwierigkeitsgrad GM2 find ich immer weniger Mitspieler. In GM1 gibt es zwar noch genug, ist aber nicht herausfordernd genug für meinen Geschmack.

    Ich warte mal ab was Bioware noch macht. So oder so: Das Spiel hat sich gelohnt.

Seite 2 von 5 12345

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •