Seite 2 von 3 123
  1. #11
    Avatar von GotPainInTheAss
    Mitglied seit
    03.11.2012
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    601

    AW: SuperFlower Golden Green 600W 80+(90+)

    wo liegen denn die gravierenden Unterschiede?

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  2. #12
    Avatar von Threshold
    Mitglied seit
    05.08.2008
    Ort
    Bramau
    Beiträge
    95.078

    AW: SuperFlower Golden Green 600W 80+(90+)

    Schau dir mal den Crossload Test beim Straight an und dann zum Vergleich den vom Dark Power.
    Wer darüber nicht stolpert.
    Asus ROG Strix Z390-H Gaming || Intel Core i9 9900K || Asus ROG Strix GeForce GTX 1080 Ti OC || G-Skill RipJaws 4 DIMM Kit 32GB DDR4-2800 || BeQuiet Dark Rock Pro 4 || BeQuiet Dark Power P11 || BeQuiet Dark Base 700

  3. #13
    Avatar von PCGH_Marco
    Mitglied seit
    15.08.2007
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Beiträge
    628

    AW: SuperFlower Golden Green 600W 80+(90+)

    Hast du eine Quelle?

  4. #14
    Avatar von MagicMongo
    Mitglied seit
    04.02.2012
    Ort
    Celle
    Beiträge
    706

    AW: SuperFlower Golden Green 600W 80+(90+)

    Also,wenn ich es für mich betrachte,reicht das 680er dicke,auch vom KM her,den die Lüftersteuerrung würde ich am Dark Power ehh nicht nutzen,da alle Lüfter über das MPower geregelt werden. Das würde dann ungenutzt vorhanden sein.
    Schön am Dark Power sind natürlich die Kabelstränge wo jeweils nur ein Gerät mit angeschlossen wird usw. .
    Man ihr machts aber einem auch Schwer, verdammt ...
    In Sachen Effizienz dürften die beiden sich doch nicht merklich viel nehmen oder irre ich?

    Wenn ich dann noch von der Wattzahl ausgehe, 680 vs 650 ...... bezogen auf's CF-Gespann .

    Mfg
    Geändert von MagicMongo (04.04.2013 um 16:27 Uhr) Grund: Nachtrag....
    R5 2600++ASUS ROG Crosshair VI Hero X370 ++4x4GB GeiL SuperLuce2866MHz++Phanteks Enthoo Pro++Asus ROG Strixx RX VEGA64 ++Crucial MX500 500GB++Corsair AX-760 Platin-Modu++WIN8.1++ACER 27" IPS 75 Hz
    Wakü:Cuplex Kryos Next +Laing DDC 1T+2x240erST-Alphacool+140erG-Changer++ EKFC RX VEGA64


  5. #15
    Avatar von Threshold
    Mitglied seit
    05.08.2008
    Ort
    Bramau
    Beiträge
    95.078

    AW: SuperFlower Golden Green 600W 80+(90+)

    Das Straight Power ist Gruppenreguliert während das Dark Power DC-DC ist.
    Bei hohen Belastung macht sich die Gruppenregulierung negativ bemerkbar.

    Straight Power.
    bequiet! Straight Power E9 CM 680 W Power Supply Review | Hardware Secrets

    Als Vergleich das Dark Power.
    be quiet! Dark Power Pro 10 650 W Power Supply Review | Hardware Secrets

    Und dazu noch ein Review von Philip bei Computer Base.
    Be quiet! Straight Power E9 480 Watt CM im Test - ComputerBase

    Und hier ein Review bei JonnyGuru.
    Listan be-quiet! Straight Power E9-680W Review

    Ergo würde ich kein Straight E9 für Multi GPU Systeme empfehlen sondern lieber zum Dark Power greifen.
    Auch wenn es teurer ist. Aber wer zwei GPUs verwendet sollte auch das nötige Budget haben um ein Netzteil kaufen zu können das keine Wünsche offen lässt.
    Asus ROG Strix Z390-H Gaming || Intel Core i9 9900K || Asus ROG Strix GeForce GTX 1080 Ti OC || G-Skill RipJaws 4 DIMM Kit 32GB DDR4-2800 || BeQuiet Dark Rock Pro 4 || BeQuiet Dark Power P11 || BeQuiet Dark Base 700

  6. #16
    Avatar von PCGH_Marco
    Mitglied seit
    15.08.2007
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Beiträge
    628

    AW: SuperFlower Golden Green 600W 80+(90+)

    Jetzt habe ich unsere Protokolle noch einmal geprüft, die bekanntermaßen von HWluxx kommen, Probleme mit der Spannungsregulierung sind da nicht erkennbar.

    Könntest du mir den Zusammenhang zwischen Multi GPU und Vorteile DC-DC erläutern?

    Marco

  7. #17
    Avatar von MagicMongo
    Mitglied seit
    04.02.2012
    Ort
    Celle
    Beiträge
    706

    AW: SuperFlower Golden Green 600W 80+(90+)

    Auch wenn man Geld ausgibt,kann man sich eine sogenannte "Zielmarke" setzen.

    Mein lieber Threshold ,

    übrigens danke für die Testübersicht,den neuerlichen Test von CB vom BeQuiet-480er hatte ich auch gelesen,auch vom DarkPower 550W.
    Alle Test's find ich sehr aussagekräftig um auch gut Vergleiche ziehen zu können.

    Mfg
    R5 2600++ASUS ROG Crosshair VI Hero X370 ++4x4GB GeiL SuperLuce2866MHz++Phanteks Enthoo Pro++Asus ROG Strixx RX VEGA64 ++Crucial MX500 500GB++Corsair AX-760 Platin-Modu++WIN8.1++ACER 27" IPS 75 Hz
    Wakü:Cuplex Kryos Next +Laing DDC 1T+2x240erST-Alphacool+140erG-Changer++ EKFC RX VEGA64


  8. #18
    Avatar von Threshold
    Mitglied seit
    05.08.2008
    Ort
    Bramau
    Beiträge
    95.078

    AW: SuperFlower Golden Green 600W 80+(90+)

    Zitat Zitat von PCGH_Marco Beitrag anzeigen
    Könntest du mir den Zusammenhang zwischen Multi GPU und Vorteile DC-DC erläutern?
    Das konntest du eigentlich im Review selbst lesen.
    Bei hoher Belastung der 12 Volt Leitung sinkt die Spannung der kleineren Leitungen ab. Umgekehrt ist es genauso.
    Du hast also ein Problem mit der Spannungsstabilität bei hoher Last.
    Das macht beim Straight normal auch nichts aus aber es geht ja hier um ein Multi GPU Gespann und sicher auch einer übertakteten CPU.
    Das gesamte System wird die 12 Volt Leitung schon arg belasten und dann kann es sein -- kann sein, muss nicht sein, je nach Last eben -- dass die Spannung der anderen Schienen absinkt auf einen Wert der für einen Absturz des Systems sorgt bzw. für einen Blue Screen oder sogar das Abschalten des Netzteils falls eine Schutzschaltung ausgelöst wird.

    Bei DC-DC Netzteilen hast du das mit dem Absinken der Spannung nicht.

    Zitat Zitat von MagicMongo Beitrag anzeigen
    Auch wenn man Geld ausgibt,kann man sich eine sogenannte "Zielmarke" setzen.
    Ich will dich nicht überreden dir ein teureres Netzteil zu kaufen.
    Aber ich will eben darauf hinweisen was das Dark Power besser kann als das Straight Power.
    Asus ROG Strix Z390-H Gaming || Intel Core i9 9900K || Asus ROG Strix GeForce GTX 1080 Ti OC || G-Skill RipJaws 4 DIMM Kit 32GB DDR4-2800 || BeQuiet Dark Rock Pro 4 || BeQuiet Dark Power P11 || BeQuiet Dark Base 700

  9. #19
    Avatar von MagicMongo
    Mitglied seit
    04.02.2012
    Ort
    Celle
    Beiträge
    706

    AW: SuperFlower Golden Green 600W 80+(90+)

    @ Threshold

    Ich will dich nicht überreden dir ein teureres Netzteil zu kaufen.
    Jaja...höhr doch auf....

    Aber ich will eben darauf hinweisen was das Dark Power besser kann als das Straight Power.
    Sowie ich das CF in Betrieb nehme,gehe ich ja Grundsätzlich davon aus,dass das gekaufte Netzteil das tut,wofür es da ist.Wenn dann tatsächlich Spannungs-instabilitäten auftreten ist das natürlich Banane .
    Also wenn es so ist,wie beschrieben und ich auch "Sicherheit" ansich mag,dann dürften es auch 5,00Euro mehr werden für ein DarkPower.
    Immerhin möchte ich ungern meine Hardware ins Nirvana verfrachten.

    Mfg
    R5 2600++ASUS ROG Crosshair VI Hero X370 ++4x4GB GeiL SuperLuce2866MHz++Phanteks Enthoo Pro++Asus ROG Strixx RX VEGA64 ++Crucial MX500 500GB++Corsair AX-760 Platin-Modu++WIN8.1++ACER 27" IPS 75 Hz
    Wakü:Cuplex Kryos Next +Laing DDC 1T+2x240erST-Alphacool+140erG-Changer++ EKFC RX VEGA64


    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  10. #20
    Avatar von PCGH_Marco
    Mitglied seit
    15.08.2007
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Beiträge
    628

    AW: SuperFlower Golden Green 600W 80+(90+)

    Okay, danke. Insgesamt bleiben die Spannungen aber in zulässigen Bereich.

Seite 2 von 3 123

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •