Likes Likes:  0
  1. #1
    Avatar von Bhaal_Irenicus
    Mitglied seit
    03.11.2011
    Beiträge
    31

    Von Drohenden Deffekt, Stärke und unsicherheit^^

    Hallo Marco,

    Hab ma zur Abwechslung eher ein paar Noobige fragen

    ich hab zurzeit ein Be Quiet Dark Power Pro 750W (BQT P7-750W) und betreibe es zusammen mit einer AMD ASUS EAH6970 DCII, einem Asus Crosshair IV Formula, einem AMD Phenom II X6 1090T und dazu 2 Western Digital Black Caviar Festplatten.

    Frage 1: Ein Freund von mir meinte jetzt das die alte Dark Power Pro Reihe von Haus aus einen Deffekt hätte und das ich daher mein Netzteil schnell loswerden sollte bevors kaputt wäre. Was ist dran, sollte ich mich nach einem neuen Netzteil umschauen?
    Frage 2: Auserdem meinte selbiger Freund das ich mein Netzteil zu stark für meinen PC gewählt hätte. Stimmt das? und wenn ja, wieviel Watt wäre für mein System angemessen?
    Frage 3: Verbraucht ein Netzteil mit hoher Watt Zahl Automatisch mehr strom gegenüber einem mit weniger Watt wenn der rest des PC bei beiden Netzteilen der gleiche ist?


    Schonmal Danke für die Antwort(en)

    Gruß Bhaal_Irenicus

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  2. #2
    Gast20140625
    Gast
    Zu 1:

    Zu 2: Hat er recht, das ist zu stark. 450W bis 500W sollten reichen.

    Zu 3: Stimmt auch.
    Allerdings braucht ein NT mit 300W mehr Leistung lange nicht 300W mehr.
    Ein zu starkes NT läuft außerhalb des Bereiches, in welchem es die beste Effizienz hat. Ein schwächeres würde optimal belastet werden und wäre deshalb ein paar Prozent effizienter. Das macht aber nur wenige W aus. (Müssten Natürlich NTs der gleichen Baureihe sein)

    Ein moderneres NT mit allgemein besserer Effizienz macht da schon mehr aus.

  3. #3
    Avatar von PCGH_Marco
    Mitglied seit
    15.08.2007
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Beiträge
    628

    AW: Von Drohenden Deffekt, Stärke und unsicherheit^^

    Hallo,

    Zu 1. Habe ich noch nie gehört.
    Zu 2. Etwas zu groß
    Zu 3. Spielt keine so große Rolle, wie alle behaupten. Die Effizienz des 750er ist bei geringer Last nicht deutlich schlechter als die eines preiswerten 400er. Und selbst wenn es ineffizienter arbeitet, sind es nur Cent-Beträge (Stromkosten), die dich das kostet. Rechtfertigt kein neues Netzteil.

    Marco

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •