1. #1
    Avatar von Ratracer008
    Mitglied seit
    05.10.2012
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    Ba-Wü
    Beiträge
    1.166

    Sleeven von NT Kabeln

    Hi Stephan, hi Marco,
    vier Fragen zum Sleeven von NT Kabeln:
    1. Ist die Garantie immer weg, wenn man zum Sleeven das NT öffnet?
    2. Ist die Garantie auch weg, wenn man bei einem vollmodularem NT die Kabel sleevt?
    3. Welches vollmodularem NT von 400-700W empfiehlst du?
    4. Wie findest du das EVGA Supernova Nex650G?

    Liebe Grüße
    Ratracer008

    PS: Habe gestern mit Begeisterung dein Kommentar im OC Bereich gelesen und stimme da voll mit dir überein.
    Aber Ivy Bridge E ist ja schon auf dem Weg, oder wusstest du das nicht? (Dann ist Intel aber trotzdem eine Version im Verzug!)
    Geändert von Ratracer008 (06.12.2012 um 14:25 Uhr)
    Zitat Zitat von Ob4ru|3r Beitrag anzeigen
    Man sollte ein neues Wort in den englischen Sprachgebrauch einführen: "EA'd", sinnbildlich für: "Etwas auf selten dämliche und schlimmstmögliche Weise versaubeuteln, unter der Prämisse grösstmöglicher, blinder Profitmaximierung und Kundenausbeutung."

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  2. #2
    Avatar von PCGH_Marco
    Mitglied seit
    15.08.2007
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Beiträge
    628

    AW: Sleeven von NT Kabeln

    Hallo Ratracer008,

    Punkt 1 und 2 kann ich dir nicht beantworten, müsste ich selbst beim Hersteller nachfragen.

    Zu 3. Wir planen gerade einen Test für Ausgabe 04/2013, danach gibt sicher neue Erkenntnisse.

    Zu 4. Die technischen Daten klingen vielversprechend.

    Marco

  3. #3
    Avatar von Ratracer008
    Mitglied seit
    05.10.2012
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    Ba-Wü
    Beiträge
    1.166

    AW: Sleeven von NT Kabeln

    Danke Marco
    Zitat Zitat von Ob4ru|3r Beitrag anzeigen
    Man sollte ein neues Wort in den englischen Sprachgebrauch einführen: "EA'd", sinnbildlich für: "Etwas auf selten dämliche und schlimmstmögliche Weise versaubeuteln, unter der Prämisse grösstmöglicher, blinder Profitmaximierung und Kundenausbeutung."

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •