Likes Likes:  0
  1. #1
    Avatar von Birbus
    Mitglied seit
    18.01.2014
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    713

    Fragliches PC verhalten, Netzteil (teil?)-defekt ?

    Moin zusammen,

    ich habe die letzten 6 Monate oder so schon das "Problem" das mein PC dazu neigt sich selbstständig wieder anzuschalten.

    Wenn ich ihn nur auf "Energie sparen" schalte, schaltet er sich mit 100%iger wahrscheinlichkeit nach 4-6 stunden von selbst wieder an.
    Wenn ich ihn komplett herunterfahre, ist das so eine 50:50 Chance ob er innerhalb der nächsten 4-8 Stunden wieder angeht, wenn er es nicht tut bleibt er aber auch über Tage ausgeschaltet ^^

    Eine weitere Sache die mir suspekt erscheint, wenn ich den PC nach dem herunterfahren am Netzteil ausschalte (was ich normalerweise mittlerweile mache damit er eben nicht wieder angeht) und dann den Power Knopf drücke, was ja den Restlichen Strom "Absaugt" hat das netzteil noch genug Strom um den Pc 2-3 Sekunden vermeintlich hochfahren zu lassen bis es merkt "oh ich hab ja kein Strom mehr" und wieder ausgeht. Für 2-3 Sekunden inklusive Led beleuchtung Lüfter und alles, das scheint mir subjektiv sehr viel Reststrom zu sein.

    System:
    Ryzen 2700x
    Mugen 5 Pcgh
    Asus B450 Tuf
    Vega 54 Nitro
    64gb Crucial Ram
    Cougar Panzer Gehäuse
    Superflower Leadex 750w gold ("gekauft" 2016, war relativ kurz davor ein Review sample für einen Showcase Pc)

    Weil der Pc auf dem Tisch stehe und ich so oder so am Netzteil schalter vorbeigehe war es bis jetzt nicht wirklich ein Problem, sonst hätte ich mich auch früher drum gekümmert, aber so langsam machts mir irgendwie sorgen, ganz davon ab das ich es relativ merkwürdig finde.
    Sonst keinerlei Aussetzter oder irgendwas, System läuft immer stabil.
    i7 6700k @4,5 GHZ + Cryorig A40 /Avexir Core Series LED blau / Sapphire Radeon R9 390 Nitro / ASUS Maximus VIII Gene / OCZ Trion 150 240gb, OCZ Trion 480gb, OCZ Vertex 460A 480gb / Superflower Leadex 750w / AeroCool Project7 P7-C1 Tempered Glass Edition weiß + 2*Noctua A14 Pwm, Aerocool RGB Stripe

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  2. #2

    Mitglied seit
    17.11.2016
    Beiträge
    4

    AW: Fragliches PC verhalten, Netzteil (teil?)-defekt ?

    Grüß dich, ich kenne das Verhalten das der PC aus dem Standby erwacht. Macht meiner (BeQuiet Netzteil) auch hin und wieder. Das würde ich nicht über bewerten. Seltsamer ist das hochfahren aus dem ausgeschalteten Zustand aber auch hier würde ich erstmal nicht das Netzteil verdächtigen. Vielleicht hat der Power Button am Case ein Wackler oder das Board entwickelt ein Eigenleben. Das dein "Superflower Leadex 750w " noch 2-3s den Rechner ans Leben bringt ist schon sehr lang, spricht aber eher für großzügig dimensionierte Primärkondensatoren. Das würde ich außer Acht lassen.

    Wenn die Spannungen unter Last im grünen Bereich sind würde ich das Netzteil als "In Ordnung" befinden und den Rechner jedes Mal ordentlich vom Netz nehmen.

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.

Ähnliche Themen

  1. Defektes Netzteil oder defektes Mainboard?
    Von lisherm im Forum Netzteile und Gehäuse
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 26.01.2012, 16:48
  2. Netzteil lüfter defekt
    Von KevinL92 im Forum Netzteile und Gehäuse
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 26.04.2011, 16:17
  3. Schwarzer Bildschirm- Hardware Teile defekt?
    Von rom2007 im Forum Grafikkarten
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 22.05.2010, 15:31
  4. Netzteil ist defekt?
    Von Amlug_celebren im Forum Netzteile und Gehäuse
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 07.07.2008, 17:35

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •