Likes Likes:  0
  1. #1

    Mitglied seit
    15.09.2019
    Beiträge
    4

    12V Netzteil mit 8pin-Stecker für GraKa

    Hallo!

    Ich habe hier eine Fujitsu Workstation mit einem D3348-A Board (-A, nicht das -B für ATX-Netzteile). Das hat ein 12V-Netzteil (600W) mit den nötigen Steckern für das Board (16pin, 12pin, 6pin und 8pin für die Laufwerke) aber keine weiteren Stecker.

    Weil da ein ganz potenter Xeon drin und ddr4 RAM drin ist, will ich den gerne mal zum zocken ausprobieren. Ich kann aber meine RX580 GraKa nicht anschliessen, weil das NT keinen 8pin-Stecker für die GraKa hat (das ist auch nicht der gleiche wie der vorhandene 8pin für die Laufwerke).

    Gibt es 12V NT zu kaufen, die den zusätzlich haben? Ich weiss gar nicht recht wie/wo ich sowas suchen kann.

    Anderes NT schien mir jetzt die einfachste Lösung, statt neues 2011-3 board für ATX NT.

    Vielen Dank für eure Hilfe!

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  2. #2
    Avatar von Jeretxxo
    Mitglied seit
    06.12.2012
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Schleswig-Holstein
    Beiträge
    3.618

    AW: 12V Netzteil mit 8pin-Stecker für GraKa

    Kannst du mal genau angeben was für ein Netzteil das ist?
    Ggf. auch mal die Anschlüsse abfotografieren, am besten ebenfalls gleich das Board mit.

    Angesichts der vielen PCIe Slots die das Board haben sollte und der hohen Wattage des Netzteils, "sollte" das Netzteil zumindest einen Anschluss für stromhungrigere PCIe Erweitrerungskarten haben.
    (ggf. durch einen proprietär Anschluß am Kabelstrang, dazu müsste man aber wenigstens wissen welches NT das überhaupt ist)

    Btw. wie kommt es das selbst Fujitsu das Board mit -A nicht kennt, ich konnte auf die schnelle keine vernünftigen Info's absteits des D3348-B finden, zu -A find ich keine Info's.

    Du hast Probleme mit deinem PC oder du brauchst Hilfe bei dem Zusammenbau eines Rechners? >Hier wird dir geholfen!<

  3. #3
    Avatar von sinchilla
    Mitglied seit
    09.02.2010
    Liest
    PCGH.de
    Beiträge
    2.585

    AW: 12V Netzteil mit 8pin-Stecker für GraKa

    DDR4 und Xeon sind keine Garanten für Spielfähigkeit. Aber bei einer Workstation werden bestimmt 32GB verbaut sein. Schick doch Mal ein Foto vom Netzteil bzw dem Typenschild
    3700X geklöppelt auf ein B450 steel legend sowie einer 2070s als pixelschubse

  4. #4

    Mitglied seit
    15.09.2019
    Beiträge
    4

    AW: 12V Netzteil mit 8pin-Stecker für GraKa

    Danke für die schnellen Antworten! Ich kann mir vorstellen, dass das -A board nur in Fujitsu Komplettsystemen verbaut wird. Im Handbuch wird auf Seite 19 auf die unterschiedliche Stromversorgung der beiden Typen eingegangen; der link ist sehr lang, findet man aber einfach über google: fujitsu d3348 manual

    Ich finde gleich raus, wie man Fotos hochladen kann und füge die hinzu. Ist aber leider kein 8-pin für die GraKa dran. Modell: fujitsu dps-600ab-5a. Das System ist Celsius M740. Und ja, hat 32GB und einige PCIe, kA warum keine Stromversorgung...
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Netzteil1.jpg 
Hits:	29 
Größe:	166,6 KB 
ID:	1058811   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Netzteil2.jpg 
Hits:	27 
Größe:	173,2 KB 
ID:	1058812  
    Geändert von Rotegruetze (15.09.2019 um 14:21 Uhr) Grund: Jetzt mit Bildern

  5. #5

    Mitglied seit
    15.09.2019
    Beiträge
    4

    AW: 12V Netzteil mit 8pin-Stecker für GraKa

    Ha, Moment mal, ist das das Ding, dass ich gesucht hab (siehe Foto) ?! 8pin für GraKa ist doch 12V? Dann fehlt mir nur ein passendes Kabel?
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	263908926_143503.jpg 
Hits:	27 
Größe:	116,3 KB 
ID:	1058814  

  6. #6
    Avatar von Jeretxxo
    Mitglied seit
    06.12.2012
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Schleswig-Holstein
    Beiträge
    3.618

    AW: 12V Netzteil mit 8pin-Stecker für GraKa

    Also was ich schonmal sehe ist das dass Netzteil 6 ganze Rails hat, von Delta Electronics hergestellt wird und für Fujitsu konfektioniert wird, für soviele 18,5A Rails jedoch sehr wenige Anschlüsse (und allgemein wenige Kabel) hat, was merkwürdig anmutet.
    An der Seite geht nicht zufällig noch ein Kabel raus, welches sich hinter einer Blende im PC-Gehäuse versteckt, oder? Solche "Besonderheiten" gibts bei solchen Netzteilen öfter.
    Was das jedoch für ein Anschluss auf deinem Bild ist lässt sich so ohne Beschriftung oder Schaltplan oä sehr schlecht sagen, das könnte alles mögliche sein. Auch wenn es auf den ersten Blick so aussieht als ob es ein extra EPS Anschluß sein könnte, wie gesagt, das kann alles sein.

    Und wenn ich sehe das dass System auch mit größeren Quadro's (Quadro P4000-P6000, letztere ist Quasi eine GTX1080Ti) bestückt werden können soll, müssten auch entsprechende Anschlüsse da sein, denn diese bräuchten ebenfalls externen Strom, wie deine Grafikkarte.

    Schau mal hier:
    https://sp.ts.fujitsu.com/dmsp/Publi...us-m740-de.pdf

    Unter die "Elektrische Anschlusswerte"
    Netzteilausgang 1 Grafikkarten-Stromschiene (8-poliger Stecker / 18,5 A @ 12 V)
    Wenn das, auf deinem Bild, die einzige Buchse an dem Netzteil ist, wird es sich wohl wirklich um diesen Anschluss handeln und vermutlich fehlt der Stecker weil die Workstation ohne Zusatzkarten konfiguriert wurde. Der sollte sich aber locker finden lassen, über ebay, delta oder Fujitsu selbst.
    (mach aber nicht den Fehler irgendeinen 8-Poligen Stecker zu verwenden, ausser Delta, Fujitsu und Kenner, weiß keiner wie die Buchse belegt ist)


    Edit:
    Vielleicht kann dir sogar der Fujitsu Kundenservice mit dem richtigen Kabel weiterhelfen, fragen kost ja nix.
    In der Regel sollte das eigentlich kein Problem sein, allerdings ist das Gerät schon ein paar Tage älter.
    Geändert von Jeretxxo (15.09.2019 um 19:27 Uhr)

    Du hast Probleme mit deinem PC oder du brauchst Hilfe bei dem Zusammenbau eines Rechners? >Hier wird dir geholfen!<

  7. #7

    Mitglied seit
    15.09.2019
    Beiträge
    4

    AW: 12V Netzteil mit 8pin-Stecker für GraKa

    Danke dir Jeretxxo! Hab die hintere Blende abgebaut: das ist nix mehr. Dann könnte das der Stecker sein. Schon komisch: es gehen ja nur vier Stecker ab, auch mit der Buchse sind das dann ja nur fünf und nicht sechs...

    Das hier hört sich passend an, auch der Kommentar: https://www.amazon.de/Fujitsu-S26361.../dp/B00O9PMT2E

    Aber ich werd morgen mal bei Fujitsu anrufen und fragen, ob sie mir die richtige Seriennummer für das Kabel raussuchen können. Wegen Rumprobieren die GraKa schrotten wäre schon sehr doof... ich geb mal Rückmeldung, wenn ich mehr weiß. Vielen Dank nochmal!

  8. #8
    Avatar von Jeretxxo
    Mitglied seit
    06.12.2012
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Schleswig-Holstein
    Beiträge
    3.618

    AW: 12V Netzteil mit 8pin-Stecker für GraKa

    Zitat Zitat von Rotegruetze Beitrag anzeigen
    Danke dir Jeretxxo! Hab die hintere Blende abgebaut: das ist nix mehr. Dann könnte das der Stecker sein. Schon komisch: es gehen ja nur vier Stecker ab, auch mit der Buchse sind das dann ja nur fünf und nicht sechs...
    Das wiederum ist nichts so aussergewöhnliches, das ist bei einigen Modularen Kabelsystemen so.
    Bspw.:
    Dem 2019er Modell des Coolermaster V850: https://gzhls.at/i/02/83/1990283-n1.jpg
    Corsair: https://gzhls.at/i/02/39/1840239-n4.jpg
    EVGA: https://gzhls.at/i/32/08/1353208-n1.jpg

    Die Masse braucht ja nicht x Kabelstränge über die ganze Länge, der PCIe Stecker auf GPU Seite hat ja 3 mal Masse, davon reicht es aber wenn pro Stecker nur ein einziges Masse Kabel zurück ins Netzteil geht, sprich von den insgesamt 6 Masse Kabeln an zwei PCIe Steckern, kannst du 4 abziehen die tatsächlich ins Netzteil zurück müssen. So werden aus insgesamt 12 Kabeln auf GPU Seite, 8 Physisch am Netzteil vorhandene.


    Zitat Zitat von Rotegruetze Beitrag anzeigen
    Wegen Rumprobieren die GraKa schrotten wäre schon sehr doof... ich geb mal Rückmeldung, wenn ich mehr weiß. Vielen Dank nochmal!
    Ja, bitte, bin auch gespannt ob sie dir weiterhelfen können und ob's tatsächlich der Anschluß ist.

    Du hast Probleme mit deinem PC oder du brauchst Hilfe bei dem Zusammenbau eines Rechners? >Hier wird dir geholfen!<

  9. #9
    Avatar von bastian123f
    No Adblocker!

    Mitglied seit
    15.05.2017
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Daheim im schönen Bayernland
    Beiträge
    3.042

    AW: 12V Netzteil mit 8pin-Stecker für GraKa

    Zitat Zitat von Jeretxxo Beitrag anzeigen
    Und wenn ich sehe das dass System auch mit größeren Quadro's (Quadro P4000-P6000, letztere ist Quasi eine GTX1080Ti) bestückt werden können soll, müssten auch entsprechende Anschlüsse da sein, denn diese bräuchten ebenfalls externen Strom, wie deine Grafikkarte.
    Es muss auf jeden Fall 1x8Pin haben. NVidia löst das Problem wohl mit einem Y-Adapter: NVIDIA Quadro P6000 - PNY Technologies
    PC1: CPU: Ryzen 7 2700X; GPU: Gigabyte RX5700XT; MB: B450 Aorus Pro; RAM: RipJaws V DDR4-3200 (2x8GB); SSD:850 Evo (250Gb); SSD:Crucial P1 (1Tb); HDD: P300 (3Tb); NT: E11-650W; CPU-Kühler: EKL Brocken 3 ; Case: Cooltek Skall (red)

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  10. #10

    Mitglied seit
    03.09.2012
    Beiträge
    7.842

    AW: 12V Netzteil mit 8pin-Stecker für GraKa

    Im Prinzip ist es durchaus üblich, dass Netzteile von komplett PCs großer nur soviele Kabel haben, wie sie brauchen. Denn die Dinger sind nach Kundenwunsch gebaut. Delta Netzteile schalten präzise ab (bei 10% Überlast), bei 18,5A sind das regulär 222W, genug für eine normale RX 580.

    Zum Thema Extranetzteile:
    Soetwas gab es, als der PCIe Stecker noch neu war und viele Netzteile über Adapter den zusätzlichen Strom nicht bereitstellen konnten. Eine Firma hat Netzteile für den 5,25" Laufwerksschacht heraus gebracht. Die konnten dann 75W oder 150W zusätzlich liefern und so das Problem lösen. Das ganze starb mit den guten Netzteilen aus, eigentlich schade, es war eine originelle Lösung, die man auch heute noch gebrauchen könnte (hust, Vega, hust).
    i7 3770, GTX 980Ti, 32GB RAM, Seasonic X460FL, Samsung U32H850UMU, 850 EVO 1TB
    i3 4030U (1,9 GHz Dualcore), 16GB RAM, 1TB HDD, 15,6" 1366x768 Monitor

Ähnliche Themen

  1. Lüfter BitFenix Spectre 200mm an 12V Netzteil
    Von Dezzibel im Forum Netzteile und Gehäuse
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 25.01.2011, 16:22
  2. 12V Netzteile zu PC Verbindung ersetzen
    Von X Broster im Forum Casemods
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 16.01.2011, 20:00
  3. Netzteil mit Kabelmanagement - Stecker entfernen
    Von fighter0190 im Forum Casemods
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 03.01.2010, 12:03
  4. Netzteil mit Kabelmanagement - Stecker entfernen
    Von fighter0190 im Forum Netzteile und Gehäuse
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 03.01.2010, 11:53
  5. 12v netzteil / ziegelstein
    Von ruyven_macaran im Forum Netzteile und Gehäuse
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 11.05.2008, 08:29

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •