Likes Likes:  0
  1. #1

    Mitglied seit
    19.09.2018
    Beiträge
    120

    BeQuiet Dark Power Pro 11 850W - Spulenfiepen + laut aufdrehender Lüfter

    Hallo zusammen,

    ich habe in meinem WaKü-System das genannt Netzteil verbaut. Seit einiger Zeit tritt hier sehr starkes Spulenfiepen auf. Darüber hinaus dreht der Netzteil-Lüfter in unregelmäßigen Abständen extrem laut auf (für einige Minuten, danach ist wieder Ruhe). Bei letzterem bin ich mir allerdings nicht sicher ob es wirklich an der Systemtemperatur liegt. HWInfo zeigt mir bei "System" auf meinem Board eine Temperatur von 49 Grad an, die Wassertemperatur liegt während des Zockens bei konstant 39 Grad, bei Standardanwendungen bei ca. 30.

    Ich habe gelesen, dass zumindest das Spulenfiepen bei BeQuiet-Netzteilen durchaus keine Randerscheinung ist, insofern überlege ich gerade mir ein neues Netzteil zu kaufen. Habt Ihr einen Tip für mich, welche Netzteil gerade im Hinblick auf Spulenfiepen und Lautstärke zu empfehlen sind? Preis spielt erstmal keine Rolle. Wichtig ist mir hier wirklich die Qualität.

    VG
    MSI Z370 GAMING PRO CARBON | Core i7-8700k | MSI GamingX Trio GTX 1080 Ti | 32 GB DDR4-3200 | Asus ROG-Swift PG35VQ

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  2. #2
    Avatar von Schwarzseher
    Mitglied seit
    19.09.2016
    Ort
    Ruhrpott
    Beiträge
    6.438

    AW: BeQuiet Dark Power Pro 11 850W - Spulenfiepen + laut aufdrehender Lüfter

    Mein System:Im Profil:)
    Wenn nix mehr geht die Null-Methode:https://www.computerbase.de/forum/sh....php?t=1550968
    Checkliste wenn das System nicht startet nach dem Zusammenbau:https://www.computerbase.de/forum/sh...d.php?t=861548

  3. #3

    Mitglied seit
    19.09.2018
    Beiträge
    120

    AW: BeQuiet Dark Power Pro 11 850W - Spulenfiepen + laut aufdrehender Lüfter

    Da hast Du nicht unrecht. Zumal die Kabelanschlüsse der von Dir genannten Netzteile ja sicher nicht mit den BeQuiet kompatibel sind? Von daher würde eine neue Netzteilfirma wohl automatisch bedeuten, dass ich sämtliche Stromkabel in meinem System neu verlegen dürfte.
    MSI Z370 GAMING PRO CARBON | Core i7-8700k | MSI GamingX Trio GTX 1080 Ti | 32 GB DDR4-3200 | Asus ROG-Swift PG35VQ

  4. #4
    Avatar von Einwegkartoffel
    Mitglied seit
    20.11.2014
    Liest
    PCGH.de (Abo) & Heft (Abo)
    Ort
    Köln
    Beiträge
    9.739

    AW: BeQuiet Dark Power Pro 11 850W - Spulenfiepen + laut aufdrehender Lüfter

    Zitat Zitat von ChrisBln82 Beitrag anzeigen
    Da hast Du nicht unrecht. Zumal die Kabelanschlüsse der von Dir genannten Netzteile ja sicher nicht mit den BeQuiet kompatibel sind? Von daher würde eine neue Netzteilfirma wohl automatisch bedeuten, dass ich sämtliche Stromkabel in meinem System neu verlegen dürfte.
    Unabhängig vom Hersteller sollte man immer seine Kabel mit austauschen
    No aim, no skill - just fun! ;) // Suche

    ~|__/
    ..o.o.. <--- This is Einkaufswagen. Copy Einkaufswagen into your signature to help him on his way to world domination.

  5. #5

    Mitglied seit
    16.12.2012
    Beiträge
    169

    AW: BeQuiet Dark Power Pro 11 850W - Spulenfiepen + laut aufdrehender Lüfter

    Hatte mein Netzteil (550W DPP11) zur Überprüfung bei BeQuiet (scheint alles ok zu sein). In der Übergangszeit das gleiche Modell drinnen. Resultat: Das neue hat im Zusammenspiel viel lauteres Spulenfiepen hervorgerufen, hab mich richtig erschreckt, weil ich das so nicht gewohnt war.

    Es wird ja immer empfohlen ein höherwertiges Netzteil zu kaufen, da wir uns aber bereits mit am oberen Rand aufhalten wird wohl nur helfen andere Netzteile auszuprobieren.

    Das Spulenfiepen kommt bei dir vom Netzteil oder von der Grafikkarte ( ist ja meistens ein Zusammenspiel, meins kommt definitiv von der Grafikkarte)?

    Zum Lüfter kann ich nichts sagen, wüsste nicht, wann ich meinen schon mal gehört habe. Kann natürlich sein, dass das 850W ne aggressivere Lüfterkurve hat. Scheint mir auch etwas großzügig dimensioniert, wobei das ja eigentlich für weniger Auslastung und damit Temperatur/Lüftergeschwindigkeit sorgen sollte.

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.

Ähnliche Themen

  1. Spulenfiepen mit BeQuiet Dark Power Pro 850W
    Von Playboxking im Forum Netzteile und Gehäuse
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 14.03.2015, 12:51
  2. BeQuiet! Dark Power Pro P7 750W effizient genug für...
    Von D.I.Y im Forum Netzteile und Gehäuse
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 12.02.2009, 21:01
  3. Enermax Modu82+ 625W vs BeQuiet Dark Power Pro 650W
    Von D.I.Y im Forum Netzteile und Gehäuse
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 08.02.2009, 16:46

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •