Likes Likes:  0
  1. #1

    Mitglied seit
    25.02.2013
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    663

    Welche Grafikkarten mit 400W Netzteil

    Welche Grafikkarten kann man mit einem bequiet Pure Power 11 400W Netzteil problemlos betreiben?

    Restliches System:
    Ryzen 5 2600
    2* 8GB DDR4 Gskill Aegis
    Eine HDD, eine SSD


    Würde es für eine RTX 2060/2070, RTX 2060 Super oder Radeon 5700/5700XT reichen?
    Für eine Vega56 habe ich schon mitbekommen dass es zu knapp wird, ein effizientes System ist mir auch wichtig.

    Grüße

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  2. #2
    Avatar von Schori
    Mitglied seit
    27.10.2008
    Liest
    PCGH.de (Abo) & Heft (Abo)
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    962

    AW: Welche Grafikkarten mit 400W Netzteil

    Mein aktuelles System (siehe Signatur) zieht unter Last bei Witcher3 in WQHD ca 380W.
    Es kommt bei der GraKa auch drauf an ob du ein normales oder ein OC Modell hast.
    Alles bis 200W TDP sollte laufen.

    Aber bedenke dass dein Netzteil dann am Limit läuft!
    AMD R5 1600X ^^ Sapphire Rx 580 Pulse ^^ ASRock AB350 Pro4 ^^ 2x8GB Ballistix Tactical 3000 ^^ Samsung PM951 512GB ^^ Samsung 840 EVO 500GB ^^ Scythe Mugen 5 PCGH ^^ Seasonic Focus+ Platinum 550W ^^ Fractal Design Define R5 PCGH ^^ iiyama ProLite B2783QSU-B1

  3. #3
    Avatar von Einwegkartoffel
    Mitglied seit
    20.11.2014
    Liest
    PCGH.de (Abo) & Heft (Abo)
    Ort
    Köln
    Beiträge
    9.533

    AW: Welche Grafikkarten mit 400W Netzteil

    Die "grünen" dürften problemlos laufen und sind auch im Regelfall effizienter als die "roten". Ich persönlich würde ja jetzt noch bis nächste Woche warten und dann sehen, was (aussagekräftige) Tests zu Navi sagen ^^
    No aim, no skill - just fun! ;) // Suche

    ~|__/
    ..o.o.. <--- This is Einkaufswagen. Copy Einkaufswagen into your signature to help him on his way to world domination.

  4. #4
    Avatar von markus1612
    Mitglied seit
    12.08.2014
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Also in Schweden wohn ich schon mal nicht .....
    Beiträge
    19.204

    AW: Welche Grafikkarten mit 400W Netzteil

    Zitat Zitat von Schori Beitrag anzeigen
    Mein aktuelles System (siehe Signatur) zieht unter Last bei Witcher3 in WQHD ca 380W.
    Es kommt bei der GraKa auch drauf an ob du ein normales oder ein OC Modell hast.
    Alles bis 200W TDP sollte laufen.

    Aber bedenke dass dein Netzteil dann am Limit läuft!
    Wie haste den Stromverbrauch gemessen? An der Steckdose? Da musste nämlich noch die Effizienz abziehen, um auf den Verbrauch der Komponenten zu kommen.

    Und was ist das Problem, wenn das Netzteil am Limit läuft? Gute Netzteile sind darauf ausgelegt, am Limit zu laufen.
    BeQuiet Dark Base 700 | BQ DPP11 550W | Asus X99-E WS | 32GB G.Skill TridentZ RGB | i7 6900K 4GHz @1.17V @Genesis | EVGA GTX1070 FTW | Samsung SM951 NVME 256GB | 2x Samsung 840 EVO 500GB

    Asus VG278HE | Dell P3418HW | G4ME One | Blue Yeti | Kone Pure | Corsair Strafe

  5. #5

    Mitglied seit
    04.05.2019
    Beiträge
    100

    AW: Welche Grafikkarten mit 400W Netzteil

    Da du ein Qualitätsnetzteil hast, kannst du auch eine Vega 56 betreiben. Allerdings nicht auf Standardsetting sondern mit UV und gleichzeitigem OC. Mein System verbraucht primärseitig beim Gamen bis 350W (Setup siehe Signatur). Wenn man da nun von 85% Netzteileffizienz ausgeht, lande ich bei ~300 W sekundär. Das leistet auch ein PP11 400W problemlos.

    Für die RTX Karten gibts da auch von meiner Seite aus grünes Licht
    Ryzen 5 2600x / Corsair H100i V2 / MSI B450 Tomahawk / Crucial Ballistix Sport LT 16 GB DDR 4 @3400Mhz / MSI RX Vega 56 Air Boost OC / bq pure base 600 / Antec HCG 520 / Crucial MX 500 1TB / WD Blue 1 TB

  6. #6
    Avatar von markus1612
    Mitglied seit
    12.08.2014
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Also in Schweden wohn ich schon mal nicht .....
    Beiträge
    19.204

    AW: Welche Grafikkarten mit 400W Netzteil

    Zitat Zitat von cordonbleu Beitrag anzeigen
    Da du ein Qualitätsnetzteil hast, kannst du auch eine Vega 56 betreiben. Allerdings nicht auf Standardsetting sondern mit UV und gleichzeitigem OC. Mein System verbraucht primärseitig beim Gamen bis 350W (Setup siehe Signatur). Wenn man da nun von 85% Netzteileffizienz ausgeht, lande ich bei ~300 W sekundär. Das leistet auch ein PP11 400W problemlos.

    Für die RTX Karten gibts da auch von meiner Seite aus grünes Licht
    Auch 400W leistet das Pure Power 11 problemlos.
    BeQuiet Dark Base 700 | BQ DPP11 550W | Asus X99-E WS | 32GB G.Skill TridentZ RGB | i7 6900K 4GHz @1.17V @Genesis | EVGA GTX1070 FTW | Samsung SM951 NVME 256GB | 2x Samsung 840 EVO 500GB

    Asus VG278HE | Dell P3418HW | G4ME One | Blue Yeti | Kone Pure | Corsair Strafe

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  7. #7
    Avatar von eXquisite
    Mitglied seit
    06.06.2013
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    Heide
    Beiträge
    4.903

    AW: Welche Grafikkarten mit 400W Netzteil

    Ich betreibe ne Vega 64 bei 1580 Mhz an einem 450 Watt BeQuiet Straight Power 9 mit nem Xeon X5650 6 Kerner bei 4,2 Ghz

    Das die Kiste definitiv mehr als 450 Watt verbraucht ist mir komplett klar aber - bis heute noch nicht ausgegangen - von daher behaupte ich einfach mal dass die alle sicher laufen.

Ähnliche Themen

  1. 400W Netzteil für Radeon HD6870 ungenügend?
    Von MusikerMandel99 im Forum Netzteile und Gehäuse
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 15.03.2015, 23:53
  2. Passende Grafikkarte zu Q9550 und 400W Netzteil
    Von Schleifer im Forum Grafikkarten
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 10.08.2012, 16:39
  3. [Marktübersicht] 400W Netzteile im großen Roundup *in Vorbereitung*
    Von Erzbaron im Forum Netzteile und Gehäuse
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 13.09.2010, 08:40
  4. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 03.02.2010, 19:26

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •