1. #1
    Avatar von Averdan
    Mitglied seit
    05.01.2016
    Liest
    PCGH.de (Abo) & Heft (Abo)
    Ort
    Insel der Seeligen
    Beiträge
    300

    BeQuiet Straight Power 11 850W oder Enermax Revolution D.F. 850W

    Hi,

    Es wird bei mir langsam wieder Zeit ein neues Netzteil zu besorgen. Würde mir gerne ein neues Netzteil mit folgenden Eigenschaften besorgen:
    1. min. 800W,
    2. Vollmodular,
    3. min. 80plus Glod
    4. Multirail!!!


    2 Netzteile sind mir da ins Auge fgefallen. Das BeQuiet Straight Power 11 850W und das Enermax Revolution D.F. 850 W. (Bitfenix Whisper gitb es auch noch, aber das habe ich derzeit nicht am Schirm).
    Aktuell habe ich selber ein 600W Bequiet Straight Power 10 CM und bin nicht so zu frieden damit (musste es bereits 2 mal einschicken wegen elektro-knistern beim ein- und aussschalten des Netzteils).

    Normalerweise würde ich einfach BeQuiet nehmen, aber bin ein wenig entäuscht von meinem aktuellen.

    Hat jemand Erfahrung mit einem oder sogar beiden Netzteilen? Von den Test her geben sie sich ja nicht all zu viel und preislich liegen aktuell ca. 20€ dazwischen.

    Wäre über jeglichen Input und Empfehlung froh. Danke euch schon mal.

    i5-6600k @4,62GHz /1,34V; 16GB DDR4-3000MHz; Sapphire Vega64 Ref; Custom Wakü (komplett)



    •   Alt
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #2
    Avatar von NatokWa
    Mitglied seit
    03.12.2012
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Ellwangen
    Beiträge
    2.420

    AW: BeQuiet Straight Power 11 850W oder Enermax Revolution D.F. 850W

    Bevor du hier vernünftige ANtworten auf die meist unsinnige "Min 800Watt" bekommst , klär uns doch mal auf warum bzw. wofür du glaubst das zu brauchen .
    MB : ASUS-ROG-Maximus XI | CPU : Core-I9-9900K@KI-OC@WaKü(Alphacool XP³) | RAM : 2x16GB DDR4-@3400Mhz
    PSU : Be!Quiet E10 700W | Grafik : ASUS-GTX1080FE@WaKü | Monitor : ASUS-ROG PG278Q
    Sound : SoundblasterX AE-5 + Beyerdynamic DT 770 Pro 250Ohm | Maus : ASUS-ROG-Spatha
    T
    astatur : Logitech G910 | Flightstick : Logitech Hotas X-56 | Gamepad : Logitech F510

  3. #3
    Avatar von Threshold
    Mitglied seit
    05.08.2008
    Ort
    Bramau
    Beiträge
    94.646

    AW: BeQuiet Straight Power 11 850W oder Enermax Revolution D.F. 850W

    Das Whisper ist in der Leistungsklasse nicht zu empfehlen, da es zu laut ist.
    Willst du also ein wirklich leises Netzteil, bleibt nur das Straight Power.
    Asus ROG Strix Z390-H Gaming || Intel Core i9 9900K || Asus ROG Strix GeForce GTX 1080 Ti OC || G-Skill RipJaws 4 DIMM Kit 32GB DDR4-2800 || BeQuiet Dark Rock Pro 4 || BeQuiet Dark Power P11 || BeQuiet Dark Base 700

  4. #4
    Avatar von drstoecker
    Mitglied seit
    02.02.2009
    Liest
    PCGH.de (Abo)
    Ort
    57567
    Beiträge
    9.345

    AW: BeQuiet Straight Power 11 850W oder Enermax Revolution D.F. 850W

    Die Seasonic Prime Serie wäre noch empfehlenswert.
    was musst du mit dem Netzteil stemmen?
    i5-8400#Z370-F#G.Skill RGB 3200MHz CL14 16GB#​RX 480 Strix#M.2 960 Evo@kryoM.2#Seasonic Prime Gold 750W#AG272FCX#Lian Li O11 Air#Logitech G810/G Pro#Win10 Pro

  5. #5
    Avatar von Averdan
    Mitglied seit
    05.01.2016
    Liest
    PCGH.de (Abo) & Heft (Abo)
    Ort
    Insel der Seeligen
    Beiträge
    300

    AW: BeQuiet Straight Power 11 850W oder Enermax Revolution D.F. 850W

    Hi,

    Wieviel ich brauche, und wieviel ich haben will.... nun das sind zwei paar Schuhe Ich will +800W... ob das Sinn macht oder nicht, wollte ich hier nicht diskutieren und ich weiß sehr gut wieviel ich brauche (brauchen tu ich wesentlich weniger)... dennoch danke für den Versuch

    Jedenfalls dachte ich, dass das neue Enermax von der Lautstärke equivalent zum BeQuiet wäre. zumindest ist es laut ein paar Tests (die allerdings "nur" von Gamezoom stammen) unter 36dB bei max. Last.

    Das Seasonic hätte ich gerne, ist aber nicht multirail sondern "nur" single rail.

    Also von den 3 Antworten habe ich jetzt eine Empfehlung (Threshold) für das BeQuiet... hoffentlich geht bei dieser Version der Einschaltbutton diesmal problemlos.

    Danke euch nochmals...

    i5-6600k @4,62GHz /1,34V; 16GB DDR4-3000MHz; Sapphire Vega64 Ref; Custom Wakü (komplett)



  6. #6

    Mitglied seit
    24.12.2014
    Beiträge
    541

    AW: BeQuiet Straight Power 11 850W oder Enermax Revolution D.F. 850W

    Hallo.

    Das Enermax Platimax ist auch vollmodular mit Multi-Rail.
    Enermax Platimax D.F. 850W ATX 2.4 ab €'*'163,56 (2019) | Preisvergleich Geizhals Österreich

    Gruß
    RGB sucks!

  7. #7
    Avatar von Threshold
    Mitglied seit
    05.08.2008
    Ort
    Bramau
    Beiträge
    94.646

    AW: BeQuiet Straight Power 11 850W oder Enermax Revolution D.F. 850W

    Gamezoom Tests sind reine Werbeflyer.
    Asus ROG Strix Z390-H Gaming || Intel Core i9 9900K || Asus ROG Strix GeForce GTX 1080 Ti OC || G-Skill RipJaws 4 DIMM Kit 32GB DDR4-2800 || BeQuiet Dark Rock Pro 4 || BeQuiet Dark Power P11 || BeQuiet Dark Base 700

  8. #8
    Avatar von Averdan
    Mitglied seit
    05.01.2016
    Liest
    PCGH.de (Abo) & Heft (Abo)
    Ort
    Insel der Seeligen
    Beiträge
    300

    AW: BeQuiet Straight Power 11 850W oder Enermax Revolution D.F. 850W

    Ja eben. Traue Gamezoom nicht, daher meine Frage hier.

    Das Enermax Platimax 850W hatte ich ganz vergessen. Hat hierzu irgendwer vielleicht Erfahrungswerte? Wäre ja sogar Platinum aber das ist kein Muss. Preislich mit 143€ bei Notebooks auch ca. im gleichen Rahmen.
    Denke es wäre dann das oder doch BeQuiet.

    Danke nochmals an eure Antworten

    i5-6600k @4,62GHz /1,34V; 16GB DDR4-3000MHz; Sapphire Vega64 Ref; Custom Wakü (komplett)



  9. #9
    Avatar von _Berge_
    Mitglied seit
    10.11.2014
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    Bei Gießen
    Beiträge
    1.977

    AW: BeQuiet Straight Power 11 850W oder Enermax Revolution D.F. 850W

    Also das straight Power 11 mit 850w kann ich sehr empfehlen, für dich wohl überdimensioniert aber super Ding, befeuert meine Hardware ohne probleme
    PC: CPU: R7 2700X @H²O; Mainboard: Asus C6H ; GPU: 2x RADEON VII @H²O CF; Ram: 64GB Crucial Tactical RGB ; PSU: BeQiet! E11 850W ; Case: Phanteks Enthoo Evolv X: Silber ; SSD´s: Samsung 960 512GB/ 2x850EVO 500GB / 3x MX500 1TB

  10. #10

    Mitglied seit
    24.12.2014
    Beiträge
    541

    AW: BeQuiet Straight Power 11 850W oder Enermax Revolution D.F. 850W

    Das Platimax hat einzeln gesleevte Kabel.
    Musst du dir mal anschauen, ob du das magst.

    Hier ein Test des 850W-Modells:
    Enermax Platimax DF 850W Power Supply Review - PC Perspective
    RGB sucks!

Ähnliche Themen

  1. beQuiet Straight Power 480 W E7-CM
    Von AirKnight im Forum Netzteile und Gehäuse
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 15.01.2010, 20:40

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •