Seite 1 von 2 12
  1. #1

    Mitglied seit
    01.10.2008
    Beiträge
    104.932
    Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Need For Speed: Underground - Redux-Mod zeigt Rennspielklassiker mit Raytracing

    Need For Speed: Underground aus dem Jahr 2003 gehört zu den beliebtesten Teilen von Electronic Arts' berühmter Rennspielreihe, ist aber grafisch bereits entsprechend angestaubt. Eine aktualisierte Mod verhilft dem Klassiker nun zu neuem optischen Glanz.

    Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

    Zurück zum Artikel: Need For Speed: Underground - Redux-Mod zeigt Rennspielklassiker mit Raytracing

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  2. #2
    Avatar von LastManStanding
    Mitglied seit
    27.04.2015
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Bedeutungslose Nano-Felskugel im Nirgendwo
    Beiträge
    3.807

    AW: Need For Speed: Underground - Redux-Mod zeigt Rennspielklassiker mit Raytracing

    Wow 30 Bilder... mit Flüssig hat das wohl zu mindestens für mich nichts zu tun, da bekommt man ja Kopfschmerzen wenn man den Hintergrund beobachtet^^
    Ich habe NFS U damals geliebt...^^
    Wenn Gott mich also liebt wie er mich schuf, wieso darf ich nicht nackt in die Kirche??
    Salatschüssel3900X, Dark Rock Pro 4 2x140mm 1x 135mm, Crosshair 6, 1080Ti 2,0/6Ghz@Luft, 32GiB Dual-R.@3600MHz/CL18, DPP 11 850W, DBP 900Rev2, Technics SU7700K, Xonar MKII U7, Panasonic HD 5
    per averti farei di tutto, ma non ti voglio senza amore

  3. #3
    Avatar von xDave78
    Mitglied seit
    14.10.2008
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    %SystemRoot%
    Beiträge
    947

    AW: Need For Speed: Underground - Redux-Mod zeigt Rennspielklassiker mit Raytracing

    Auf der Playstation 2 und der Xbox wird die Frame rate damals auch nicht höher gewesen sein. Gefunden hab ich nur einen Vergleich zum NFS U2 aber ich vermute da wird sich nicht viel getan haben. Defakto ist die Optik aber schon krass im Vergleich. Der Soundtrack nach wie vor episch .
    Mieten Sie diese Fläche JETZT, um Ihre völlig veraltete Hardware zur Schau zu stellen!

  4. #4

    Mitglied seit
    31.12.2008
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Großraum Stuttgart
    Beiträge
    4.427

    AW: Need For Speed: Underground - Redux-Mod zeigt Rennspielklassiker mit Raytracing

    NfS:U war damals wirklich ein tolles Spiel. Ich erinnere mich, wie ich das nach der Schule immer mit einem Freund auf der Gamecube gespielt habe... das waren noch Zeiten
    Optisch ist es über eine lange Zeit wirklich gut gealtert. Heute ist die Zeit natürlich vorbei, auch Raytracing kann da nicht mehr viel dran ändern.
    gRU?; cAPS

  5. #5
    Avatar von DKK007
    Mitglied seit
    16.12.2013
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    30.939

    AW: Need For Speed: Underground - Redux-Mod zeigt Rennspielklassiker mit Raytracing

    Wobei man die alten Teile leider nicht mehr unter Win7/10 zum laufen bekommt und eine angepasste Origin-Version gibt es auch nicht.
    PC: CPU: i7-4770K @3.5GHz, MB: ASUS Z87-Pro, RAM: 20GiB, NT: bq Straight Power E11 Pt 550W, GPU: Sapphire RX5700XT Nitro+ SE 8GiB, Win7 Ultimate (64bit) + OpenSuse 13.1 (64bit)
    2. PC: CPU: R9-3900X, bis 4,54 GHz, MB: ASUS X570 TUF, RAM: 32GiB, NT: bq Straight Power E10 400W, GPU: Gigabyte GTX1660 Super Gaming 6 GiB, Gehäuse: R5 PCGH, Win10 LTSC (64bit)
    Laptop: ASUS Pro P55VA, CPU: i5-3210M @ 2x2,5GHz, RAM: 8GiB, HD4000, Win10 + Linux Mint 19.1 Cinnamon

  6. #6
    Avatar von Rollora
    Mitglied seit
    02.10.2008
    Ort
    Wo mich die Arbeit und die Familie so hintreibt :-) Ist flexibel mit mehreren Wohnsitzen
    Beiträge
    14.868

    AW: Need For Speed: Underground - Redux-Mod zeigt Rennspielklassiker mit Raytracing

    Zitat Zitat von cPT_cAPSLOCK Beitrag anzeigen
    NfS:U war damals wirklich ein tolles Spiel. Ich erinnere mich, wie ich das nach der Schule immer mit einem Freund auf der Gamecube gespielt habe... das waren noch Zeiten
    Optisch ist es über eine lange Zeit wirklich gut gealtert. Heute ist die Zeit natürlich vorbei, auch Raytracing kann da nicht mehr viel dran ändern.
    gRU?; cAPS
    Hä? Raytracing - nämlich korrekt implementiertes, würde in diesem Spiel ALLES ändern und das Ding würde plötzlich wieder verdammt gut aussehen. Ein dunkles Spiel mit vielen Lichtquellen und Reflexionen... Perfekt zum Vorführen!
    Das Ding läuft auf einer 3GB 1060 flüssig, da ist noch kaum RT genutzt, geschweige denn RTX/Tensor Cores.

    Diese MOD(!) Zeigt nicht im Ansatz was möglich wäre. Schade, dass EA kein SDK rausgab oder den Source Code wie es ID immer tat.
    Geändert von Rollora (01.03.2020 um 20:02 Uhr)
    Zitat Zitat von Incredible Alk Beitrag anzeigen
    Die Stasi hätte Freundentränen in den Augen heutzutage - damals musste man aufwendig Wanzen verstecken und extreme finanzielle Mittel aufbringen um massenhaft Leute abzuhören. Heute installieren die Leute ihre Wanzen selbst, kümmern sich um die Verbindung und zahlen alles auch noch selber. Genial.

  7. #7

    Mitglied seit
    22.01.2015
    Beiträge
    1.278

    AW: Need For Speed: Underground - Redux-Mod zeigt Rennspielklassiker mit Raytracing

    Zitat Zitat von DKK007 Beitrag anzeigen
    Wobei man die alten Teile leider nicht mehr unter Win7/10 zum laufen bekommt und eine angepasste Origin-Version gibt es auch nicht.
    Doch.
    Underground kriegst sehr gut zum laufen. Gibt alles im Netz. FPS Fix damit es nicht mehr wie auf 1000fps läuft. Widescreen fix usw. Hab das sauber zum laufen gekriegt unter 10 als ich es noch drauf hatte. NFS Porsche auch und NFS Carbon. Rest hab ich nicht versucht.

  8. #8
    Avatar von doodlez
    Mitglied seit
    05.12.2010
    Beiträge
    841

    AW: Need For Speed: Underground - Redux-Mod zeigt Rennspielklassiker mit Raytracing

    ist doch Blödsinn überall RTX zu benutzen, ich meine gibts bei RTX überhaupt noch sowas wie matte Farben? das Heck hat RTX Reflektionen obwohl der Lack Matt ist

  9. #9
    Avatar von DKK007
    Mitglied seit
    16.12.2013
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    30.939

    AW: Need For Speed: Underground - Redux-Mod zeigt Rennspielklassiker mit Raytracing

    Hängt natürlich von der Implementierung ab. Bei korrekter Beachtung von physikalischen Eigenschaften, müssen da natürlich Materialeigenschaften wie Transparenz und Reflexion beachtet werden.
    Das wird bei solch einem Mod aber nicht möglich sein, weil halt diese Materialeigenschaften fehlen.


    Reflektion / Reflexion | Rechtschreibung
    PC: CPU: i7-4770K @3.5GHz, MB: ASUS Z87-Pro, RAM: 20GiB, NT: bq Straight Power E11 Pt 550W, GPU: Sapphire RX5700XT Nitro+ SE 8GiB, Win7 Ultimate (64bit) + OpenSuse 13.1 (64bit)
    2. PC: CPU: R9-3900X, bis 4,54 GHz, MB: ASUS X570 TUF, RAM: 32GiB, NT: bq Straight Power E10 400W, GPU: Gigabyte GTX1660 Super Gaming 6 GiB, Gehäuse: R5 PCGH, Win10 LTSC (64bit)
    Laptop: ASUS Pro P55VA, CPU: i5-3210M @ 2x2,5GHz, RAM: 8GiB, HD4000, Win10 + Linux Mint 19.1 Cinnamon

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  10. #10

    Mitglied seit
    23.11.2008
    Beiträge
    5.952

    AW: Need For Speed: Underground - Redux-Mod zeigt Rennspielklassiker mit Raytracing

    Fahren die Autos auf Spiegeln? WTF soll daran realistisch(er) sein?

    Lustig : Bei 3:59 kommt ein Auto von links angefahren, ohne Reifen.... oder sollte man eher "schwebt über der Straße" sagen?
    Geändert von Freakless08 (01.03.2020 um 22:24 Uhr)

Seite 1 von 2 12

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •