Likes Likes:  0
  1. #1

    Mitglied seit
    01.10.2008
    Beiträge
    102.542

    Need for Speed: Payback - Open-World-Racer angespielt

    Jetzt ist Ihre Meinung zu Need for Speed: Payback - Open-World-Racer angespielt gefragt.

    Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

    Zurück zum Artikel: Need for Speed: Payback - Open-World-Racer angespielt

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  2. #2
    Avatar von Pixy
    Mitglied seit
    12.06.2010
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    1.961

    Need for Speed: Payback - Open-World-Racer angespielt

    .................................................................................................... ...................................................................................


    *Gähn*


    Bitte weckt mich jemand, wenn es endlich mal ein Underground 3 in PCGH schafft?
    Sorry, aber hier finde ich, kann sich PCGH sämtliche Benchmarks sparen und sich lieber anderen Spielen widmen.
    Da schlafe ich ja schon beim Zuschauen ein.

    Warum müssen in heutigen Autorennspielen, wie bereits in The Crew, alle 50m irgendwas in/über/auf der Fahrbahn leuchtend/blinkend an Markierungen auftauchen?
    Ist das ein Comic oder was, fehlen nur noch Sprachblasen dazu. In The Crew, wofür ich zum Glück nie Geld bezahlen musste, hat mich das bereits tierisch genervt.
    Da möchte man einfach mal cruisen und dann tauchen irgendwelche Markierungen mitten auf der Fahrbahn alle 50m auf.
    Wer steht auf sowas?

    Für mich jetzt schon durchgefallen, möchte ich nicht einmal geschenkt haben.
    So tot wie dort alles ausschaut, nicht mal Fußgänger (die gab es bereits in The Midnight Club Los Angels).
    Nein ich möchte diese nicht zum Überfahren haben, sondern um Leben auf die Map zu bekommen.

    Lkw's die über 200Km/h fahren (anderes Video) gehen gar nicht.
    Nichts gegen Arcade Games, aber das wirkt sowas von kitschig, nein Danke.
    Geändert von Pixy (11.11.2017 um 21:52 Uhr)
    Asus Maximus Hero | Intel Core i7-6700K | Corsair Vengeance LPX 16GB DDR4-3000 | ASUS GTX 1070 Ti STRIX A8G Gaming | Be Quiet Dark Rock Pro 3 | Be Quiet Dark Power P11 550W | Phanteks Enthoo Evolv Tempered Glass








  3. #3
    Avatar von the-machine
    Mitglied seit
    30.12.2008
    Ort
    Frankfurt am Main
    Beiträge
    125

    AW: Need for Speed: Payback - Open-World-Racer angespielt

    Zitat Zitat von Pixy Beitrag anzeigen
    .................................................................................................... ............................................................................
    *Gähn*
    ...
    Warum müssen in heutigen Autorennspielen, wie bereits in The Crew, alle 50m irgendwas in/über/auf der Fahrbahn leuchtend/blinkend an Markierungen auftauchen?
    Ist das ein Comic oder was, fehlen nur noch Sprachblasen dazu. In The Crew, wofür ich zum Glück nie Geld bezahlen musste, hat mich das bereits tierisch genervt.
    Da möchte man einfach mal cruisen und dann tauchen irgendwelche Markierungen mitten auf der Fahrbahn alle 50m auf.
    Wer steht auf sowas?
    Bin da ganz deiner Meinung. Aber für The Crew muss ich doch eine Lanze brechen. Ich habe da >2000 Stunden Spielzeit auf dem Buckel und drehe auch immer noch gerne meine 500 km Runde. Das hätte ich nicht so lange durchgehalten, wenn es nicht die Möglichkeit gegeben hätte, wirklich alle Einblendungen abzuschalten. Ab ins Cockpit und wie im normalen Leben Auto fahren. Einziger Wermutstropfen seit dem Calling all Units DLC sind die Kistenlieferungsmissionen, die immer auf der Straße aktiv sind, aber eben ohne Anzeige, wenn diese ausgeschaltet wurden... das Ausweichen gelingt mir nicht immer und die Position der Kisten ändert sich regelmäßig.

  4. #4
    Avatar von Galford
    Mitglied seit
    10.02.2009
    Beiträge
    2.310

    AW: Need for Speed: Payback - Open-World-Racer angespielt

    Es gibt aber Menschen in NFS Payback. Die laufen zwar nicht über die Straße, aber es gibt sie, und die laufen sogar mal ein paar Meter. Manche stehen auch nur rum.
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	0014.jpg 
Hits:	180 
Größe:	1,06 MB 
ID:	977804Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	0015.jpg 
Hits:	105 
Größe:	1,07 MB 
ID:	977805

    Aber hey, das ist mal wieder typisch, ein Spiel nicht gespielt oder nur kurz angespielt zu haben, ein paar Videos zu schauen, und schon ist man der Oberchecker für das Spiel. Da macht es dann auch nichts, wenn man mal was erzählt, was so nicht ganz stimmt.

    Eigentlich verschwende ich bei manchen Leuten auch nur meine Zeit. Egal wie schlecht das Spiel angeblich ist, es macht mir mehr Spaß, als die Kommentare mancher Leute zu lesen.

  5. #5
    Avatar von tdi-fan
    Mitglied seit
    27.10.2008
    Beiträge
    1.229

    AW: Need for Speed: Payback - Open-World-Racer angespielt

    Zitat Zitat von the-machine Beitrag anzeigen
    Bin da ganz deiner Meinung. Aber für The Crew muss ich doch eine Lanze brechen. Ich habe da >2000 Stunden Spielzeit auf dem Buckel und drehe auch immer noch gerne meine 500 km Runde. Das hätte ich nicht so lange durchgehalten, wenn es nicht die Möglichkeit gegeben hätte, wirklich alle Einblendungen abzuschalten. Ab ins Cockpit und wie im normalen Leben Auto fahren. Einziger Wermutstropfen seit dem Calling all Units DLC sind die Kistenlieferungsmissionen, die immer auf der Straße aktiv sind, aber eben ohne Anzeige, wenn diese ausgeschaltet wurden... das Ausweichen gelingt mir nicht immer und die Position der Kisten ändert sich regelmäßig.
    Hat mir auch richtig viel Spaß gemacht, und auch lange dabei, aber nicht annähernd 2000h

    Need for Speed gefällt mir schon lange nicht mehr...


    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 53
    Letzter Beitrag: 18.12.2017, 19:20
  2. Need for Speed: Payback - Testvideo zum Open-World-Racer
    Von PCGH-Redaktion im Forum Need for Speed
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 11.11.2017, 19:21
  3. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 07.06.2017, 14:11
  4. Need for Speed Payback: Ab sofort vorbestellbar
    Von PCGH-Redaktion im Forum Need for Speed
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 04.06.2017, 10:49
  5. Need for Speed: Rivals - 'Cops vs Racers'-Trailer im Extended Cut
    Von PCGH-Redaktion im Forum News-Kommentare zu Renn- und Sportspielen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 23.07.2013, 21:48

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •