Seite 1 von 2 12
  1. #1

    Mitglied seit
    01.10.2008
    Beiträge
    104.073
    Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Star Trek Picard vor dem Amazon-Start: Deutscher Synchronsprecher von Patrick Stewart steht fest

    Wenige Tage vor dem Start von Star Trek: Picard auf Amazon Prime wurde bekanntgegeben, wer dem ehemaligen Captain der Enterprise in der deutschen Fassung seine Stimme leiht. Fans können sich dabei auf einen bekannten Synchronsprecher einstellen.

    Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

    Zurück zum Artikel: Star Trek Picard vor dem Amazon-Start: Deutscher Synchronsprecher von Patrick Stewart steht fest

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  2. #2
    Avatar von -RedMoon-
    Mitglied seit
    16.03.2009
    Beiträge
    911

    AW: Star Trek Picard vor dem Amazon-Start: Deutscher Synchronsprecher von Patrick Stewart steht fest

    Um ehrlich zu sein, mir sind noch nie Unterschiede in der Stimme von Picard aufgefallen. Dabei habe ich die gesamte TNG Serie erst letztens erneut gesichtet. Aber ich habe auch nicht bewusst darauf geachtet. Das deutet daraufhin, dass man gute Arbeit geleistet hat.

  3. #3
    Avatar von ExtremTerror
    Mitglied seit
    09.06.2011
    Ort
    im Folterkeller meines Hirns.
    Beiträge
    2.001

    AW: Star Trek Picard vor dem Amazon-Start: Deutscher Synchronsprecher von Patrick Stewart steht fest

    Zitat Zitat von -RedMoon- Beitrag anzeigen
    Um ehrlich zu sein, mir sind noch nie Unterschiede in der Stimme von Picard aufgefallen. Dabei habe ich die gesamte TNG Serie erst letztens erneut gesichtet. Aber ich habe auch nicht bewusst darauf geachtet. Das deutet daraufhin, dass man gute Arbeit geleistet hat.
    also mir ist sie aufgefallen.

    Soweit ich das mitbekommen habe, gab es sogar 2 sync sprecher in einer Folge für Picard. weiß aber leider nicht mehr die Folge.
    Lebenskunst besteht zu 99 Prozent aus der Fähigkeit, mit Menschen auszukommen, die man nicht leiden kann.
    Ich sage immer: Das Leben ist wie eine Schachtel Rasierklingen. Du isst sie alle auf und verblutest jämmerlich von innen.
    Ich wollte alles, nur nicht diese schreckliche Krankheit, die sich Arbeit nennt.


  4. #4
    Avatar von Holindarn
    Mitglied seit
    18.11.2016
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Am 2. Stern Links
    Beiträge
    522

    AW: Star Trek Picard vor dem Amazon-Start: Deutscher Synchronsprecher von Patrick Stewart steht fest

    finde beide passen sehr gut zu Picard, wobei Schult etwas markanter klingt
    R7 1700X @ 4,0Ghz - Gigabyte GA-AB350m-Gaming 3 (F4 Bios) - Sapphire Pulse RX Vega 56 - 16GB G.Skill RipJaws V DDR4-3200
    Cougar LX500 - Enermax Liqmax II 240 - Fractal Design Node 804 - Samsung 850 EVO

  5. #5
    Avatar von X-Cellence
    Mitglied seit
    21.01.2013
    Liest
    PCGH.de (Abo) & Heft (Abo)
    Beiträge
    131

    AW: Star Trek Picard vor dem Amazon-Start: Deutscher Synchronsprecher von Patrick Stewart steht fest

    Schult hatte eine unfassbar gute Betonung und Dynamik. Einer meiner Lieblingssynchronsprecher überhaupt.
    Bin froh, dass die Kinofilme von ihm vertont wurden.

    Meincke passt aber auch gut zu Stewarts Art. Klingt etwas monotoner und trockener, was aber eben auch gut zu Stewart passt.

  6. #6

    Mitglied seit
    03.06.2016
    Beiträge
    470

    AW: Star Trek Picard vor dem Amazon-Start: Deutscher Synchronsprecher von Patrick Stewart steht fest

    Ich sag mal nix, aber das ist schon seit Monaten bekannt.
    Zumindest diejenigen, die wissen wollten von wem Stewart synchronisiert wird, wussten das wohl schon.

    Feine "News".
    Ryzen 9 3900X + Corsair H150i PRO RGB // MSI MEG X570 Ace // 32GB (2x 16GB) DDR4 3600 CL17 Trident Z RAM // KFA2 GeForce GTX 1080 EX OC // Boot SSD: Samsung 970 Evo Plus m.2 500GB / Gaming SSD: Samsung 970 Evo Plus m.2 2TB / diverses: Samsung 860 QVO SATA 4TB // QNAP TS-419P+ mit 4x Western Digital WD Red 5TB (Raid 5)

  7. #7
    Avatar von sfc
    Mitglied seit
    10.11.2010
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    NRW
    Beiträge
    2.355

    AW: Star Trek Picard vor dem Amazon-Start: Deutscher Synchronsprecher von Patrick Stewart steht fest

    Freut mich, so kann ich die Folgen gleich zweimal hintereinander schauen und bekomme beide Male was Neues. Einmal auf Deutsch und einmal auf Englisch.

    Mir war Schult auch etwas lieber, aber ich kam auch immer mit Meincke klar, der nah am O-Ton ist. Im Trailer wirkte er sogar noch viel passender, als wären beide im Alter miteinander verschmolzen.

    Meincke steht dem Franchise übrigens positiv gegenüber und war schon öfters auf Fantreffen. Vermutlich ist er auch deswegen wieder dabei. Wie ich las, war er eigentlich schon im Ruhestand.

  8. #8
    Avatar von sfc
    Mitglied seit
    10.11.2010
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    NRW
    Beiträge
    2.355

    AW: Star Trek Picard vor dem Amazon-Start: Deutscher Synchronsprecher von Patrick Stewart steht fest

    Zitat Zitat von ExtremTerror Beitrag anzeigen
    also mir ist sie aufgefallen.

    Soweit ich das mitbekommen habe, gab es sogar 2 sync sprecher in einer Folge für Picard. weiß aber leider nicht mehr die Folge.
    Auf der DVD wurden damals einzelne Stellen des Pilotfilms nachvertont, allerdings mit Hans-Jürgen Wolff als "Schult-Double". Außerdem sprach Picard in einer Folge mit sich selbst. Bevor Meincke Picard übermahm, war er in einer Folge bereits Tomalak.

  9. #9
    Avatar von SlaveToTheRave
    No Adblocker!

    Mitglied seit
    03.06.2017
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Krems/Donau - Niederösterreich
    Beiträge
    369

    AW: Star Trek Picard vor dem Amazon-Start: Deutscher Synchronsprecher von Patrick Stewart steht fest

    Ja, die Synchronsprecher...

    Meist denkt man, nach der ersten Vorfreude auf eine Fortsetzung, gar nicht daran, dass es nicht immer möglich ist,
    Serien/Filme die nach x Jahren fortgesetzt werden, mit den ursprünglichen Sprechern zu besetzen.
    Oder zumindest mit welchen die so ähnlich klingen wie ihre Vorgänger.

    Die deutsche Version von "Dragon Ball Super" war für mich in dieser Hinsicht besonders enttäuschend.
    Stacccato - Always Hardcore

    Hard Trance / Dezember 2001


    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  10. #10

    Mitglied seit
    15.01.2009
    Beiträge
    29

    AW: Star Trek Picard vor dem Amazon-Start: Deutscher Synchronsprecher von Patrick Stewart steht fest

    Verstehe nicht, warum Filme die original in Englisch verfilmt wurden überhaupt synchronisiert werden müssen.

    Finde ich für eine Lingua franca wie Englisch absolut überflüssig. Untertitel reichen da völlig aus.

    Zum Glück wird man bei den allermeisten Streaming-Anbietern (außer Google Play) nicht bevormundet und kann problemlos auf die OV zurückgreifen.

Seite 1 von 2 12

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •