1. #1

    Mitglied seit
    01.10.2008
    Beiträge
    104.106
    Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Star Trek Picard: Mehr Fördermittel für Staffel 2

    Die erste Staffel von Star Trek Picard läuft noch gar nicht, da ist bereits Staffel 2 in Planung und für die gibt es mehr Fördermittel. Die California Film Commission steuert über 20 Millionen US-Dollar bei.

    Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

    Zurück zum Artikel: Star Trek Picard: Mehr Fördermittel für Staffel 2

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  2. #2
    Avatar von Mahoy
    Mitglied seit
    04.02.2018
    Ort
    Sektion 8
    Beiträge
    3.135

    AW: Star Trek Picard: Mehr Fördermittel für Staffel 2

    Ist halt ein kalifornisches Kulturgut ...
    --= Tonight we light the fires | We call our ships to port =--
    --= Tonight we walk on water | And tomorrow we'll be gone ... =--

    Covenant: Call the Ships to Port

  3. #3
    Avatar von Splatterpope
    Mitglied seit
    23.03.2015
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    433

    AW: Star Trek Picard: Mehr Fördermittel für Staffel 2

    Star Trek 2 hat seinerzeit 12 Mio gekostet...
    "Sir, we are surrounded!"
    "Excellent, we can attack in any direction!"

  4. #4
    Avatar von Nuallan
    Mitglied seit
    22.10.2008
    Beiträge
    4.572

    AW: Star Trek Picard: Mehr Fördermittel für Staffel 2

    Zitat Zitat von Splatterpope Beitrag anzeigen
    Star Trek 2 hat seinerzeit 12 Mio gekostet...
    Und da wurde mal eben ein ganzer Planet in einer legendären CGI-Sequenz von ILM erschaffen.. Keine Ahnung wofür die heute so viel Kohle verpulvern, wo CGI billig ist und quasi überall eingesetzt wird.

  5. #5
    Avatar von SlaveToTheRave
    No Adblocker!

    Mitglied seit
    03.06.2017
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Krems/Donau - Niederösterreich
    Beiträge
    378

    AW: Star Trek Picard: Mehr Fördermittel für Staffel 2

    Zitat Zitat von Splatterpope Beitrag anzeigen
    Star Trek 2 hat seinerzeit 12 Mio gekostet...
    Zitat Zitat von Nuallan Beitrag anzeigen
    Und da wurde mal eben ein ganzer Planet in einer legendären CGI-Sequenz von ILM erschaffen.. Keine Ahnung wofür die heute so viel Kohle verpulvern, wo CGI billig ist und quasi überall eingesetzt wird.
    Der Zorn des Kahn?
    Einer meiner StarTrek Lieblingsfilme und auch der Soundtrack von James Horner war gelungen.
    Baracuda - Damn! (Remember The Time) (Original Extended)

    Hard Trance, Euro House / Dezember 2002


    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  6. #6

    Mitglied seit
    31.07.2017
    Beiträge
    59

    AW: Star Trek Picard: Mehr Fördermittel für Staffel 2

    Zitat Zitat von Nuallan Beitrag anzeigen
    Und da wurde mal eben ein ganzer Planet in einer legendären CGI-Sequenz von ILM erschaffen.. Keine Ahnung wofür die heute so viel Kohle verpulvern, wo CGI billig ist und quasi überall eingesetzt wird.
    Kurzum ... Gehälter ... und Inflation
    Patrick Stewart ist nicht günstig, genauso wie die anderen Schauspieler ... und durch gestiegene Lebenshaltungskosten ist das Bezahlniveau für so ziemlich alle Involvierten in nem gewissen Maß angestiegen ... dazu kommt das zwar das Budget von nem 1980 - 1990 Kinofilm erreicht wird, jedoch das was damals mit CGI erreicht wurde um ein Vielfaches übertroffen wird, mit dem "Billig CGI" den man für 50 Euro in den diversen Tools von B- C- D- Movies bekommt hat das auch nicht viel zu tun.

    Misst man die Serie mit 10 Millionen Pro folge kommt man für eine "Kinofilm Länge" auf 20 Millionen. Vergleicht man das mit einem durchschnittlichem Kino Blockbuster von 2019, liegen da die Kosten für einmal Kinofilm bei ca. 100-250 Millionen.

    Also ich würde mal behaupten, im Vergleich ist das alles andere als teuer

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •