Seite 4 von 7 1234567
  1. #31

    Mitglied seit
    26.09.2013
    Beiträge
    262

    AW: Star Wars 9: Der finale Trailer mit Gänsehautmomenten und Wehmut

    Naja, die Story um Rey wird ja hoffentlich im 9. Teil aufgedeckt. Sonst wäre es wirklich blöd.
    Die Entwicklung von Rey ist von einer Schrottsammlerin zur Widerstandkämpferin. Sie wird kein Jedimeister werden, denn die gibt es nicht mehr. Früher galten die Jedis als Hoffnungssymbol, nun soll es der Widerstand sein. Etwas was jeder sein kann. Ist halt nicht mehr so ikonisch wie früher.

    Sie konnte Kylo doch nur besiegen, weil er auch unerfahren, mental sehr unstabil und überheblich ist, was dazu geführt hat, dass er sie komplett unterschätzt hat. Desweiteren würde ich es nicht besiegen nennen. Vielmehr ist sie ihm entkommen.

    @Cobar
    Anakin war von Anfang an von der Macht begleitet worden, denn sonst hätte er die Rennen nicht fahren können. Und sicherlich hätten sich seine Fähigkeiten im laufe seines Lebens auch ohne die Jedi vergrößert. Die Jedi haben ja nur Methoden entwickelt die Macht effizienter zu nutzen und potenziale stärker zu entfalten.

    Yoda gibt Luke einen groben Umriss von den Lehren und Idealen der Jedi, aber man lernt nichts über die Strukturen des Ordens oder deren Regeln. Und Luke besiegt in Episode 6 ja auch Darth Vader obwohl er ja nun auch nicht sonderlich viel training bekommen hat. Weder in den Künsten der Macht oder dem Schwertkampf. Da hat sich keiner darüber aufgeregt. Wieviele Kämpfe hatte Luke mit dem Lichtschwert bis er Vader besiegte?

    Ich hatte mir auch mehr neues von Episode 7 erhofft und die Planung der Filme ist eine Katastrophe. Jedoch find ich die Filme sehr unterhaltsam.
    Geändert von Baer85 (22.10.2019 um 15:49 Uhr)

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  2. #32
    Avatar von Cobar
    Mitglied seit
    19.10.2016
    Liest
    PCGH.de
    Beiträge
    949

    AW: Star Wars 9: Der finale Trailer mit Gänsehautmomenten und Wehmut

    Zitat Zitat von Baer85 Beitrag anzeigen
    Sie konnte Kylo doch nur besiegen, weil er auch unerfahren, mental sehr unstabil und überheblich ist, was dazu geführt hat, dass er sie komplett unterschätzt hat. Desweiteren würde ich es nicht besiegen nennen. Vielmehr ist sie ihm entkommen.
    Sprechen wir vom gleichen Kylo Ren oder gibt es noch eine Version, die nicht erst jahrelang von Luke und später von Snoke trainiert wurde?
    Ja, der war schon sehr unerfahren, der größte Kämpfer von Snoke...
    Mental instabil und überheblich... ja, das passt allerdings auch zu einem Sith und verleiht ihnen offenbar sogar mehr Wildheit und Stärke.
    Mal Clone Wars gesehen? Der gebrochene Darth Maul war auch extrem gefährlich, selbst als er nur noch diese Beine aus Schrottteilen hatte.
    "I'm not a leader of men, since I prefer to follow!"

  3. #33
    Avatar von Cobar
    Mitglied seit
    19.10.2016
    Liest
    PCGH.de
    Beiträge
    949

    AW: Star Wars 9: Der finale Trailer mit Gänsehautmomenten und Wehmut

    Zitat Zitat von Baer85 Beitrag anzeigen
    @Cobar
    Anakin war von Anfang an von der Macht begleitet worden, denn sonst hätte er die Rennen nicht fahren können. Und sicherlich hätten sich seine Fähigkeiten im laufe seines Lebens auch ohne die Jedi vergrößert. Die Jedi haben ja nur Methoden entwickelt die Macht effizienter zu nutzen und potenziale stärker zu entfalten.

    Yoda gibt Luke einen groben Umriss von den Lehren und Idealen der Jedi, aber man lernt nichts über die Strukturen des Ordens oder deren Regeln. Und Luke besiegt in Episode 6 ja auch Darth Vader obwohl er ja nun auch nicht sonderlich viel training bekommen hat. Weder in den Künsten der Macht oder dem Schwertkampf. Da hat sich keiner darüber aufgeregt. Wieviele Kämpfe hatte Luke mit dem Lichtschwert bis er Vader besiegte?
    Das Witzige ist, dass Luke Vader im Grunde nie besiegt hat, sondern Vader sich am Ende (durch Luke) von der dunklen Seite abgewandt hat, was ja dann dazu führte, dass er die Prophezeiung erfüllt und Palpatine getötet hat.
    Naja, bis dann E9 kommen wird und auch das in der Luft zerreißen wird, womit die vorherigen Episoden irgendwie nur herabgesetzt werden.
    Damit meine ich nicht, dass sie dadurch schlechter geworden sind, aber letztendlich hatten sie keine Wirkung mehr, wenn Palpatine jetzt doch überlebt hat und ungehindert weiter machen kann.
    Wofür war dann Vader eigentlich gut? Er hat in dem Fall nichts gemacht.

    Wie viele Kämpfe Luke vor dem Kampf gegen Vader hatte, ist damit eigentlich auch belanglos, denn er gewinnt diesen nicht durch einen direkten Kampf, in dem er erst sogar nochmal vermöbelt wird, bis er dann fast der dunklen Seite verfällt, indem er seinen eigenen Vater tötet), sondern weil Vader nachgibt und sich von der dunklen Seite lösen möchte für Luke.
    "I'm not a leader of men, since I prefer to follow!"

  4. #34

    Mitglied seit
    26.09.2013
    Beiträge
    262

    AW: Star Wars 9: Der finale Trailer mit Gänsehautmomenten und Wehmut

    Naja. Also ein Sith kanalisiert seine Emotionen um stärker zu werden. Darth Maul hatte doch im Grunde nie einen unkontrollierten Wutausbruch. Luke kanalisierte seine Emotionen als er Vader die Hand abhackte und besiegte. Das ist übrigens doch etwas was die Jedi verurteilen.
    Vader wendet sich am Ende von dem Bösen ab, weil er sieht wie Luke sich trotz des angesichts seines Todes sich weigert zur dunklen Seite der Macht überzulaufen.
    Kylo hatte training, er ist ihr ja auch klar überlegen. Aber er ist doch auch lange kein Meister.

  5. #35
    Avatar von Oberst Klink
    Mitglied seit
    18.12.2011
    Ort
    Stalag 13
    Beiträge
    10.771

    AW: Star Wars 9: Der finale Trailer mit Gänsehautmomenten und Wehmut

    Hoffentlich war das der allerletzte Film, lasst Star Wars endlich in Würde sterben. Die dritte Trilogie ist einfach nur unwürdiger Müll!

  6. #36
    Avatar von ReVan1199
    Mitglied seit
    18.07.2008
    Beiträge
    650

    AW: Star Wars 9: Der finale Trailer mit Gänsehautmomenten und Wehmut

    Oh je, sieht genauso schlecht und nichtssagend aus, wie die letzten zwei Filme... hoffentlich ist es bald zu ende und es wird der Ruf nicht noch weiter zerstört. EP7 und 8 sind einfach nur eine Schande.
    Geändert von ReVan1199 (22.10.2019 um 18:34 Uhr)
    Meine CryEngine-Bilder Galerie:
    http://www.abload.de/gallery.php?key=7HLZXwkM

  7. #37

    Mitglied seit
    07.10.2008
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    Schwobaländle
    Beiträge
    261

    AW: Star Wars 9: Der finale Trailer mit Gänsehautmomenten und Wehmut

    Dem einen gefällt Starwars, dem anderen nicht - ich persönlich werde definitv ins Kino gehen, bin mit StarWars aufgewachsen und will natürlich wissen wie es endet
    Der Trailer macht echt Laune (finde ich - meine meinung)

  8. #38
    Avatar von JunglistMovement
    Mitglied seit
    13.12.2014
    Ort
    Mainz
    Beiträge
    323

    AW: Star Wars 9: Der finale Trailer mit Gänsehautmomenten und Wehmut

    Zitat Zitat von empy Beitrag anzeigen
    Hach, wie schön hätte es werden können, wenn Episode 7-9 sich um Kyle Katarn, die hinterbliebenen des Imperiums und Luke Skywalkers Bemühungen den Jediorden wieder aufzubauen gedreht hätten. Aber neeein...

    Vermutlich werde ich das Geld für den Kinobesuch einfach in ein paar von den "unkanonischen" Büchern stecken, da habe ich nämlich noch so einiges vor mir. Und die, die ich bis jetzt gelesen habe, hatten allesamt einen deutlich authentischeren Star-Wars-Flair, als die aktuellen Episoden.
    Da hätte man aber nicht soviele niedliche Roboter fürs Merchandising reinpacken können.
    Gesendet von meinem Dawson's Creek Trapper Keeper Ultra Keeper Futura S 2000 mit Tapatalk

  9. #39
    Avatar von Bandicoot
    Mitglied seit
    06.06.2009
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    BLK
    Beiträge
    3.507

    AW: Star Wars 9: Der finale Trailer mit Gänsehautmomenten und Wehmut

    Hm mal schauen wie es endet, bei den ganzen geningel und das alle Neuen Teile totaler Müll sind würde mich mal interessieren was die ganzen Nörgler den anders gemacht hätten das es als GUT oder SUPER gewertet wird?
    Was will man nach 9 Teilen den noch groß erzählen.
    Ich finde die alten auch legendär, doch sind sie auch schon älter und wirken betagt.
    Ich schau sie gern immer mal wieder, aber auch die neueren. Die Rache der Sith war für mich der Beste von allen. Toppen wird das dieser nicht, das steht fest.
    Ich freu mich trotzdem auf den Teil, einfach um ein abschluß zu finden, einfach mal unvoreingenommen ins KIno gehen, entweder er unterhält ein oder er wird kacke.
    Deswegen dreht sich die Erde trotzdem weiter
    Intel Core i7-8700K @4,8GHz cooled by HR-02 Macho/-/Gigabyte Z390 Aorus Pro/32Gb Crucial Ballistix Tactical DDR4-3000/-/Gigabyte Geforce 1080Ti Aorus/-/BeQuiet Dark Power P11 650W/-/Win10 Pro
    Intel Core i7-7700K @4.6 GHz cooled by Corsair H110i V2/-/MSI Z270 Tomahawk Arctic
    /-/32Gb Kingston HyperX Fury DDR4-2800 OC/-/Gigabyte Geforce 1080Ti Aorus/-/BeQuiet Dark Power P11 650W/-/Win10 Pro




    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  10. #40
    Avatar von sandworm
    Mitglied seit
    17.01.2010
    Beiträge
    237

    AW: Star Wars 9: Der finale Trailer mit Gänsehautmomenten und Wehmut

    Gänsehautfeeling der wahr gut ich kann mich mehr ist jemand so hilfsbereit und ruft mir einen Krankenwagen.
    Aber Wehmut, bei dem kann ich wirklich zustimmen, das trifft ungefähr genau das Gefühl das ich hatte, als der Abspann von Episode 7 im Kino lief.
    Grenzenlose Fassungslosigkeit und Entsetzen machte sich breit und die Brust schnürte sich langsam aber stetig fester zusammen, so das es doch ziemlich weh tat und in den folgenden Tagen brauchte Mann viel Mut
    sich der Sache zu stellen und entsprechend zu verarbeiten.
    Aber ich war zum Glück nicht der einzige Harrison und Mark fühlten das gleiche wie ich und so konnte ich die Sache verarbeiten. Geteiltes Leid ist bekanntlich nur halbes Leid und ich konnte mit J.J. meinen Frieden machen.

    Von Teil 8 rede ich lieber nicht weil dieser das unmögliche Kunststück fertig brachte, noch deutlich schlechter zu sein als der 7 und bezüglich des 9 lasst euch nicht von eins, zwei passablen Szenen blenden und schaut
    stattdessen lieber Spaceballs oder Krieg der Eispiraten (Der erste ist witziger und hat den besseren Bösewicht und der zweite ist auch witziger und hat als B Movie wenigstens nur eine Bruchteil davon gekostet)

    Ach ja, eigentlich ist ja meine Devise Leben und leben lassen und Geschmäker sind bekanntlich verschieden, allerdings hier hört es langsam auf, man muss diesen cinematischen Durchfall auch mal beim Namen nennen können, wenn es offensichtlich 3 Meilen gegen den
    Wind stinkt.
    Ich steh auf Hochleistungskerne! Alles andere ist nur Beilage.

    Ryzen 7, 1700 (3.6GHz all core) / MSI B350M Mortar arctic / 16Gb Trident Z F4-3600C17D (3200GHz CL14) / Asus STRIX RX 560 4G Gaming / Linux Mint 19.2 Tina, Manjaro Linux Juhraya

Seite 4 von 7 1234567

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 42
    Letzter Beitrag: 23.10.2019, 18:30
  2. Rogue One: A Star Wars Story - Der finale Trailer auf Deutsch
    Von PCGH-Redaktion im Forum Sonstige News-Kommentare
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 14.10.2016, 20:06
  3. Star Wars 1313: Actionreicher Gamescom-Trailer veröffentlicht
    Von PCGH-Redaktion im Forum News-Kommentare zu Action-Spielen
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 15.08.2012, 20:39
  4. Star Wars Galaxies: Großes Finale am 15. Dezember
    Von PCGH-Redaktion im Forum News-Kommentare zu Rollenspielen und Adventures
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 04.12.2011, 20:36
  5. E3: "Neuer Star Wars: The Old Republic" Trailer
    Von Ob4ru|3r im Forum User-News
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 02.06.2009, 18:28

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •