Seite 1 von 2 12
  1. #1

    Mitglied seit
    01.10.2008
    Beiträge
    101.850
    Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Star Wars: Episode 9 - Deutliche Hinweise auf die Laufzeit

    Der Bruder von Filmkomponist John Williams hat womöglich die Laufzeit von Star Wars: Episode 9 preisgegeben. Zudem erklärt er, dass der Soundtrack einer musikalischen Rundreise durch die bisherige Skywalker-Saga gleichen würde.

    Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

    Zurück zum Artikel: Star Wars: Episode 9 - Deutliche Hinweise auf die Laufzeit

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  2. #2
    Avatar von RyzA
    Mitglied seit
    11.11.2008
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Herford (OWL) - In der schönen Provinz
    Beiträge
    10.952

    AW: Star Wars: Episode 9 - Deutliche Hinweise auf die Laufzeit

    Irgendwie ist meine Euphorie nach EP 7 und 8 gebremst.
    Wenigstens ist John Williams noch ein beständige Größe.
    AMD R7 2700X | Asus X470-F Gaming | 16GB Corsair 3000Mhz CL16 | Sapphire Nitro RX580 8GB | 1TB Samsung Evo 860 | 1 TB WD Blue | Be Quiet E11 550W | Fractal Design Define C | LG 24" FHD 144Hz
    Meine kleine Computer-History: hier

    "Es ist nicht wichtig, wie langsam du gehst, sofern du nicht stehen bleibst." - Konfuzius


  3. #3
    Avatar von Kaby-Lame
    Mitglied seit
    02.10.2016
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Dunkle Seite des Mondes
    Beiträge
    384

    AW: Star Wars: Episode 9 - Deutliche Hinweise auf die Laufzeit

    Zitat Zitat von RyzA Beitrag anzeigen
    Irgendwie ist meine Euphorie nach EP 7 und 8 gebremst.
    Wenigstens ist John Williams noch ein beständige Größe.
    "Euphorie gebremst" ist eine schöne Umschreibung für das, was Disney uns da hingerotzt hat
    Ich habe euch dahingehend informiert. BAZINGA!

  4. #4

    Mitglied seit
    20.08.2013
    Beiträge
    1.400

    AW: Star Wars: Episode 9 - Deutliche Hinweise auf die Laufzeit

    Ich weiß nicht wie man davon jetzt die Laufzeit des Filmes ableiten soll. Zum einen wird nicht den ganzen Film über Musik laufen, einige bestehende Stücke werden sicherlich im Film gespielt, die Stücke werden wahrscheinlich nicht in ganzer Länge gespielt und es werden sicherlich auch nicht alle Stücke für den Film verwendet. Auch mit einem Vergleich der anderen Filme lässt sich nicht von der Dauer des Soundtracks auf die Spielzeit des Filmes schließen. Der Soundtrack zu Episode 7 war z.B. 117 Minuten lang bei 135 Minuten Spielzeit, der von Episode 8 ist nur 77 Minuten lang bei 152 Minuten Spielzeit.

    Für mich gibt es in der News keinen deutlichen Hinweis auf die Lauzeit wie in der Überschrift suggeriert wird und es wird auch nur im Nebensatz erwähnt das die Laufzeit nicht bekannt ist. Ich hätte zumindest erwartet dass in irgendeiner Weise versucht wird die neuen Infos mit der Laufzeit des Films in Zusammenhang zu bringen anstatt einfach nur eine irreführende Überschrift zu wählen mit irgendwelchen Infos die gepostet werden die nur entfernt mit der Überschrift zu tun haben. So erscheint und ließt sich die News wie so eine automatisierte News die von einer KI geschrieben wurde.

  5. #5
    Avatar von RyzA
    Mitglied seit
    11.11.2008
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Herford (OWL) - In der schönen Provinz
    Beiträge
    10.952

    AW: Star Wars: Episode 9 - Deutliche Hinweise auf die Laufzeit

    Mir ist ehrlich gesagt egal ob der jetzt 120, 130 oder 150 Minuten geht.
    Wenn der Film Mist ist, dann ist er Mist.
    AMD R7 2700X | Asus X470-F Gaming | 16GB Corsair 3000Mhz CL16 | Sapphire Nitro RX580 8GB | 1TB Samsung Evo 860 | 1 TB WD Blue | Be Quiet E11 550W | Fractal Design Define C | LG 24" FHD 144Hz
    Meine kleine Computer-History: hier

    "Es ist nicht wichtig, wie langsam du gehst, sofern du nicht stehen bleibst." - Konfuzius


  6. #6

    Mitglied seit
    24.09.2016
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    39

    AW: Star Wars: Episode 9 - Deutliche Hinweise auf die Laufzeit

    Wird eh Überlänge um den Aufschlag an den Kinokassen abgreifen zu können plus dem üblichen Disneybonus und zack haben wir die nächste sich selbsterfüllende Prophezeiung, dem neuen Einspielrekord. Und alle Medien werden wieder aufspringen und darüber berichten...kotz

  7. #7
    Avatar von MATRIX KILLER
    Mitglied seit
    11.03.2009
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    23.394

    AW: Star Wars: Episode 9 - Deutliche Hinweise auf die Laufzeit

    Von mir aus kann der Film 5 min lang sein, werde mir den eh nicht anschauen
    LIEBER TOT ALS ZWEITER

    i7-6950X / Asus ROG Rampage V Extreme / 64GB Corsair DDR4-2800 / SLI MSI GTX 1080Ti 11G / Lian Li PC-X2000F / Asus Xonar D2X / be quiet! Dark Power P11 / 2 x HDD´s & 2 x SSD / Windows 10 Pro

  8. #8
    Avatar von sandworm
    Mitglied seit
    17.01.2010
    Beiträge
    182

    AW: Star Wars: Episode 9 - Deutliche Hinweise auf die Laufzeit

    Zitat Zitat von RyzA Beitrag anzeigen
    Irgendwie ist meine Euphorie nach EP 7 und 8 gebremst.
    Wenigstens ist John Williams noch ein beständige Größe.
    Bei mir ist die Euphorie Nach EP 8 komplett erloschen bzw. auf den absoluten Nullpunkt (-273°C) gefallen und das muss zuerst einmal einer fertig bringen!
    Star Wars war bei mir fast schon eine Ersatzreligion aber nach EP 8 steht bei mir Star Wars nur noch für die unendliche Gier gewisser Konzerne.
    Was Walt Disney bzw. das abgrundtief böse Imperium was es darstellt, da verbrochen hat wird auf die schnelle keiner mehr wieder gerade biegen können . Das braucht sehr viel Zeit bis diese Wunden wieder verheilt sind.
    Und wer weiss, wenn sich der Staub irgedwann gelegt hat. Kommen vielleicht in einigen Jahren, einige Rebellen daher die sich gegen das Imperium (Disney) auflehnen und es am Ende zu Fall bringen werden.

    Ich mach den Anfang und werde mir EP 9 nicht im Kino oder sonst wo ansehen. Wer macht mit?

    Ach ja, das schlimmste an EP8, waren die ganzen, zu guten Filmkritiken. Das lässt die Presse in einem ganz schlechten Bild erscheinen.
    Ich steh auf Hochleistungskerne! Alles andere ist nur Beilage.

    Ryzen 7, 1700 (3.6GHz all core) / MSI B350M Mortar arctic / 16Gb Trident Z F4-3600C17D (3200GHz C14) / Asus STRIX RX 560 4G Gaming / Linux Mint 19.2 Tina

  9. #9
    Avatar von Mahoy
    Mitglied seit
    04.02.2018
    Ort
    Sektion 8
    Beiträge
    2.326

    AW: Star Wars: Episode 9 - Deutliche Hinweise auf die Laufzeit

    Die Laufzeit von Episode 9 ist so lange wie schon bei den Episode 7 und 8. Sie reicht von der Hoffnung, dass es doch noch was bzw. wenigstens nicht so schlimm wird bis zur Einsicht, dass das Hoffen vergeblich war.

    Die Dauer in Stunden und Minuten kann von Zuschauer zu Zuschauer variieren und wird im Wesentlichen von der individuellen Leidensfähigkeit bestimmt.
    --= “As for me, I am tormented with an everlasting itch for things remote. =--
    --= I love to sail forbidden seas, and land on barbarous coasts.”. =--

    Herman Melville: Moby Dick

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  10. #10

    Mitglied seit
    09.06.2013
    Beiträge
    520

    AW: Star Wars: Episode 9 - Deutliche Hinweise auf die Laufzeit

    Erinnert sich noch jemand an die Mitte der 90er? Star Trek beherrschte das TV und das Kino in Sachen Scifi und was hat Star Wars gemacht? Die verschlimmbesserte Special Edition der Originale. Wenn man sich damals gedacht hat, "hey warum gab es davon seit über 10 Jahren nichts neues?", dann war die Antwort "ach ja, Rückkehr der Jedi und die Ewok Serie danach, **** Star Wars". Dann kamen die Prequels und wenn man die gesehen hatte war man ersten froh dass sie rum waren und man wieder Lexx schauen konnte.

Seite 1 von 2 12

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •