Seite 2 von 2 12
  1. #11
    Avatar von Headcrash
    Mitglied seit
    11.11.2008
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Herford (OWL) - In der schönen Provinz :-)
    Beiträge
    9.979

    AW: Star Trek Picard: Titel offiziell und erste Bilder geleakt, Picard in Zivil neben TNG-Uniformen - Analyse

    Zitat Zitat von sethdiabolos Beitrag anzeigen
    Zur neuen Serie kann ich nur sagen, dass die Borg den guten Jean Luc jetzt doch assimiliert haben. Amazon lässt sich so schön mit den Borg vergleichen.....
    Wir sind die Borg!
    PC: AMD R7 2700X | Asus X470-F Gaming | 16GB Corsair 3000Mhz CL16 | Sapphire Nitro RX580 8GB | 1TB Samsung Evo 860 | 1 TB WD Blue | Be Quiet E11 550W | Fractal Design Define C | LG 24" FHD 144Hz
    Konsole: PS4 Slim (Sohn) | Handys: Samsung J5, S7, S7 Edge | Notebooks: Dell Core i5, 8GB Ram, 256 GB SSD (Frau) | MSI Core i3, 4GB Ram, 500 GB HDD (Sohn)
    TVs: Panasonic 49" FHD & 2 Samsung FHD | all online with WLAN @ UM 3Play 200 Mbit

    •   Alt
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #12
    Avatar von sfc
    Mitglied seit
    10.11.2010
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    NRW
    Beiträge
    2.219

    AW: Star Trek Picard: Titel offiziell und erste Bilder geleakt, Picard in Zivil neben TNG-Uniformen - Analyse

    Zitat Zitat von HardlineAMD Beitrag anzeigen
    Eines hast du vergessen:
    Das letzte Signal. Sowas von dermassen unlogisch, dilettantisch.
    Und die Schlacht gegen Control war ja der Oberhammer an Schwachsinn. Torpedo.... Unterzahl..... komische Minikampfschiffe.....Reparaturdroiden............
    Ja, man möchte den Quatsch einfach nur verdrängen. Trotzdem gibt es Leute, die das voll geil und nachvollziehbar finden. Golem lobte das ja auch neulich erst, ging sicherheitshalber aber nicht ins Detail. Ist ja immer so bei Sachen von Kurtzman: Lieber nicht zu viel denken.

  3. #13
    Avatar von Bluebird
    Mitglied seit
    17.03.2010
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    1.580

    AW: Star Trek Picard: Titel offiziell und erste Bilder geleakt, Picard in Zivil neben TNG-Uniformen - Analyse

    Zitat Zitat von sfc Beitrag anzeigen
    Ja, man möchte den Quatsch einfach nur verdrängen. Trotzdem gibt es Leute, die das voll geil und nachvollziehbar finden. Golem lobte das ja auch neulich erst, ging sicherheitshalber aber nicht ins Detail. Ist ja immer so bei Sachen von Kurtzman: Lieber nicht zu viel denken.
    naja bei TNG wars aber auch nicht besser was das vergessen angeht , was vor wenigen Folgen noch passierte ... oder das wichtige Schiffsteile immer dan zu Bruch gehen wenn man ein Scenario konstruieren musste, das zur Story passte ...
    das hab ich an TNG immer am meisten gehasst , nur waren die TNG Folgen in sich wenigstens konsistent von der Geschichte und wenn die Schauspieler was taugen und man sich wenigstens an einen leitfaden haellt geht sowas auch .
    Aber wer wirklich nur Star Trek wegen dem Krach Bumm guckt hat sich echt im Franchise vertan ich steh ja selber drauf aber wenn dann muss es passen und nur dann taugt es was ...

    PS: wenn man die Buecher liest die ja auch alle offizieller Kanon sind , merkt man aber schon das Star Trek sich selbst auffrisst ...
    Die Borg ausgerottet die Klingonen kastriert und jetzt noch die Romulaner praktisch ausgerottet , Bravo an die Kamikaze Schreiber habt ihr Toll gemacht .
    MSI 970Gaming, FX 8350, MSI RX480 GamingX (Bios Flash 580), 24Gb Kingston, Acer XG270HU
    MSI 785G-E53, PhenomII 550BE, Sapphire HD7750, 8Gb Kingston , Samsung 940

  4. #14
    Avatar von Nuallan
    Mitglied seit
    22.10.2008
    Beiträge
    4.194

    AW: Star Trek Picard: Titel offiziell und erste Bilder geleakt, Picard in Zivil neben TNG-Uniformen - Analyse

    Zitat Zitat von sethdiabolos Beitrag anzeigen
    Captain Pike war aber toll geschrieben und Spock gefiel mir auch ganz gut
    Pike und Spock waren wirklich nicht schlecht gemacht. Die beiden waren auch ein Volltreffer beim Casting. Aber es war auch praktisch der einzige Weg Discovery nach der ersten Staffel zu retten. Ich fand es wirklich zum fremdschämen als im Finale von Staffel 1 plötzlich die Enterprise angeflogen kam und als Cliffhanger herhalten musste. Das ist genau so eine Bankrotterklärung wie das Finale von "Enterprise", was unter Fans gar nicht existiert.

    Zitat Zitat von Bluebird Beitrag anzeigen
    PS: wenn man die Buecher liest die ja auch alle offizieller Kanon sind , merkt man aber schon das Star Trek sich selbst auffrisst ... Die Borg ausgerottet die Klingonen kastriert und jetzt noch die Romulaner praktisch ausgerottet , Bravo an die Kamikaze Schreiber habt ihr Toll gemacht .
    Wir haben doch Q, der kann jederzeit resetten.

  5. #15
    Avatar von sfc
    Mitglied seit
    10.11.2010
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    NRW
    Beiträge
    2.219

    AW: Star Trek Picard: Titel offiziell und erste Bilder geleakt, Picard in Zivil neben TNG-Uniformen - Analyse

    Zitat Zitat von Bluebird Beitrag anzeigen
    naja bei TNG wars aber auch nicht besser was das vergessen angeht , was vor wenigen Folgen noch passierte ... oder das wichtige Schiffsteile immer dan zu Bruch gehen wenn man ein Scenario konstruieren musste, das zur Story passte ...
    das hab ich an TNG immer am meisten gehasst , nur waren die TNG Folgen in sich wenigstens konsistent von der Geschichte und wenn die Schauspieler was taugen und man sich wenigstens an einen leitfaden haellt geht sowas auch .
    Aber wer wirklich nur Star Trek wegen dem Krach Bumm guckt hat sich echt im Franchise vertan ich steh ja selber drauf aber wenn dann muss es passen und nur dann taugt es was ...

    PS: wenn man die Buecher liest die ja auch alle offizieller Kanon sind , merkt man aber schon das Star Trek sich selbst auffrisst ...
    Die Borg ausgerottet die Klingonen kastriert und jetzt noch die Romulaner praktisch ausgerottet , Bravo an die Kamikaze Schreiber habt ihr Toll gemacht .
    Bei TNG hattest du halt noch Einzelfolgen und davon 26 pro Staffel. Das war so ausgelegt, dass man die auch zusammenhanglos gucken konnte. Ganz vergessen hatte man die vorherigen Ereignisse ja auch nicht, sondern nur nicht groß Bezug drauf genommen. Das ist schon was anderes, als wenn du einen Handlungsbogen aufmachst und bei ein und derselben Sache von Folge zu Folge andere Gesetze hast, um die Story nach Belieben zu lenken. Im Zweifel kommen noch an Magie erinnernde Deus Ex Machinas wie Sporen, Zeitkristalle und in zwei Minuten gebaute Ironman-Anzüge dazu, mit denen man sich an jeden erdenklichen Ort zaubern sowie gottgleiche Signale aussetzen kann, was auch deswegen verwundert, weil Mama Burnham das drei Folgen vorher nicht in der Form konnte, sondern durch die Magie des Kristalls immer zu einem unbewohnten Planeten zurückgezogen wurde. Dafür hatte sie Wunderwaffen an Bord, um die Energieversorgung eines ganzen Planeten abzuschalten. Alles noch vor Kirk und 110 Jahre vor Picard.

    Seit wann sind die Bücher kanonisch? Alle Bücher, Comics und Spiele sind non-kanon, waren sie immer und werden es hoffentlich auch immer sein.
    Geändert von sfc (19.05.2019 um 12:32 Uhr)

  6. #16

    Mitglied seit
    04.11.2011
    Beiträge
    1.108

    AW: Star Trek Picard: Titel offiziell und erste Bilder geleakt, Picard in Zivil neben TNG-Uniformen - Analyse

    Daraus stammt das Bild:


  7. #17
    Avatar von poiu
    Mitglied seit
    06.02.2009
    Ort
    Orionarm
    Beiträge
    9.194

    AW: Star Trek Picard: Titel offiziell und erste Bilder geleakt, Picard in Zivil neben TNG-Uniformen - Analyse

    Mal sehen wie die Serie wird, Humor scheint schon mal vorhanden, abwarten und nicht zu hohe Erwartungen aufbauen nach den ganzen Müll denn Hollywood in letzter zeit auskotzt :/

    Zitat Zitat von sfc Beitrag anzeigen

    Dann noch diese permanent rumheulende Hauptdarstellerin ohne jedes Talent und der ganze Feministenmüll. So durfte Robert Duncan McNeill keine Regie führen, weil er das falsche Geschlecht hat.
    Das dauerPipi in den Augen hat echt genervt, die haben in einer Episode Star Trek DissYou mehr rumgeflämt als in DS9/TNG/Voy zusammen
    Wir haben hier schon so " jetzt jetzt gleich heult die wieder"
    Wenn Wasser wirklich ein Gedächtnis hat, dann ist Homöopathie voll von ScheiBe!

    Poiu´s kleiner Leitfaden: Wie man als Laie ein günstiges von einem billigen Netzteil unterscheidet

  8. #18
    Avatar von Terracresta
    Mitglied seit
    08.08.2013
    Beiträge
    1.567

    AW: Star Trek Picard: Titel offiziell und erste Bilder geleakt, Picard in Zivil neben TNG-Uniformen - Analyse

    Die letzte Serie, welche ich geschaut hab, war Voyager. Konnte mit den neueren irgendwie nichts anfangen und hoffe, dass es wieder bergauf geht. Patrick Stewart allein kann es aber auch nicht reißen.

    Generell find ich die Reboot-Versuche und alternative Zeitlinien (wenn nicht nur ein paar Serien-Episoden) nervig. Genauso, wenn daraus typisch us-amerikanische Actionfilme gemacht werden. Darum gehen mir die letzten Filme am A. vorbei, auch wenn die älteren nicht immer überzeugen konnten.
    Geändert von Terracresta (19.05.2019 um 18:20 Uhr)

  9. #19
    Avatar von Wired
    Mitglied seit
    09.11.2009
    Liest
    PCGH.de
    Beiträge
    1.277

    AW: Star Trek Picard: Titel offiziell und erste Bilder geleakt, Picard in Zivil neben TNG-Uniformen - Analyse

    Zitat Zitat von sfc Beitrag anzeigen
    Ja, man möchte den Quatsch einfach nur verdrängen. Trotzdem gibt es Leute, die das voll geil und nachvollziehbar finden. Golem lobte das ja auch neulich erst, ging sicherheitshalber aber nicht ins Detail. Ist ja immer so bei Sachen von Kurtzman: Lieber nicht zu viel denken.
    Vielleicht solltest Du auch einfach nur mal nachdenken....
    .... ahja so etwas wie Zeitreisen, Multidimensionalität, Kausalität, Zeitparadoxen und was alles noch damit verbunden is gibts ja nich, ne.

    Ich hingegen bin happy das es ST Discovery "gebaut" wurd und das auch in 2 Staffeln aber Du darfst Dir schon mal freuen denn dieser, was Du als Quatsch bezeichnest, geht iwann noch in die 3. Staffel. :p

    Aber um auf den Topic zu kommen, anscheinend gbts gar keine Infos außer das es bestätigt wurd und Paar Bildchen die echt nix aussagen.

    So, let's see
    Geändert von Wired (20.05.2019 um 08:04 Uhr)
    "Das Streben der Menschheit nach perfektion... oder...

  10. #20

    Mitglied seit
    07.11.2018
    Beiträge
    606

    AW: Star Trek Picard: Titel offiziell und erste Bilder geleakt, Picard in Zivil neben TNG-Uniformen - Analyse

    Wäre es nun nicht an der Zeit endlich mal Perry als Serie zu bringen ? Star Trek ist zwar nicht schlecht aber im grund ist das doch immer das Selbe.

Seite 2 von 2 12

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •