Seite 2 von 3 123
  1. #11

    Mitglied seit
    12.09.2007
    Liest
    PCGH.de (Abo) & Heft (Abo)
    Ort
    Umgebung von Nürnberg
    Beiträge
    7.781

    AW: Grafikkarte wird trotz Gewährleistung nicht getauscht!

    Ich würde Mindfactory schreiben das es an den Hersteller weitergeleitet wird und falls nicht fragen wie der Fehler versucht wurde nachzustellen mit der Bitte es nochmal genau zu prüfen, falls das nicht hilft evtl. Mail an die Geschäftsleitung oä. evtl. Fragen ob evtl auch eine RTX 2070 möglich wäre ggf mit geringer Zuzahlung.
    Intel i7 8700k@5GHz (geköpft) | Alpenföhn K2 | 32GB DDR4 Corsair@3700 | Gigabyte 1080Ti Aorus | be quiet! E11 550W CM | Asrock Taichi | Windows 10 Pro | Samsung EVO 960 1TB, Samsung 840 Evo 500GB + Crucial MX200 500GB | Fractal Design Define XL R2 | Asus PG279Q (Gsync) Benq WQHD 27", + Sony 55" W905 | Ton: Denon AVR X4000 -> Epos M16i, Epos Elan 20, NuBox 380, Sub: NuBox AW 850 und Beyerdynamics MMX 300 an NAD 356 mit USB DAC

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  2. #12
    Avatar von Sirthegoat
    Mitglied seit
    09.11.2011
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    5.006

    AW: Grafikkarte wird trotz Garantie nicht getauscht!

    Zitat Zitat von DKK007 Beitrag anzeigen
    Bei 14 Monaten hättest du aber noch die Herstellergarantie.
    Ok stimmt ist tatsächlich noch eine Garantie weil diese Reklamation ja über den Verkäufer zum Hersteller weitergeleitet wird. Als Gewährleistung wird das ganze ja soweit ich jetzt gelesen habe nur bezeichnet wenn es komplett über den Verkäufer abgewickelt wird. Letztendlich bringt das allerdings grundsätzlich erstmal keine Änderung , habe den Titel trotzdem mal abgeändert.
    Geändert von Sirthegoat (27.11.2018 um 11:46 Uhr)
    Gigabyte RX580 Aorus 1400 @ 1.075V | Ryzen 7 1700 @ 3,8 Ghz 1,25 V | Thermalright Le Grand Macho | Asus x370 Prime Pro | Philips Fidelio X2

  3. #13

    Mitglied seit
    02.11.2017
    Beiträge
    694

    AW: Grafikkarte wird trotz Gewährleistung nicht getauscht!

    Das mit der Beweislastumkehr nach 6 Monaten ist hier kein Problem. Wenn diese lustigen Garantieaufkleber noch drauf sind, wurde die Karte nicht modifiziert, also bestand der Mangel schon vorher. Sehen Gerichte bei fast allen Elektronikartikeln so.

    Am sinnvollsten wäre es, wenn du die Karte auf mehreren PCs mit 0,1 % Low benchen könntest und eine andere gleich starke auf deinem PC. Dann hättest du statt subjektiven Rucklern konkrete Zahlen. Damit und einem netten Hinweis auf § 439 ff BGB kannst du nochmal Mindfactory anschreiben. Oder auch den Hersteller, der könnte auch helfen, kann dich aber auch -zu Recht- an den Händler verweisen.

    Im extrem Fall müsstest du dann halt bei einem Rücktritt vom Kaufvertrag dein Geld vorm Amtsgericht einklagen.

    Edit: Du hast 2 Jahre gesetzliche Gewährleistung + eine beliebige Garantie von Händler oder Hersteller.

  4. #14
    Avatar von DKK007
    Mitglied seit
    16.12.2013
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    27.675

    AW: Grafikkarte wird trotz Gewährleistung nicht getauscht!

    Die Garantie existiert nicht zusätzlich, sondern parallel. Wobei manchmal auch nur 1 Jahr Garantie geboten wird (oft bei Notebooks) und damit kürzer als die Gewährleistung.
    PC: CPU: i7-4770K @3.5GHz, MB: ASUS Z87-Pro, RAM: 20GiB, NT: bq Straight Power E9 CM 580W, GPU: Sapphire RX580 Nitro 8 GiB, Win7 Ultimate (64bit) + OpenSuse 13.1 (64bit)
    2. PC: CPU: R9-3900X, bis 4,54 GHz, MB: ASUS X570 TUF, RAM: 32GiB, NT: bq Straight Power E10 400W, GPU: Gigabyte GTX1050ti G1 Gaming 4 GiB, Gehäuse: R5 PCGH, Win10 LTSC (64bit)
    Laptop: ASUS Pro P55VA, CPU: i5-3210M @ 2x2,5GHz, RAM: 8GiB, HD4000, Win10 + Linux Mint 19.1 Cinnamon

  5. #15
    Avatar von Sirthegoat
    Mitglied seit
    09.11.2011
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    5.006

    AW: Grafikkarte wird trotz Gewährleistung nicht getauscht!

    Zitat Zitat von moonshot Beitrag anzeigen
    Das mit der Beweislastumkehr nach 6 Monaten ist hier kein Problem. Wenn diese lustigen Garantieaufkleber noch drauf sind, wurde die Karte nicht modifiziert, also bestand der Mangel schon vorher. Sehen Gerichte bei fast allen Elektronikartikeln so.

    Am sinnvollsten wäre es, wenn du die Karte auf mehreren PCs mit 0,1 % Low benchen könntest und eine andere gleich starke auf deinem PC. Dann hättest du statt subjektiven Rucklern konkrete Zahlen. Damit und einem netten Hinweis auf § 439 ff BGB kannst du nochmal Mindfactory anschreiben. Oder auch den Hersteller, der könnte auch helfen, kann dich aber auch -zu Recht- an den Händler verweisen.

    Im extrem Fall müsstest du dann halt bei einem Rücktritt vom Kaufvertrag dein Geld vorm Amtsgericht einklagen.

    Edit: Du hast 2 Jahre gesetzliche Gewährleistung + eine beliebige Garantie von Händler oder Hersteller.
    Die Karte ist völlig unangetastet der Kerl hat überhaupt keine Ahnung von Computern und war froh als der Rechner stand. Problem ist eben die Kiste steht in Berlin und ich wohn in Rheinland Pfalz sonst hätte ich solche Tests längst anfertigen können. Letztendlich finde ich hat er bereits mehr als genug Eigenarbeit geleistet für einen Laien, es kann ja nicht sein das man erstmal 10 Stunden Tests anfertigen muss um von seiner Garantie Gebrauch machen zu können. Er wird noch jeweils mit der (wohl) Defekten GTX1080 und der GTX960 Videomaterial per Shadowplay bereitstellen mehr kann man dann wirklich nicht erwarten.

    Ich hoffe ja immer noch das der MSI Supporter sich hier irgendwann interessiert zeigt .

    Zitat Zitat von DKK007 Beitrag anzeigen
    Die Garantie existiert nicht zusätzlich, sondern parallel. Wobei manchmal auch nur 1 Jahr Garantie geboten wird (oft bei Notebooks) und damit kürzer als die Gewährleistung.
    Wenn ich es jetzt richtig verstanden habe hat er bei einer MSI GTX 1080 Gaming X 3 Jahre Hersteller Garantie ab produziertem Datum und 2 Jahre Gewährleistung beim Shop.
    Geändert von Sirthegoat (27.11.2018 um 20:37 Uhr)
    Gigabyte RX580 Aorus 1400 @ 1.075V | Ryzen 7 1700 @ 3,8 Ghz 1,25 V | Thermalright Le Grand Macho | Asus x370 Prime Pro | Philips Fidelio X2

  6. #16
    Avatar von DKK007
    Mitglied seit
    16.12.2013
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    27.675

    AW: Grafikkarte wird trotz Gewährleistung nicht getauscht!

    Garantie und Gewährleistung gilt jeweils ab Kaufdatum.
    PC: CPU: i7-4770K @3.5GHz, MB: ASUS Z87-Pro, RAM: 20GiB, NT: bq Straight Power E9 CM 580W, GPU: Sapphire RX580 Nitro 8 GiB, Win7 Ultimate (64bit) + OpenSuse 13.1 (64bit)
    2. PC: CPU: R9-3900X, bis 4,54 GHz, MB: ASUS X570 TUF, RAM: 32GiB, NT: bq Straight Power E10 400W, GPU: Gigabyte GTX1050ti G1 Gaming 4 GiB, Gehäuse: R5 PCGH, Win10 LTSC (64bit)
    Laptop: ASUS Pro P55VA, CPU: i5-3210M @ 2x2,5GHz, RAM: 8GiB, HD4000, Win10 + Linux Mint 19.1 Cinnamon

  7. #17
    Avatar von Sirthegoat
    Mitglied seit
    09.11.2011
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    5.006

    AW: Grafikkarte wird trotz Gewährleistung nicht getauscht!

    Ok dann scheint die Beschreibung auf Geizhals fehlerhaft zu sein:

    drei Jahre (ab Produktionsdatum, Abwicklung über Händler)
    geizhals
    Gigabyte RX580 Aorus 1400 @ 1.075V | Ryzen 7 1700 @ 3,8 Ghz 1,25 V | Thermalright Le Grand Macho | Asus x370 Prime Pro | Philips Fidelio X2

  8. #18
    Avatar von tsd560ti
    Mitglied seit
    18.06.2013
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Am liebsten da wo das Banjo schrammelt
    Beiträge
    10.595

    AW: Grafikkarte wird trotz Gewährleistung nicht getauscht!

    Ein Kumpel hatte letztens Ruckler/winzige Hänger nach Plattformwechsel + neue GraKa. Nachdem das alte Netzteil (L8-530) durch ein PP10-500 ersetzt wurde funktioniert jetzt alles.

    Kannst du noch mal mit einem möglichst neuen Netzteil gegentesten?
    Xeon-5-1650@4,4-4,5Ghz / 560Ti@1010_1070Mhz / MSI X79 BigBang / 16GB Klevv Neo DDR3-1866@2133 / CoolerMaster V850 / SanDisk UltraII 960GB / Seagate DesktopSSHD-2Tb / Coolermaster HAF X / EKL Alpenföhn Brocken 2 + SilentWings 120mm / Scythe Kaze Q8 /
    Geröstetes Silizium gratis: http://extreme.pcgameshardware.de/group.php?groupid=631

  9. #19
    Avatar von DKK007
    Mitglied seit
    16.12.2013
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    27.675

    AW: Grafikkarte wird trotz Gewährleistung nicht getauscht!

    Zitat Zitat von Sirthegoat Beitrag anzeigen
    Ok dann scheint die Beschreibung auf Geizhals fehlerhaft zu sein:
    drei Jahre (ab Produktionsdatum, Abwicklung über Händler)
    geizhals
    Das lässt sich juristisch nicht durchsetzen. Denn woher soll der Käufer wissen wie lange die Karte beim Hersteller und Händler rumgelegen hat. Das würde die Rechte des Käufers massiv einschränken.
    PC: CPU: i7-4770K @3.5GHz, MB: ASUS Z87-Pro, RAM: 20GiB, NT: bq Straight Power E9 CM 580W, GPU: Sapphire RX580 Nitro 8 GiB, Win7 Ultimate (64bit) + OpenSuse 13.1 (64bit)
    2. PC: CPU: R9-3900X, bis 4,54 GHz, MB: ASUS X570 TUF, RAM: 32GiB, NT: bq Straight Power E10 400W, GPU: Gigabyte GTX1050ti G1 Gaming 4 GiB, Gehäuse: R5 PCGH, Win10 LTSC (64bit)
    Laptop: ASUS Pro P55VA, CPU: i5-3210M @ 2x2,5GHz, RAM: 8GiB, HD4000, Win10 + Linux Mint 19.1 Cinnamon

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  10. #20
    Avatar von Sirthegoat
    Mitglied seit
    09.11.2011
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    5.006

    AW: Grafikkarte wird trotz Gewährleistung nicht getauscht!

    Zitat Zitat von tsd560ti Beitrag anzeigen
    Ein Kumpel hatte letztens Ruckler/winzige Hänger nach Plattformwechsel + neue GraKa. Nachdem das alte Netzteil (L8-530) durch ein PP10-500 ersetzt wurde funktioniert jetzt alles.

    Kannst du noch mal mit einem möglichst neuen Netzteil gegentesten?
    Getestet wurde mit einem XFX TS Gold Series 650W und einem älteren Netzteil (...) das XFX sollte eigentlich ausreichen, bei beiden Netzteilen waren die Ruckler vorhanden mehr haben die Jungs in Berlin nicht rumfliegen und ich hab hier auch nur noch ein altes Dark Power P6 aufm Schrank das dürfte nicht besser sein.
    Gigabyte RX580 Aorus 1400 @ 1.075V | Ryzen 7 1700 @ 3,8 Ghz 1,25 V | Thermalright Le Grand Macho | Asus x370 Prime Pro | Philips Fidelio X2

Seite 2 von 3 123

Ähnliche Themen

  1. Grafikkarte überhitzt trotz Kühler?!
    Von WissenEddy im Forum Luftkühlung
    Antworten: 44
    Letzter Beitrag: 28.07.2014, 18:37
  2. Asus M2NPV-VM erkennt Grafikkarte nicht trotz Bios Update.
    Von Stricherstrich im Forum Mainboards und Arbeitsspeicher
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 07.06.2011, 21:35
  3. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 12.05.2009, 17:09
  4. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 10.03.2009, 13:28
  5. Gta 4: Fehler nicht genug Grafikspeicher trotz leistungsstarker Grafikkarte
    Von Psychoriemen im Forum GTA - Grand Theft Auto
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 25.12.2008, 01:49

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •