Likes Likes:  0
Seite 1 von 2 12
  1. #1

    Mitglied seit
    24.12.2019
    Beiträge
    6

    Frage Neuer IPS 144hz Monitor - schnelle Ermüdung?

    Hallo zusammen,

    wie der Titel schon sagt, hab ich mir nen neuen WQHD 144Hz Monitor gegönnt (den LG 27GL850), der mir soweit auch sehr gut gefällt. Vorher hatte ich nen älteren (~13 Jahre) TN Monitor 24" und 1200p. Mit dem hatte ich keine Probleme, wollte jetzt aber gern auf etwas bessere Farben und mehr Hz "upgraden".

    Soweit sogut, hab jetzt aber nach etwas spielen (grad hauptsächlich WoW Classic ca. 2-3 Stunden) festgestellt, dass die Augen ziemlich stark ermüden, was ich tw. am nächsten Tag noch merke. Beim alten Monitor hatte ich da überhaupt keine Probleme, auch mit deutlich längeren Zeiten.

    Eigentlich möchte ich den Bildschirm nur ungern zurückschicken, da er mir an sich gut gefällt und mir aktuell auch die Idee fehlt, woran genau es eigentlich liegt; also ob ein anderer Monitor nicht das gleiche Problem verursachen würde. Daher die Frage: Gibt es irgendwelche Einstellungen, an denen das offensichtlich liegen kann, die man ausprobieren könnte? Habe bei den Einstellungen schon geschaut und die Helligkeit stark runter geregelt (25), Schärfe und Kontrast eingestellt, die Farbtemperatur eingestellt (6000k), den Energiesparmodus ausgestellt; der Raum ist ausreichend beleuchtet.

    Auf der Arbeit arbeite ich seit Jahren problemlos an 2 IPS Bildschirmen.

    Mir fehlt grad son bisschen die Idee, woran es sonst noch liegen könnte oder ob es Sinn macht, nen anderen Bildschirm auszuprobieren obwohl ich aktuell keine Idee habe, wie der sich dann vom jetzigen Modell unterschieden müsste.
    Jemand schonmal was ähnliches gehabt und Ideen, was man probieren kann?

    Danke schonmal

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  2. #2
    Avatar von Jeretxxo
    Mitglied seit
    06.12.2012
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Schleswig-Holstein
    Beiträge
    3.714

    AW: Neuer IPS 144hz Monitor - schnelle Ermüdung?

    Könnte auch schlicht an der neuen Größe liegen, die Traveltime der Augen ist bei einem 27 Zoll zu einem 24 Zoll schon etwas größer, je nachdem wie fokusiert man spielt, wie das UI angelegt und wie dicht man davor sitzt, kann das auch die Ursache sein.
    Vielleicht ist auch zusätzlich noch die Lesbarkeit nicht ganz optimal, sprich zu klein bei der neuen, höheren Auflösung.

    Du hast Probleme mit deinem PC oder du brauchst Hilfe bei dem Zusammenbau eines Rechners? >Hier wird dir geholfen!<

  3. #3
    Avatar von MircoSfot
    Mitglied seit
    25.10.2015
    Liest
    PCGH.de
    Beiträge
    678

    AW: Neuer IPS 144hz Monitor - schnelle Ermüdung?

    Blauchlichtfilter des Monitors aktivieren (Bild wird gelblicher) oder Windows Nachtmodus aktivieren. Ein Umtausch des Gerätes wirkt absolut nicht, nur der Verzicht. Aber der Blaulichtfilter sollte helfen, den kann man auch selbst regeln per Stufen.

  4. #4
    Avatar von PCGH_Manu
    Mitglied seit
    06.10.2016
    Liest
    PCGH.de (Abo) & Heft (Abo)
    Ort
    Hersbruck lower southside
    Beiträge
    1.553

    AW: Neuer IPS 144hz Monitor - schnelle Ermüdung?

    Das blaue Licht ermüdet die Augen nicht. Es gaukelt dem Hirn zu lange Tageslicht vor, sodass man Probleme mit dem Einschlafen bekommen kann. Es sind andere Sachen, die die Augen direkt betreffen. Etwa eine zu hohe Helligkeit, aber die ist hier wohl nicht gegeben. Es kann sein, dass 25 % noch immer zu hoch sind - habe meinen nie höher als auf 10 %.

  5. #5
    Avatar von JoM79
    Mitglied seit
    02.01.2012
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Beiträge
    26.531

    AW: Neuer IPS 144hz Monitor - schnelle Ermüdung?

    25 sollten ~ 130cd/m², also nicht gerade zu viel für einen beleuchteten Raum.
    Wie sehen deine Einstelleungen bei Schärfe und Kontrast genau aus?
    Auf was steht der black stabilizer und der overdrive?
    Eventuell auch mal die Postion des Monitors auf dem Schreibtisch kontrollieren und die gleiche Höhe und den Winkel wie beim vorherigen einstellen.

  6. #6

    Mitglied seit
    24.12.2019
    Beiträge
    6

    AW: Neuer IPS 144hz Monitor - schnelle Ermüdung?

    Schwarzstabilisator steht auf 30
    Kontrast und Schärfe auf 50
    Reaktionszeit stand auf Schnell, habe ich jetzt mal ausgeschaltet.

    Position ist im Prinzip gleich, kann sein, dass der alte ne Spur tiefer war, aber weiter runter kann ich den LG nicht stellen.

  7. #7
    Avatar von JoM79
    Mitglied seit
    02.01.2012
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Beiträge
    26.531

    AW: Neuer IPS 144hz Monitor - schnelle Ermüdung?

    Stell den Black Stabilizer mal wieder auf 50, also die Werkseinstellung.
    Auflösung und Hertz sind in Windows und WoW auf den richtigen Einstellungen?

  8. #8

    Mitglied seit
    24.12.2019
    Beiträge
    6

    AW: Neuer IPS 144hz Monitor - schnelle Ermüdung?

    Ja, Auflösung passt und GSync (bspw. Adaptive Sync) ist eingestellt.

  9. #9
    Avatar von JoM79
    Mitglied seit
    02.01.2012
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Beiträge
    26.531

    AW: Neuer IPS 144hz Monitor - schnelle Ermüdung?

    Probier es mal ohne adaptive Sync.
    Ich hatte in Ark damals Probleme, wenn dir fps auf 30 +/- runtergegangen sind.
    Ohne Sync und mit 144Hz waren die Probleme weg.

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  10. #10

    Mitglied seit
    24.12.2019
    Beiträge
    6

    AW: Neuer IPS 144hz Monitor - schnelle Ermüdung?

    Hab jetzt diverse Einstellungen probiert, leider ohne großen Erfolg. Hab auch zum Vergleich nochmal den alten gestern drangemacht und hatte da 0 Probleme.
    An der Helligkeit kann es auch mit ziemlicher Sicherheit nicht liegen, der alte erschien mir dann im Vergleich sogar heller eingestellt gewesen zu sein
    (Blaulichtfilter oder ähnliches hatte ich bei dem auch nie drin und im Prinzip auch nie groß auf die genauen Farbeinstellungen geachtet,
    sollte mich also sehr wundern wenn es an soetwas liegen würde).

    Die einzigen Unterschiede, die mir dann einfallen, sind:
    - höhere Hz Zahl (müsste aber ja eigentlich angenehmer für die Augen sein und zumindest bei wow bewege ich mich aktuell eher so im Bereich 80FPS bei WQHD,
    sollte eigentlich zu den 60Hz von vorher keinen so großen Unterschied machen)
    - höhere Auflösung (eigentlich das gleiche; im Spiel selbst sorgt das ja eher für weniger "verwaschene" Konturen)
    - größere Diagonale (wobei mir auch da der Unterschied jetzt nicht unfassbar groß erscheint)
    - übersättigte Farben (die Farben erscheinen mir insgesamt greller zu sein)

    Werde heute bei deaktiviertem Adaptive Sync nochmal drauf achten (hatte ich gestern kurz probiert) und ggf. mal Hz Anzahl oder Auflösung verringern um zu schauen ob es daran liegt. Ansonsten fehlen mir dann auch die Ideen.
    Ggf. ist auch die Umstellung von TN auf IPS (erstmal?) oder auch die hier im Monitor verwendete Technik anstrengender; das lässt sich ohne einen anderen IPS Monitor zum Vergleich
    natürlich schwer sagen.

Seite 1 von 2 12

Ähnliche Themen

  1. Neuer WQHD 144Hz - Monitor
    Von PlatinLauch im Forum Monitore
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 25.10.2019, 00:39
  2. Neuer 144hz Monitor
    Von Boby im Forum Monitore
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 27.05.2014, 17:49
  3. Neuer 23/24 Zoll IPS Gaming Monitor
    Von Wasabe im Forum Monitore
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 06.02.2014, 23:57
  4. Neuer IPS Monitor wird ab und zu dunkel/kalt
    Von nuttshell im Forum Monitore
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 08.10.2013, 22:14
  5. Eizo CG303W: Neuer 30-Zoll-Monitor mit H-IPS-Panel angekündigt
    Von PCGH-Redaktion im Forum News-Kommentare zu Monitore
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 24.05.2010, 12:33

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •