Seite 2 von 2 12
  1. #11

    Mitglied seit
    16.08.2019
    Ort
    im Norden
    Beiträge
    30

    AW: Gaming Monitor 32" WQHD 144Hz gibt es den, brauch ich den???

    ich kenne ja nur 27" FHD TN im Dauereinsatz. Und alle Freunde haben einen Standard Rechner und somit auch nur FHD. Ich war im Saturn, aber das war ein Witz. Gerade mal zwei Stück in WQHD und zwei in 32" und die waren eingepackt. Somit habe ich überhaupt keinen Vergleich für meine Augen bis jetzt.
    OK- UHD ist auf einem 32" natürlich noch ein Stückl schärfer. Wird dann aber auch die 2080 Super die Spiele in 60Hz schaffen? Ich habe da auch anderes gelesen dazu.
    Ab 600€ gibt es erst IPS, darunter nur VAs.
    Monitore mit Diagonale ab 31.5", Diagonale bis 32", Auflösung: 3840x2160 (4K UHD), Form: gerade, Wölbungsradius: keine Wölbung, Beschichtung: matt (non-glare), Farbtiefe: 10bit (10bit ohne FRC)/10bit (8bit mit FRC), Grafikanschlüsse: DisplayPort 1.2/

    Aber sind die VA unter 500€ so viel schlechter?
    Über den BenQ für 358€ habe ich doch recht gutes gelesen

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  2. #12
    Avatar von SaPass
    Mitglied seit
    31.10.2007
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    1.793

    AW: Gaming Monitor 32" WQHD 144Hz gibt es den, brauch ich den???

    Ich möchte ein paar grundlegende Dinge sagen:
    - Ich habe ein 144 Hz und ein 60 Hz - Panel nebeneinander stehen und keine Probleme damit.
    - 144 Hz sind eine kleine Offenbarung, wenn man nur vorher 60 Hz kannte.
    In deinem Fall ist aber kein Spiel dabei, dass davon merklich profitiert.

    - FHD würde ich heute nicht mehr kaufen
    - Die 2080 sollte mittlerweile auch Freesync unterstützen. Du kannst aber auch mit VSync arbeiten, wenn du keine schnellen (Multiplayer-)Spiele spielst.

    Denk mal über einen 32" UHD Monitor mit 60 Hz nach. Bei Anno oder Cities Skylines kommt das bestimmt großartig. Die 2080 Super sollte das noch gerade so alles auf höchsten Einstellung bewerkstelligt bekommen (4k Benchmark, mehr oder weniger erste google-Treffer). Man sollte außerdem immer im Hinterkopf haben, dass der Unterschied zwischen "ultra"-Einstellungen und einer Qualitätsstufe darunter ("sehr hoch", o.ä.) visuell häufig sehr gering ist, aber sich deutlich auf die Performance auswirkt.

  3. #13

    Mitglied seit
    16.08.2019
    Ort
    im Norden
    Beiträge
    30

    AW: Gaming Monitor 32" WQHD 144Hz gibt es den, brauch ich den???

    ja ich denke auch, 60Hz reichen mir bei den Spielen, sieht ja jetzt für mich auch flüssig aus. Und 32" in UHD, das ist bestimmt knackig scharf. Cities steht mir auch etwas mehr im Vordergrund als die Fahrsimulationen.
    Vielleicht mache ich mir da aber auch zu viele Gedanken inzwischen. Der neue Monitor wird auf jeden Fall mehr DPI haben und wird kein TN sein, dadurch auch bessere knackigere Farben. Also rundum werde ich eine optische Grafiksteigerung sehen und da ich ja ansonsten keinen Vergleich habe ausser zu dem Alten, wird es ja gut sein.
    ich lasse das jetzt erst einmal sacken für eine Woche oder so...und komm dann darauf zurück.

    Aber ich denke so sollt er sein, jedenfalls klingt das gut.
    32" , UHD , Gerade , 10bit Farbtiefe , 60Hz, Kontrast 3000:1

    habt Alle einen schönen Tag und geniesst das Wetter heute

  4. #14

    Mitglied seit
    27.08.2017
    Beiträge
    44

    AW: Gaming Monitor 32" WQHD 144Hz gibt es den, brauch ich den???

    Samsung C32HG70 ab €'*'454,00 (2019) | Preisvergleich Geizhals Deutschland

    Wollte mir den Samsung holen. Der hat vor kurzem noch ca. 350 gekostet. Nun sind die Preise auf einmal explodiert. Das nervt mich richtig. Technik soll günstiger werden nicht teurer mit der Zeit.

    Ich habe momentan noch einen 32 Zoll FHD Samsung TV als Monitor. Steinigt nicht

    Hatte einen AOC WQHD einmal hier und finde das sieht schon deutlich besser aus. Nur war der Monitor sonst Müll.

  5. #15

    Mitglied seit
    06.03.2019
    Beiträge
    19

    AW: Gaming Monitor 32" WQHD 144Hz gibt es den, brauch ich den???

    Moin moin, ich hatte auch einen Monitor gesucht und bin auf diesen hier gestoßen:
    Viewsonic VX3258-2KC empfehlenswert? 32", curved, 144hz, WQHD nur 350€
    Insgesamt ist der Monitor in Ordnung wie auch aus dem Test hervorgeht. Leider habe ich seit heute im Monitor einen Pixelfehler also eine vertikale Linie. Das ist natürlich unschön, aber mal sehen was der Hersteller sagt. Kann einem aber mit jedem Monitor passieren.
    Wenn der Pixelfehler weg ist, ist der Monitor Preis-Leistungstechnisch tip top. Allerdings muss ich sagen, dass 32" WQHD nicht wie WQHD aussehen. Kommt mir eher wie 32" FHD vor. Was ja bei der größe nicht verwunderlich ist.
    Ansonsten 350€, 144Hz, Curved und WQHD...

  6. #16

    Mitglied seit
    27.08.2017
    Beiträge
    44

    AW: Gaming Monitor 32" WQHD 144Hz gibt es den, brauch ich den???

    Hat er freesync 2 und hdr?

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  7. #17

    Mitglied seit
    16.08.2019
    Ort
    im Norden
    Beiträge
    30

    AW: Gaming Monitor 32" WQHD 144Hz gibt es den, brauch ich den???

    Moin Zusammen.
    Ich habe mich jetzt für den Samsung U32J590 entschieden. Ich habe den als Austellungstück für 289Euronen bekommen und ja ich bin damit sehr zufrieden.
    Gestochen scharfes Bild, schöne Farben, keine Fehler - alles TipTop.
    Dankt Euch für die Hilfe.
    VG Timo
    ...Hier hätte ihr Text stehen können...

Seite 2 von 2 12

Ähnliche Themen

  1. Gaming Monitor IPS / TN WQHD
    Von bisonigor im Forum Monitore
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 15.05.2016, 16:04
  2. Gaming Monitor 27" oder 24" 144Hz oder 120Hz ?
    Von Zinne89 im Forum Monitore
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 04.01.2016, 12:43
  3. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 14.08.2015, 14:51
  4. Neuer Gaming Monitor 27 Zoll WQHD
    Von iLastRescue im Forum Monitore
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 15.07.2015, 02:30
  5. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 07.05.2015, 09:29

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •