Seite 1 von 2 12
  1. #1
    Avatar von DELLASOUL
    Mitglied seit
    12.04.2010
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Mannheim
    Beiträge
    356

    Kaufempfehlung Monitor

    Hallo Freunde

    ich bin zu zeit nach einem neuen Monitor am suchen und perr zufall, habe ich ein Angebot gefunden über Alternate!
    Meine Frage lautet nun, ist der Preisleistung für MSI Optix MAG271C in Ordnung oder eha nicht, er sollte für 249€ kosten.

    Mein System, steht im Sig!
    Geändert von DELLASOUL (15.06.2019 um 14:23 Uhr)
    Die PCGH Bastler vor Ort hilfe, bei Montage und Problemen
    Mein Rechner:
    Case: Thermaltake F51, CPU: I7 2600k, MB: Asus P8Z68 DELUXE, Ram: Corsair XMS3 16 GB,
    Graka: MSI GTX 1070 ARMOR, NT: Be quiet E10 500 CM Watt, HDD: 2 T, SSD: Samsung 860 Evo 250, SanDisk SDSSDA120G, 64GB Crucial m4

    •   Alt
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #2
    Avatar von Eol_Ruin
    Mitglied seit
    07.10.2007
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Feldkirchen in Kärnten
    Beiträge
    10.104

    AW: Kaufempfehlung für MSI Optix MAG271C?

    Sieht nach einem guten Angebot aus.
    Auch werden hier keine Probleme mit NVidia-Karten im Adaptivsync-Betrieb angegeben:
    [Sammelthread] User melden Gsync Kompatibel - Monitorliste

    Aber bist du dir sicher das du aktuell noch einen Full-HD Monitor kaufen willst?
    FX-8100@3,7GHz | ASUS M5A97 LE R2.0 | 8GB Kingston DDR3-1333
    Powercolor HD 7870 PCS+ @ 1100/1300 | Fujitsu Siemens L22W
    Sharkoon Skiller PRO | Sharkoon Fireglider Black | Xigmatek Midgard II
    be quiet! Pure Power L7 530W | Crucial MX100 256GB | WD Scorpio Blue 500GB | Win7 x64

  3. #3
    Avatar von DELLASOUL
    Mitglied seit
    12.04.2010
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Mannheim
    Beiträge
    356

    AW: Kaufempfehlung für MSI Optix MAG271C?

    Um Ehrlich zu sein würde mir Full HD langen, aber wenn man in dem Preissektor auch was geben könnte... Würde ich nicht nein Sagen!
    Die PCGH Bastler vor Ort hilfe, bei Montage und Problemen
    Mein Rechner:
    Case: Thermaltake F51, CPU: I7 2600k, MB: Asus P8Z68 DELUXE, Ram: Corsair XMS3 16 GB,
    Graka: MSI GTX 1070 ARMOR, NT: Be quiet E10 500 CM Watt, HDD: 2 T, SSD: Samsung 860 Evo 250, SanDisk SDSSDA120G, 64GB Crucial m4

  4. #4
    Avatar von Eol_Ruin
    Mitglied seit
    07.10.2007
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Feldkirchen in Kärnten
    Beiträge
    10.104

    AW: Kaufempfehlung für MSI Optix MAG271C?

    Etwas mehr müsstest du für WQHD schon investieren.
    Aber ab ca. 350€ gibt's auch gute Monitore mit WQHD, 144Hz und Freesync.

    Und wenn man bedenkt das Monitore oft mehrere PC-Generationen überdauern sollte man gerade daran nicht sparen!
    FX-8100@3,7GHz | ASUS M5A97 LE R2.0 | 8GB Kingston DDR3-1333
    Powercolor HD 7870 PCS+ @ 1100/1300 | Fujitsu Siemens L22W
    Sharkoon Skiller PRO | Sharkoon Fireglider Black | Xigmatek Midgard II
    be quiet! Pure Power L7 530W | Crucial MX100 256GB | WD Scorpio Blue 500GB | Win7 x64

  5. #5
    Avatar von DELLASOUL
    Mitglied seit
    12.04.2010
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Mannheim
    Beiträge
    356

    AW: Kaufempfehlung für MSI Optix MAG271C?

    Nun ja um ehrlich zu sein hast du schon recht, aber vor erst mach ich ja so oder so kein Upgrad von meiner Graka. Lohnt sich eigentlich vor erst Überhaupt nicht meine Meinung nach. Daher ist halt so eine Sache ob es sich nun für WQHD sich Lohnt oder direkt auf 4k aber das Lohnt sich für mich nur wegen Netflix

    Für mich ist eha wichtiger das es halt 144hz und G-Sync (Compatible) ist eineOptimale art wäre für mich Wie schon gesagt hab wäre z.b. MSI
    Die PCGH Bastler vor Ort hilfe, bei Montage und Problemen
    Mein Rechner:
    Case: Thermaltake F51, CPU: I7 2600k, MB: Asus P8Z68 DELUXE, Ram: Corsair XMS3 16 GB,
    Graka: MSI GTX 1070 ARMOR, NT: Be quiet E10 500 CM Watt, HDD: 2 T, SSD: Samsung 860 Evo 250, SanDisk SDSSDA120G, 64GB Crucial m4

  6. #6
    Avatar von DELLASOUL
    Mitglied seit
    12.04.2010
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Mannheim
    Beiträge
    356

    AW: Kaufempfehlung Monitor

    Was könnt Ihr mir Empfehlen, soll ich nun Optix MAG271C oder 24er Zoll nehmen oder doch was anderes?
    Die PCGH Bastler vor Ort hilfe, bei Montage und Problemen
    Mein Rechner:
    Case: Thermaltake F51, CPU: I7 2600k, MB: Asus P8Z68 DELUXE, Ram: Corsair XMS3 16 GB,
    Graka: MSI GTX 1070 ARMOR, NT: Be quiet E10 500 CM Watt, HDD: 2 T, SSD: Samsung 860 Evo 250, SanDisk SDSSDA120G, 64GB Crucial m4

  7. #7

    Mitglied seit
    19.03.2017
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    NRW
    Beiträge
    3.691

    AW: Kaufempfehlung Monitor

    Zitat Zitat von DELLASOUL Beitrag anzeigen
    Was könnt Ihr mir Empfehlen, soll ich nun Optix MAG271C oder 24er Zoll nehmen oder doch was anderes?
    Ich würde mindestens zu 27 Zoll@Wqhd raten. Allerdings würde ich eher 30 Zoll+ empfehlen. Da liegen die Preise dann aber höher.
    R7 2700x@Noctua NH DH 15 SE AM4, Gtx 1080 GLH@uv, x470 Taichi @Bios 3.40, 2x16GB DDR4 3200Mhz cl 16 Trident Z Dual Rank Samsung B-Dies, 512 Gb 850Pro, 500GB SSD 970 EVO M.2, 1TB SSD 860 EVO, 2x4000GB WD Blue, Dark Power Pro 11 550 Watt, Dark Base 700, Acer Xb270hu, Galaxy S6, Galaxy Note 9
    Rampreise (DDR4 3000mhz+CL16): 16GB: 80€, 32 GB RAM: 165€ und 64 GB RAM: unter 400€

  8. #8
    Avatar von DELLASOUL
    Mitglied seit
    12.04.2010
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Mannheim
    Beiträge
    356

    AW: Kaufempfehlung Monitor

    Zitat Zitat von Lichtbringer1 Beitrag anzeigen
    Ich würde mindestens zu 27 Zoll@Wqhd raten. Allerdings würde ich eher 30 Zoll+ empfehlen. Da liegen die Preise dann aber höher.
    Aber die Frage ist doch eha, wieso würdest du auf 30 Zoll+ gehen wollen und das auch beim Zocken? Ok, bei Rennspiele ist es zwar egal, aber beim Zocken wäre es für mich Persönlich zu groß!
    Die PCGH Bastler vor Ort hilfe, bei Montage und Problemen
    Mein Rechner:
    Case: Thermaltake F51, CPU: I7 2600k, MB: Asus P8Z68 DELUXE, Ram: Corsair XMS3 16 GB,
    Graka: MSI GTX 1070 ARMOR, NT: Be quiet E10 500 CM Watt, HDD: 2 T, SSD: Samsung 860 Evo 250, SanDisk SDSSDA120G, 64GB Crucial m4

  9. #9

    Mitglied seit
    19.03.2017
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    NRW
    Beiträge
    3.691

    AW: Kaufempfehlung Monitor

    Zitat Zitat von DELLASOUL Beitrag anzeigen
    Aber die Frage ist doch eha, wieso würdest du auf 30 Zoll+ gehen wollen und das auch beim Zocken? Ok, bei Rennspiele ist es zwar egal, aber beim Zocken wäre es für mich Persönlich zu groß!
    Ich sitze seit mehr als sieben Jahren vor einem 27 Zoll Monitor (Zwischendurch von 27 Zoll 1080p auf 27 Zoll wqhd gewechselt) und saß jetzt schon öfters vor größeren Monitoren und fand die größere Arbeitsfläche und einfach die Größe besser als die eines 27 Zollers. Wenn ich ein Spiel spiele, ein Video schaue oder arbeite, finde ich es besser, wenn das Anzeigegerät möglichst groß ist was auch der Grund ist, dass ich seit Jahren auf einen geeigneten 32 Zoller upgraden möchte, allerdings immer noch auf einen optimalen 32 Zoller warte. Viellciht kaufe ich demnächst einfach den Samsung U32J590 ab €'*'300,54 (2019) | Preisvergleich Geizhals Deutschland .
    R7 2700x@Noctua NH DH 15 SE AM4, Gtx 1080 GLH@uv, x470 Taichi @Bios 3.40, 2x16GB DDR4 3200Mhz cl 16 Trident Z Dual Rank Samsung B-Dies, 512 Gb 850Pro, 500GB SSD 970 EVO M.2, 1TB SSD 860 EVO, 2x4000GB WD Blue, Dark Power Pro 11 550 Watt, Dark Base 700, Acer Xb270hu, Galaxy S6, Galaxy Note 9
    Rampreise (DDR4 3000mhz+CL16): 16GB: 80€, 32 GB RAM: 165€ und 64 GB RAM: unter 400€

    •   Alt
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  10. #10
    Avatar von DELLASOUL
    Mitglied seit
    12.04.2010
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Mannheim
    Beiträge
    356

    AW: Kaufempfehlung Monitor

    Zitat Zitat von Lichtbringer1 Beitrag anzeigen
    Ich sitze seit mehr als sieben Jahren vor einem 27 Zoll Monitor (Zwischendurch von 27 Zoll 1080p auf 27 Zoll wqhd gewechselt) und saß jetzt schon öfters vor größeren Monitoren und fand die größere Arbeitsfläche und einfach die Größe besser als die eines 27 Zollers. Wenn ich ein Spiel spiele, ein Video schaue oder arbeite, finde ich es besser, wenn das Anzeigegerät möglichst groß ist was auch der Grund ist, dass ich seit Jahren auf einen geeigneten 32 Zoller upgraden möchte, allerdings immer noch auf einen optimalen 32 Zoller warte. Viellciht kaufe ich demnächst einfach den Samsung U32J590 ab €'*'300,54 (2019) | Preisvergleich Geizhals Deutschland .
    Da kann ich dich schon verstehen, aber bei 32 Zoll da habe ich nicht mal der Platz dafür Um ehrlich zu sein.

    Welche Möglichkeiten gibt es den bis zu 27 Zoll egal ob das nun Full HD oder höher ist. Aber sollte nicht mehr als 400€ kosten!
    Die PCGH Bastler vor Ort hilfe, bei Montage und Problemen
    Mein Rechner:
    Case: Thermaltake F51, CPU: I7 2600k, MB: Asus P8Z68 DELUXE, Ram: Corsair XMS3 16 GB,
    Graka: MSI GTX 1070 ARMOR, NT: Be quiet E10 500 CM Watt, HDD: 2 T, SSD: Samsung 860 Evo 250, SanDisk SDSSDA120G, 64GB Crucial m4

Seite 1 von 2 12

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 22.07.2018, 23:56
  2. MSI Optix MAG27CQ
    Von Janna im Forum MSI
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 29.05.2018, 09:22
  3. PCGH-Video zur MSI Optix MPG-Serie: Was kein anderer Monitor bisher kann
    Von PCGH-Redaktion im Forum News-Kommentare zu Monitore
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 31.01.2018, 19:13
  4. ACER Predator XZ271 oder MSI OPTIX G27C?
    Von Xploid im Forum Monitore
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 22.01.2018, 23:24
  5. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 28.08.2017, 14:33

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •