Likes Likes:  0
  1. #1

    Mitglied seit
    10.05.2019
    Beiträge
    3

    24'' Monitor für den täglichen Gebrauch.

    Hallo, vorab bedanke ich mich schon mal für eure Mithilfe und Anteilnahme.
    Ich habe Aktuell kein Interesse an höheren Auflösungen als FHD folglich sind Belehrungen hier obsolet.

    1.) Wie hoch ist dein Kapital bzw. der Preisrahmen in dem du dich bewegen kannst?
    Bis zu ~150€

    2.) Besitzt du noch einen alten Monitor bei dem du dir nicht sicher bist, ob sich ein Upgrade bzw. Neukauf lohnen würde?
    Aufgrund von Defekt meines alten Monitors bin ich gezwungen mir einen neuen zuzulegen.

    3.) Welche Grafikkarte ist in deinem PC verbaut? (Wichtig bezüglich der Auflösung!)
    Asus Ceberus 1050ti

    4.) Wie sieht der geplante Verwendungszweck schwerpunktmäßig aus? Gaming, Film/Foto-Bearbeitung, Office oder Allround?
    "Leichtes Gaming" welches eher den Fokus auf Kompetitives Gameplay hat. League of Legends & Fortnite/Pubg (und ja hier werden auch ohne Probleme 100+ Fps Konstant erreicht). The Division 2 und ggf. mal ein mmorpg. Abseits vom Gaming eher in Office und im Browser unterwegs.

    5.) Hast du spezielle Wünsche oder Anforderungen an das Produkt?
    Sollte nicht größer als 24 Zoll sein. Für alles weitere was sich über einen größeren Monitor freut, benutze ich meinen TV.


    Gemessen an meiner Suche durch Foren, Youtube & Google habe ich schon die eine oder andere Option empfohlen bekommen welche aber in den Meisten fällen durch Tests/Reviews nicht belegbar sind/waren. Daher wollte ich hier noch mal nachfragen ob jemand eine Meinung zu meinen Optionen hat, bzw eine neue Option vorzubringen hat.

    1. https://www.amazon.de/gp/product/B01...73c9d74124fc05

    2. https://www.amazon.de/AOC-G2460VQ6-D.../dp/B015510R4M

    3. AOC I2490PXQU ab €'*'152,94 (2019) | Preisvergleich Geizhals Deutschland

    4. iiyama ProLite XU2493HS-B1 ab €'*'121,80 (2019) | Preisvergleich Geizhals Deutschland

    5. https://www.amazon.de/G-MASTER-G2530...mputers&sr=1-1

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  2. #2

    Mitglied seit
    29.12.2013
    Beiträge
    67

    AW: 24'' Monitor für den täglichen Gebrauch.

    Aaaalso, kurz vorweg: Ich bin selber kein Profi und empfehle nur auf Basis der Info's, die ich für das Gaming als wichtig erachte und die sich aus einem Vergleich dieser Monitore herausziehen lassen.

    Tendenziell, da du keine Bildbearbeitung machst und lediglich zockst, würde ich zu einem TN-Panel raten. Die IPS-Panels haben eine höhere Reaktionszeit und sind auf Basis dessen "weniger" fürs Gaming geeignet als zb. TN-Panels. Jedoch ist die Farbdarstellung und der Betrachtungswinkel bei IPS-Panels deutlich besser.
    Jedoch, für den Office und Gaming Anwendungsbereich sollte ein TN-Panel besser sein.

    Dementsprechend kannst du zwischen dem AOC und dem Iiyama G-Master wählen. Beide haben jeweils 75Hz und eine Reaktionszeit von 1ms, sowie ein TN-Panel.

    So viel kann ich beisteuern für die Debatte!

  3. #3
    Avatar von JoM79
    Mitglied seit
    02.01.2012
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Beiträge
    27.577

    AW: 24'' Monitor für den täglichen Gebrauch.

    Da du ja von 100fps+ redest, warum dann keinen 144Hz Monitor?

  4. #4

    Mitglied seit
    10.05.2019
    Beiträge
    3

    AW: 24'' Monitor für den täglichen Gebrauch.

    Da ich nicht bereit bin mehr als 150€ auszugeben. Ich bezahle Aktuelle mein Eigentumswohnung ab, meine Lebensgefährtin erwartet unser erstes Kind, da liegen die Prioritäten eben auf anderen Sachen.
    Und unter 150€ habe ich soweit keinen 144hz Monitor gefunden. Zu dem Punkt mit den TN Panels, das wurde mir vorher ebenfalls so erklärt, wobei in diesem Kontext andere Faktoren ebenfalls berücksichtigt werden müssen. Reaktionszeit ist in den Meisten Fällen nebensächlich, da die Reaktionszeit eben nur die benötigte Zeit von einem Grauen zu Grauen Pixel angibt. Und oftmals leiden TN Panel's unter hohen "Input lags" was bei dem Samsung IPs nicht der Fall ist. Er gehört mit seinem extrem geringen Input Lag zu einer der Besten, weswegen ich hier genauere Einsicht erhoffte als die Standart Selektierung "nimm TN" bzw "nimm VA". Das ganze soll deinen Beitrag nicht schlecht machen, sondern aufzeigen das ich bei diesen 5 Optionen mir schon Gedanken gemacht habe.

  5. #5
    Avatar von JoM79
    Mitglied seit
    02.01.2012
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Beiträge
    27.577

    AW: 24'' Monitor für den täglichen Gebrauch.

    Inputlag ist unabhängig von der verwendeten Panelart.
    Reaktionszeit ist bei 60Hz ziemlich zu vernachlässigen.
    Mal als Vorschlag, da ich auf ne ordentliche Ergonomie nicht verzichten würde. LG Electronics 23MB35PH-B ab €'*'135,90 (2019) | Preisvergleich Geizhals Deutschland

  6. #6
    Avatar von PCGH_Manu
    Mitglied seit
    06.10.2016
    Liest
    PCGH.de (Abo) & Heft (Abo)
    Ort
    Hersbruck lower southside
    Beiträge
    1.639

    AW: 24'' Monitor für den täglichen Gebrauch.

    Ab 200 Euro gibt es die ersten brauchbaren 144er. Mit grade mal 50 Euro mehr gibt es qualitativ schon einen großen Sprung. Daher meine ich: Entweder den den billigsten FHD-Monitor auf den Markt kaufen und gar keine Ansprüche haben, oder aber ein paar Kröten mehr in die Hand nehmen, die sich lohnen.

  7. #7
    Avatar von Oellchen
    Mitglied seit
    28.01.2013
    Liest
    PCGH.de
    Beiträge
    27

    AW: 24'' Monitor für den täglichen Gebrauch.

    Also ich hab mir den diesen geholt Samsung S24F356F 59,8 cm (23,5 Zoll) , kalibriert mit nem alten Spyder 3 und dem freien Tool DisplayCal und kann nicht meckern. Hat sogar Freesync. Ich finde das Bild sehr klar, zocken geht auch. Nur wenn das Bild mal komplett schwarz ist, dann sind leichte Lichthöfe in den Ecken zu erkennen, aber das ist für mich zu vernachlässigen
    ---------------------------------------------------------------------

    Das Volumen der Knollenfrüchte ist reziprok zum Intellekt ihres Produzenten

  8. #8

    Mitglied seit
    10.05.2019
    Beiträge
    3

    AW: 24'' Monitor für den täglichen Gebrauch.

    Zitat Zitat von PCGH_Manu Beitrag anzeigen
    Ab 200 Euro gibt es die ersten brauchbaren 144er. Mit grade mal 50 Euro mehr gibt es qualitativ schon einen großen Sprung. Daher meine ich: Entweder den den billigsten FHD-Monitor auf den Markt kaufen und gar keine Ansprüche haben, oder aber ein paar Kröten mehr in die Hand nehmen, die sich lohnen.
    Kommentare ohne nennenswerte Beispiele sind nichts anderes als Unproduktiv. Gemessen an dem Enormen Angebot an Monitoren, wäre eine Empfehlung (welche bsp in der Community schon viele Positive Rezensionen hervorgebracht haben) viel Hilfreicher als in jedem "Budget Thread" den selben nichtssagenden Kommentar zu Posten das man etwas besseres für 50€ mehr haben kann.

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  9. #9

    Mitglied seit
    29.12.2013
    Beiträge
    67

    AW: 24'' Monitor für den täglichen Gebrauch.

    Kurz vorweg: du bist ziemlich unfreundlich. Sowohl dein Eingangspost „Belehrungen obsolet“ als auch dein letztes Kommentar laden nicht gerade dazu ein, dir zu helfen.

    Nichtsdestotrotz; Samsung C24FG73 ab €'*'196,92 (2019) | Preisvergleich Geizhals Deutschland

    Der wurde mir auch schon empfohlen und schneidet super ab, was das P/L Verhältnis angeht.

Ähnliche Themen

  1. SSD oder HDD für den täglichen Gebrauch?
    Von kanapee-mal im Forum SSD, HDD, Laufwerke und Speicher
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 15.11.2018, 17:21
  2. Monitor um 150€; Gaming & Office-Gebrauch
    Von Shadowsfighhter im Forum Monitore
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 26.01.2015, 22:37
  3. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 20.12.2012, 12:06
  4. Beim Reboot bleibt der Monitor kurz aus
    Von onliner im Forum Sonstige Hardware
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 05.08.2009, 22:17
  5. crt monitor problem (farbe unter hd2900xt)
    Von Hubert Kienzl im Forum Monitore
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 09.09.2007, 18:53

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •