Seite 1 von 2 12
  1. #1

    Mitglied seit
    07.06.2015
    Beiträge
    23

    Asus ROG PG279Q gibt es den Monitor "überhaupt" mit perfektem Panel?

    Hallo liebe Gemeinde,

    am PrimeDay habe ich mir endlich einen neuen Monitor zugelegt. Es ist der PG279Q geworden. Ich habe Ihn für rund 475€ im Zustand "Sehr gut" aus dem WHD gekauft.
    Der Bildschirm ist soweit recht perfekt. Keine Kratzer am Gehäuse, Zubehör noch in OVP und keine Pixelfehler.
    Lediglich rechts in der unteren Ecke habe ich einen auffallenden Lichthof. (siehe Bild)

    Nach einiger Recherche scheint es ja kaum ein perfektes Panel zu geben. Würdet Ihr den Bildschirm mit dieser Macke zurückgeben oder einen RMA beantragen?
    Ist eine RMA bei Asus überhaupt möglich, wenn man Ihn Gebraucht bei Amazon gekauft hat?

    Kann dieser Lichthof über die Zeit noch doller werden? Angesichts der hohen Ersparnis zum UVP könnte ich vielleicht auch mit dem Fehler leben.

    Ich freue mich auf eure Antworten.

    Mit freundlichen Grüßen
    Pain
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20160714_112240.jpg 
Hits:	808 
Größe:	2,06 MB 
ID:	905118  

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  2. #2

    Mitglied seit
    30.07.2008
    Beiträge
    736

    AW: Asus ROG PG279Q gibt es den Monitor "überhaupt" mit perfektem Panel?

    Für den Preis ein Top Gerät.
    Ich kämpfe hier seit Wochen mit dem FS2735 rum. Ich habe Pixelfehler und Staubeinschlüssel. Das ist bei jedem Hersteller reinste Lotterie.

  3. #3
    Avatar von mw98
    Mitglied seit
    04.01.2016
    Beiträge
    71

    AW: Asus ROG PG279Q gibt es den Monitor "überhaupt" mit perfektem Panel?

    Ist der Effekt in Wirklickkeit auch so stark oder wirkt das nur auf dem Foto so übertrieben? Habe letzte Woche meinen PG279Q bekommen, habe ihn aber bei ebay Kleinanzeigen entdeckt und mir vom Anbieter sämtliche Bilder des Monitors schicken lassen. Es gibt quasi kein perfektes Panel, das Backlightbleeding ist nahezu unvermeidbar, allerdings gibt es schlimmere und weniger schlimmere Fälle. An deiner Stelle würde ich ihn behalten, denn beim normalen Betrieb mit hellen farbigen Bildern fällt es wirklich nicht auf. Den einen stört es mehr, den anderen weniger.
    Hier mal ein Video bei dem 20 PG279Qs nebeneinander auf Backlightbleeding getestet wurden; unbedingt reinschauen!: The Definitive Asus ROG PG279Q Backlight Bleed Test - 20 Monitors Unboxed and Tested - YouTube
    Im Anhang mein PG279Q (hat ein vergleichsweise gutes Panel). Schade, dass man sich auf so ein Glücksspiel einlassen muss. Hat man allerdings das Glück, gibt es meiner Meinung nach für's Zocken keine bessere Alternative.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_4851.JPG 
Hits:	260 
Größe:	1,51 MB 
ID:	905121  

  4. #4

    Mitglied seit
    18.05.2015
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    336

    AW: Asus ROG PG279Q gibt es den Monitor "überhaupt" mit perfektem Panel?

    Hallo pain_metaler,

    willkommen im Club.
    Habe auch einen gehabt, aber neu.
    2 x RMA und dann Kaufrückabwicklung durch den Händler.
    Bei RMA bekommst Du auch Gebrauchtgeräte.
    Beim Support ist auch schon einiges Schief gelaufen:

    Asus RMA gleicht einem DAU-Alarm

    da kannst mal sehen, wie Deine RMA Geräte aussehen könnten...........

    Lichthöfe kontrolliert man übrigens in einer abgedunkelten Umgebung.

    Lass mal das durchlaufen:

    4K 2160p UHDTV Monitor Test 10min (Bright/dark/color pixels) - YouTube

    Bei PRAD gibt es noch diverse Testsoftware für tote Pixel usw..

    Du sagtest ein Gebrauchtgerät?
    Wie war der angepriesene Zustand? Fehlerfrei?
    Wenn noch Garantie drauf ist, müsste auch auch eine RMA möglich sein?
    Musst mal die Garantie Bedingungen im VIP Garantiheft durchlesen,
    ob evtl. Ausschlüsse drin sind.
    Dürfte aber nicht sein....
    Du hast ja bei Amazon 30 Tage Zeit,
    das Gerät um zuschicken, oder?

    Gruß

    Michael
    Geändert von Buchseite (14.07.2016 um 12:21 Uhr) Grund: ,
    i9 9900k *Gigabyte Z390 Aorus Master * Corsair Vegeance 32 GB 2400 Mhz Blue * WaKü beQuiet Silent Loop 360mm * Dark Base Pro 900 Rev2 * Dark Power 11 * MSI RTX 2080ti GamingX Trio 11 GB* Windows 10 Pro * AOC Agon AG 271 QG

  5. #5

    Mitglied seit
    18.05.2015
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    336

    AW: Asus ROG PG279Q gibt es den Monitor "überhaupt" mit perfektem Panel?

    Es kommt der AOC-AGON AG 271 QG.... .
    i9 9900k *Gigabyte Z390 Aorus Master * Corsair Vegeance 32 GB 2400 Mhz Blue * WaKü beQuiet Silent Loop 360mm * Dark Base Pro 900 Rev2 * Dark Power 11 * MSI RTX 2080ti GamingX Trio 11 GB* Windows 10 Pro * AOC Agon AG 271 QG

  6. #6
    Avatar von Torsley
    Mitglied seit
    10.12.2008
    Ort
    Berlin/Brandenburg
    Beiträge
    3.636

    AW: Asus ROG PG279Q gibt es den Monitor "überhaupt" mit perfektem Panel?

    ich glaube ich habe bei meinem acer das testprogramm von eizo benutzt. das war echt gut. habe nur einen anders farbigen Pixel gefunden sonnst nichts störendes. mal sehen was für ein bild mein monitor in ein paar Monaten hat.
    ASRock Z370M Pro4, Intel Core i7-8700K, Corsair Vengeance 2x8GB 3200 DDR4, Gigabyte GeForce RTX 2080 Gaming OC 8G, Acer Predator XB1 (XB271HUbmiprz), ASUS Xonar Essence STX, Beyerdynamic DT880 (600ohm), 2x Samsung 850 EVO (1TB)

  7. #7

    Mitglied seit
    07.06.2015
    Beiträge
    23

    AW: Asus ROG PG279Q gibt es den Monitor "überhaupt" mit perfektem Panel?

    Erstmal vielen Dank für die schnelle Reaktion auf den Beitrag

    @MW98 Man merkt den Effekt nur in dunklen Szenen oder wenn es unten am Rand eigentlich schwarz sein soll. Bei hellen/bunten Farben kann man den Fehler nicht aus machen.
    Wenn ich mir dein Video anschaue, scheint mein Monitor wirklich relativ okay zu sein. Ich war ja selber überrascht, dass er für den Preis so gut dar steht.


    @ Buchseite: Klingt nicht sonderlich gut, wenn ich bei RMA auch was gebrauchtes bekomme. Wenn man deinen Thread so liest, bekommt man echt angst.
    Die Lichthöfe habe ich auch gestern Abend nochmal betrachtet. Ich konnte nur kein Foto machen. Mein Handyakku war alle und ich war zu faul, es zu laden.
    Ich habe den Test von EIZO gemacht und keine toten Pixel oder ähnliches gefunden.

    Als Zustand war "Sehr Gut" angegeben. Sprich geöffnete OVP und ein Kratz am Standfuß. der aber nicht da ist.

    Ja ich könnte es zurückschicken. Habe nur Angst ein deutlich schlechteres Panel zu erhalten, da es anscheinend eh nichts perfekts gibt.

  8. #8
    Avatar von Dirty_Sanchez
    Mitglied seit
    27.10.2010
    Ort
    München
    Beiträge
    234

    AW: Asus ROG PG279Q gibt es den Monitor "überhaupt" mit perfektem Panel?

    Hab habe zwar nicht den Asus, aber den Acer XB271HU. Hab mir davor etliche Threads und Tests durchgelesen, da ich mich zwischen den beiden nicht entscheiden konnte. Es hieß, dass man beim Acer etwas mehr Glück auf ein gutes Panel hat, ob das stimmt kann ich nicht sagen, wohl aber, dass es bei den Monitoren keine perfekte Panels gibt. Ich musste meinen ersten zurückschicken da ich extremes BLB in allen 4 Ecken hatte. Beim zweiten Monitor hatte ich dann Glück, keine Pixelfehler und BLB leicht oben links, sieht man aber nur bei schwarzem Bild im dunklen Raum.
    Also wenn du Glück hast, wird der neue Monitor besser, wenn du Pech hast schlechter. Es gab auch Leute die nach 20+ zurückgeschickten Monitoren aufgegeben haben (sowohl beim Asus als auch beim Acer)
    Heaven is where the police are British, the chefs Italian, the mechanics German, the lovers French, and it's all organized by the Swiss.
    Hell is where the police are German, the chefs are British, the mechanics French, the lovers Swiss, and it is all organized by the Italians.


  9. #9
    Avatar von nWo-Wolfpac
    No Adblocker!

    Mitglied seit
    04.08.2015
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    NRW
    Beiträge
    3.809

    AW: Asus ROG PG279Q gibt es den Monitor "überhaupt" mit perfektem Panel?

    Das ist IPS Glow das haben die fast alle, nicht nur von Asus. Das ist eine typische Kinderkrankheit bei IPS Panels. Bei Spielen oder im Windows sollte es aber nicht sonderlich auffallen. Nervt halt nur bei schwarzem Bildschirm, aber gibt schlimmeres. RMA wird es unter Umständen nicht besser machen, da es wie gesagt viele IPS Panels haben.
    ||| GAMING PC ||| FRACTAL R5 ||| BQ STRAIGHT POWER E10 700 WATT ||| ASUS ROG STRIX Z390-F GAMING ||| i9-9900K ||| CORSAIR H150i PRO RGB ||| 32 GB G SKILL RIPJAWS 5 @ 3200 MHZ ||| ASUS RTX 2080 ROG STRIX OC ||| DELL AW3418DW@120HZ |||
    ||| HTPC ||| THERMALTAKE CORE V21 ||| BQ SYSTEM POWER 7 300 WATT ||| ASROCK B450M PRO4 ||| RYZEN 5 2400G ||| THERMALTAKE AXP-100H ||| 16 GB CORSAIR VENGEANCE LPX @ 3200 MHZ |||

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  10. #10
    Avatar von Dirty_Sanchez
    Mitglied seit
    27.10.2010
    Ort
    München
    Beiträge
    234

    AW: Asus ROG PG279Q gibt es den Monitor "überhaupt" mit perfektem Panel?

    Das silberne ist IPS Glow, dass orange unten rechts auf dem Bild sollte aber BLB sein. IPS Glow ist kein Grund für eine RMA.
    Heaven is where the police are British, the chefs Italian, the mechanics German, the lovers French, and it's all organized by the Swiss.
    Hell is where the police are German, the chefs are British, the mechanics French, the lovers Swiss, and it is all organized by the Italians.


Seite 1 von 2 12

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 30.03.2016, 00:42
  2. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 25.03.2016, 17:01
  3. 20 Asus ROG PG279Q auf Backlight Bleeding getestet - mit ernüchterndem Ergebnis
    Von PCGH-Redaktion im Forum News-Kommentare zu Monitore
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 17.03.2016, 22:12
  4. Kaufberatung Monitor ASUS ROG SWIFT PG279Q
    Von SubZero23 im Forum Monitore
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 06.01.2016, 11:42
  5. Asus ROG Swift PG278Q oder Asus ROG PG279Q
    Von Philipp2501 im Forum Monitore
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 28.07.2015, 22:37

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •