1. #1
    Avatar von Goldschlappi
    Mitglied seit
    01.01.2013
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Beiträge
    261

    Schwarze Ränder bei manchen Games (AMD GPU)

    Hallo, ich habe manchmal das Problem, dass wenn ich nicht die Native auflösung einstelle ich immer eine schwarze Umrandung habe :/
    Das ist vorallem nervig, wenn ich älter Spiele spiele, welche kein full HD können
    Bei Crysis 2 ist es sogar so, dass ich eine Umrandung habe, obwohl ich die Native Auflösung eingestellt habe.

    Ich benutze ein HMDI-Kabel als verbindung. GPU in der Signatur. Monitor: LG e2351

    MfG Goldschlappi

    Ps. Sorry, falls es von euch nicht zum Thema Monitor gesehen wird
    CPU: Intel I7 2600 (4x 3,4GHZ) | GPU: KFA2 GTX 1070 @ Stock
    SSDs: Samsung 840 (Basic) 250GB (SATA III) | HDDs: 3TB Seagate USB 3.0
    Mainboard: Asus P8H67-M LE | Netzteil: BeQuiet L7 530W | Headset: Beyerdynamic MMX 300
    Monitor: Samsung U28D590P (4k)

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  2. #2
    Avatar von PCGH_Marco
    Mitglied seit
    15.08.2007
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Beiträge
    628

    AW: Schwarze Ränder bei manchen Games (AMD GPU)

    Welche Skalierung ist im LCD-OSD eingestellt?

  3. #3
    Avatar von Goldschlappi
    Mitglied seit
    01.01.2013
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Beiträge
    261

    AW: Schwarze Ränder bei manchen Games (AMD GPU)

    Zitat Zitat von PCGH_Marco Beitrag anzeigen
    Welche Skalierung ist im LCD-OSD eingestellt?
    Entschuldigung, aber mir sagt "LCD-OSD" nichts, aber ich könnte mir vorstellen, dass du die Skalierungsoptionen um CCC meinst. Diese sind schon auf 0% und der Hacken ist an.

    MfG Goldschlappi
    CPU: Intel I7 2600 (4x 3,4GHZ) | GPU: KFA2 GTX 1070 @ Stock
    SSDs: Samsung 840 (Basic) 250GB (SATA III) | HDDs: 3TB Seagate USB 3.0
    Mainboard: Asus P8H67-M LE | Netzteil: BeQuiet L7 530W | Headset: Beyerdynamic MMX 300
    Monitor: Samsung U28D590P (4k)

  4. #4
    Avatar von PCGH_Marco
    Mitglied seit
    15.08.2007
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Beiträge
    628

    AW: Schwarze Ränder bei manchen Games (AMD GPU)

    Im Optionsmenü des Bildschirms kann man auch wählen, ob Vollbild, 4:3 usw.
    Geändert von PCGH_Marco (21.02.2013 um 16:53 Uhr)

  5. #5
    Avatar von Goldschlappi
    Mitglied seit
    01.01.2013
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Beiträge
    261

    AW: Schwarze Ränder bei manchen Games (AMD GPU)

    Am Bildschirm selbst? Ich habe da nichts gefunden. Oder meinst du im CCC?
    CPU: Intel I7 2600 (4x 3,4GHZ) | GPU: KFA2 GTX 1070 @ Stock
    SSDs: Samsung 840 (Basic) 250GB (SATA III) | HDDs: 3TB Seagate USB 3.0
    Mainboard: Asus P8H67-M LE | Netzteil: BeQuiet L7 530W | Headset: Beyerdynamic MMX 300
    Monitor: Samsung U28D590P (4k)

  6. #6
    Avatar von PCGH_Raff
    No Adblocker!

    Mitglied seit
    15.08.2007
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    Zuhause
    Beiträge
    8.149

    AW: Schwarze Ränder bei manchen Games (AMD GPU)

    Klingt wie ein (Under-)Scan-Problem. Hast du die Möglichkeit, das LCD via DVI anzuschließen? Ansonsten fällt mir auch nur Herumprobieren ein. Es scheint aber tatsächlich Fälle zu geben, wo der Catalyst keine Lust auf Vollbild hat (daher besser DVI oder Displayport).

    MfG,
    Raff
    400 Grafikkarten in der Watt-Historie, die beste GPU für Ryzen 3000, Soundkarten XXL-Test u. v. m.: PCGH 11/2019, jetzt erhältlich– kaufen, schmökern, staunen! Feedback-Forum

    Haupt-PC: AMD Ryzen 1700 @ 2,5 GHz (8C/8T, ULV) | MSI Geforce RTX 2080 Ti Gaming X Trio/11G @ ~2,0/8,0 GHz UV | Asus X370 Crosshair VI Hero | 32 GiB DDR4-3000 | 31" DCI-4K-LCD
    Bastel-PC: Intel Core i7-6900K @ 3,0 GHz (undervoltet) | AMD Radeon Vega Frontier Edition/16G (undervoltet) | Asrock X99X Fatal1ty Killer | 32 GiB DDR4-2400 | 31" DCI-4K-LCD
    Göttin/Retro: AMD Athlon XP @ 2,7 GHz | 3dfx Voodoo 5 6000 Rev. A-3700/128M | 8K5A3+ | 1 GiB DDR-350 | SB Live! 5.1 | 19" Röhrenmöhre

    Die einen sehen Rot, die anderen Grün. Doch der wirklich Weise ist farbenblind.


  7. #7
    Avatar von Goldschlappi
    Mitglied seit
    01.01.2013
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Beiträge
    261

    AW: Schwarze Ränder bei manchen Games (AMD GPU)

    Zitat Zitat von PCGH_Raff Beitrag anzeigen
    Klingt wie ein (Under-)Scan-Problem. Hast du die Möglichkeit, das LCD via DVI anzuschließen? Ansonsten fällt mir auch nur Herumprobieren ein. Es scheint aber tatsächlich Fälle zu geben, wo der Catalyst keine Lust auf Vollbild hat (daher besser DVI oder Displayport).

    MfG,
    Raff
    Musstet ihr jetzt Verstärkung rufen?! ;D
    Spaß
    Habe ich auch schon von gehört, dass es das Problem lösen kann, aber ich weis nicht, ob es einen Bildqualitäts Unterschied zwischen HMDI/DVI/DP gibt?

    MfG Goldschlappi
    CPU: Intel I7 2600 (4x 3,4GHZ) | GPU: KFA2 GTX 1070 @ Stock
    SSDs: Samsung 840 (Basic) 250GB (SATA III) | HDDs: 3TB Seagate USB 3.0
    Mainboard: Asus P8H67-M LE | Netzteil: BeQuiet L7 530W | Headset: Beyerdynamic MMX 300
    Monitor: Samsung U28D590P (4k)

  8. #8
    Avatar von Olstyle
    Mitglied seit
    29.08.2007
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    NRW
    Beiträge
    13.202

    AW: Schwarze Ränder bei manchen Games (AMD GPU)

    Da gibt es keinen Unterschied bzw. wenn HDMI kein Pixeltreues Bild liefert sind DVI und DP sogar besser.
    Triplescreen Gaming mit SoftTH Free Speech vs. Trolling
    Zitat Zitat von DoubleFine Action News
    “It’s true: We’re amazing,” commented Tim Schafer, president and CEO of Double Fine.

  9. #9
    Avatar von Goldschlappi
    Mitglied seit
    01.01.2013
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Beiträge
    261

    AW: Schwarze Ränder bei manchen Games (AMD GPU)

    Zitat Zitat von Olstyle Beitrag anzeigen
    Da gibt es keinen Unterschied bzw. wenn HDMI kein Pixeltreues Bild liefert sind DVI und DP sogar besser.
    Ok, weil ich habe gehört, dass HDMI am besten aussehen soll und die anderen etwas schlechter.
    CPU: Intel I7 2600 (4x 3,4GHZ) | GPU: KFA2 GTX 1070 @ Stock
    SSDs: Samsung 840 (Basic) 250GB (SATA III) | HDDs: 3TB Seagate USB 3.0
    Mainboard: Asus P8H67-M LE | Netzteil: BeQuiet L7 530W | Headset: Beyerdynamic MMX 300
    Monitor: Samsung U28D590P (4k)

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  10. #10
    Avatar von Olstyle
    Mitglied seit
    29.08.2007
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    NRW
    Beiträge
    13.202

    AW: Schwarze Ränder bei manchen Games (AMD GPU)

    HDMI und DVI sind meist sogar genau das gleiche Signal durch andere Stecker.
    Generell sind es immer digitale Informationen die für jeden Pixel einen 32bit breiten Farbwert vom Monitor "verlangen". Und der ist natürlich beim gleichen Bild auf allen Anschlüssen der selbe.

    Fernseher (!=Monitor) rechnen gerne noch ihre eigenen Effekte dazu wenn das Signal über HDMI kommt. Je nach Umsetzung und Qualität des Panels kann ein "PC-Mode" da in der Tat weniger "schön" aussehen. Das muss man dann aber auch nur ein mal am PC kalibrieren und dann passt es.
    Triplescreen Gaming mit SoftTH Free Speech vs. Trolling
    Zitat Zitat von DoubleFine Action News
    “It’s true: We’re amazing,” commented Tim Schafer, president and CEO of Double Fine.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •