Seite 3 von 3 123
  1. #21
    Kinguin
    Gast

    AW: LoL: Spielmodus Dominion wird abgeschafft

    Zitat Zitat von cPT_cAPSLOCK Beitrag anzeigen
    der 4. oder gar 5. Ban muss demnächst mal kommen, sonst nimmt das seit Seasons bestehende "LoL-Problem" immer mehr Überhand: in der Weltmeisterschaft hat man jedes Spiel bei den Bans oder Picks jedes mal die selben Champs gesehen. Ohne ein ausgewogenes Verhältnis zwischen der Anzahl von Bans und Champs wird das nur noch schlimmer...
    Ich hätte auch nichts gegen einen weiteren 4.Ban. ^^
    Aber ist es denn so verwunderlich ,wenn in den Turnieren,die Prospieler nur eine bestimmte Anzahl an Champs auspacken ? Ein Pro spielt nun mal die 2-3 Champs,die er am besten kann,die er am meisten in die aktuelle Teamkomposition passen und die den Gegner strategisch kontern.Auch ist es nun mal einfach so,dass manche Champs in einer bestimmten Meta stärker sind als andere.Ich glaube da kann Riot nur wenig machen.

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  2. #22

    Mitglied seit
    31.12.2008
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Großraum Stuttgart
    Beiträge
    4.399

    AW: LoL: Spielmodus Dominion wird abgeschafft

    Zitat Zitat von Kinguin Beitrag anzeigen
    Ich hätte auch nichts gegen einen weiteren 4.Ban. ^^
    Aber ist es denn so verwunderlich ,wenn in den Turnieren,die Prospieler nur eine bestimmte Anzahl an Champs auspacken ? Ein Pro spielt nun mal die 2-3 Champs,die er am besten kann,die er am meisten in die aktuelle Teamkomposition passen und die den Gegner strategisch kontern.Auch ist es nun mal einfach so,dass manche Champs in einer bestimmten Meta stärker sind als andere.Ich glaube da kann Riot nur wenig machen.
    Es wäre nicht verwunderlich, wenn sich die 2-3 Champs nicht jede Season ändern würden
    In den letzten Worlds hat man überall Sivir gesehen, die spielt heute kein Schwein mehr. Dafür sieht man überall Lucian, Kallista und Corki, ab und zu ne Caitlyn. Die Season davor waren Tristana und Jinx quasi Dauerpick, wenn ich mich da richtig erinnere. Das wechselt halt immer mit der aktuellen Meta, also im Prinzip "was ist halt grad stark" - und genau deswegen bräuchte man mehr Bans, sonst können die Profis auf Gedeih und Verderb nur noch aus einem Pool von insg. 20 Champs auswählen, wenn sie gewinnen wollen.
    Eigentlich sieht man dauerhaft nur die Champs, die in ihrer Rolle unersetzbar sind: Vayne als lategamelastiger Tankshredder(-Assassin), Thresh als wahrscheinlich most versatile Support überhaupt und wandelndes CC-Monster, die Controllmages auf der Midlane - hier gibt es mal ne größere Auswahl - Ori, Vel'Koz, Lux, Morg, Annie etc. etc. ... und Lee Sin als wandelndes Gankpotential und Pick-Jungler mit hohem Skillcap. Auf der Toplane hat der Wechsel hin zu den Juggernauts in letzter Zeit ja einiges gedreht, ohne Ban würde man wahrscheinlich so gut wie jedes Spiel Poppy top sehen... und sonst wechselt alles mit der Meta, alle paar Monate geraten neue Champs für die nächste halbe Season ins Rampenlicht, bis sie generft werden und sich danach keiner mehr für sie interessiert -und für den Rest interessiert sich so oder so keiner. Mir gefällt dieses System einfach nicht. Auf der anderen Seite muss sich Rito nicht wundern, wenn sie das Spiel nicht 100%ig gebalanced bekommen, wenn sie alle 2 Monate nen neuen Champ raushauen, während gerade Champs wie Veigar, Karthus oder Urgot ein Update überfällig haben. Besonders Veigar: die Ultimate hat einfach null Couterplaypotential. Sowas ist einfach nicht gut designt, irgendwann rennt er einfach in die Range des Gegners und klickt ihn zu Tode. Klar, man braucht lang, bis dieser Zeitpunkt erreicht ist, aber das muss trotzdem nicht sein.
    So, das waren mal meine 2 ct
    gRU?; cAPS

  3. #23
    Avatar von Deathmachine
    Mitglied seit
    17.07.2010
    Ort
    OWL
    Beiträge
    569

    AW: LoL: Spielmodus Dominion wird abgeschafft

    Zitat Zitat von cPT_cAPSLOCK Beitrag anzeigen
    Besonders Veigar: die Ultimate hat einfach null Couterplaypotential. Sowas ist einfach nicht gut designt, irgendwann rennt er einfach in die Range des Gegners und klickt ihn zu Tode. Klar, man braucht lang, bis dieser Zeitpunkt erreicht ist, aber das muss trotzdem nicht sein.
    So, das waren mal meine 2 ct
    gRU?; cAPS
    Stundenglas, Magieresistenz/HP oder Banshees fallen mir da spontan zu ein
    Oder Tanks haben die ihn gar nicht an dich rankommen lassen.

    Insgesamt stimme ich soweit zu dass er nervig ist dass sich ständig ein Meta bildet und man in einem bestimmten Zeitraum einige Champs ständig sieht.
    Das aber darauf zurückzuführen dass das Balancing nicht klappt halte ich für falsch - es gibt immernoch Spieler, die bestimmte Champs haben, mit denen sie einfach rocken, die aber ansonsten nicht gepickt werden (z.B. Freeze mit Draven, Adrian mit Janna, früher Wicked mit Irelia).
    Ich sehe es eher so dass sich immer eine bestimmte Art und bestimmte Champs hervortun die, wenn man als Team "gut" spielt, einfach gut passen und vergleichsweise leicht zu spielen sind.
    Das lässt sich aber einfach nicht vermeiden und ist in jeder Art von Spiel so, insgesamt ist Riot da auf einem sehr guten Weg, und mit den Jahren ist das Balancing immer besser geworden (wenn man von solchen Sachen wie Rework Morde und GP absieht, das war wirklich schlimm.).

  4. #24
    Kinguin
    Gast

    AW: LoL: Spielmodus Dominion wird abgeschafft

    Zitat Zitat von cPT_cAPSLOCK Beitrag anzeigen
    Auf der anderen Seite muss sich Rito nicht wundern, wenn sie das Spiel nicht 100%ig gebalanced bekommen, wenn sie alle 2 Monate nen neuen Champ raushauen, während gerade Champs wie Veigar, Karthus oder Urgot ein Update überfällig haben. Besonders Veigar: die Ultimate hat einfach null Couterplaypotential. Sowas ist einfach nicht gut designt, irgendwann rennt er einfach in die Range des Gegners und klickt ihn zu Tode. Klar, man braucht lang, bis dieser Zeitpunkt erreicht ist, aber das muss trotzdem nicht sein.So, das waren mal meine 2 ct
    gRU?; cAPS
    War früher mal schlimmer,wo Riot jede 3.Woche einen neuen Champion releast hat.Die 5 Champs .welche 2015 releast wurden,waren keine Katastrophen wie Vayne,Graves,XinZhao zu Release. ^^
    Wie gesagt Riot wird es wohl nie hinbekommen,auch nur ein Großteil der Champions gleich stark zu bekommen.Ich erwarte auch mit 2 weiteren Bans nicht viel mehr Abwechslung in der Proszene,es wird wohl immer bei einem kleinen Championpool bleiben.Man sollte aber auch nicht vergessen,es gibt durchaus den ein oder anderen Überraschungspick siehe zB Kennen Flexpick.Und letzten Endes spielt der absolute Großteil sowieso nicht in der Challengerliga,wir haben da schon weit mehr Auswahl.
    An Urgot wird aktuell geschraubt auf dem PBE,seine Fähigkeiten werden nicht komplett verändert aber etwas verstärkt.Mal schauen,imo kann Urgot, wenn er seine Items bekommt,hohen Schaden drücken und dabei recht tanky werden.Und gegen aktuelle Toplaner könnte er sich durchaus behaupten.
    Was die Mages betrifft,laut Riot wird es im Sommer für einige Mages Veränderungen geben zwar kein Rework,aber da wird auf jeden Fall rumgeschraubt.Veigar scheint erstmal nicht dabei zu sein,aber sowas wie Malzahar wird in Angriff genommen.

    Was stört dich denn Karthus?Das man nur stumpf seine Tasten durchdrücken muss und dieser Champ keine besonderen Mechanics bietet? ^^
    Geändert von Kinguin (15.02.2016 um 20:20 Uhr)

  5. #25
    Avatar von Atent123
    Mitglied seit
    09.09.2014
    Beiträge
    7.343

    AW: LoL: Spielmodus Dominion wird abgeschafft

    Zitat Zitat von Kinguin Beitrag anzeigen
    Ich hätte auch nichts gegen einen weiteren 4.Ban. ^^
    Aber ist es denn so verwunderlich ,wenn in den Turnieren,die Prospieler nur eine bestimmte Anzahl an Champs auspacken ? Ein Pro spielt nun mal die 2-3 Champs,die er am besten kann,die er am meisten in die aktuelle Teamkomposition passen und die den Gegner strategisch kontern.Auch ist es nun mal einfach so,dass manche Champs in einer bestimmten Meta stärker sind als andere.Ich glaube da kann Riot nur wenig machen.
    Wobei da die LCK deutlich Kreativer ist.
    Die Spielen auch gerne mal Picks für die man auf den EU Servern todgeflamed wird.
    Da ist bzw. war Irelia Mid ein ganz normaler Pick und die (Faker ) haben auch bei den Weltmeisterschaften Olaf Mid ausgepackt.
    I7 4770K (4,4 ghz) Gtx 1080ti Aorus (2000 1,05V 506.5 GB/s) Asus Maximus VI Hero Be quite Dark Power Pro P10 aerocool XPredator Evil Green Edition G-Skill Trident X 2400

  6. #26
    Avatar von denrusl
    Mitglied seit
    09.03.2015
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    510

    AW: LoL: Spielmodus Dominion wird abgeschafft

    die Picks variieren auch stark von den ELO's, genauso wie die Bans... es ist einfach offensichtlich das die prioritäten sich verschieben umso besser die Spieler werden. Und warum? In höheren Elo's funktioniert das Teamspiel einfach besser und der Base-Skill ist hoch genug das man gewisse Champions ausspielen kann. In der Low-Elo bannen dann gewisse Leute dauerhaft LB & Kata da Sie es nich gebacken bekommen diese Champions auf zu halten. In der Mid-Elo (Gold rum) wo ich derzeit unterwegs bin wird für gewöhnlich Tham, Jax, Graves, Mundo als Save Ban festgelegt

  7. #27

    Mitglied seit
    31.12.2008
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Großraum Stuttgart
    Beiträge
    4.399

    AW: LoL: Spielmodus Dominion wird abgeschafft

    Zitat Zitat von Deathmachine Beitrag anzeigen
    Stundenglas, Magieresistenz/HP oder Banshees fallen mir da spontan zu ein
    Oder Tanks haben die ihn gar nicht an dich rankommen lassen.
    [...]
    Einverstanden, geschenkt. Ich finde aber trotzdem, dass so eine mächtige Ability nicht eine Point-and-klick-ability sein sollte. Veigar fängt halt auch irgendwann an, gegnerische ADCs zu oneshotten, auf denen ist ein Zhonya's jetzt auch nicht so pralle...
    Die Ability ist nicht OP, das will ich auch gar nicht damit sagen. Sie ist halt einfach nicht mehr zeitgemäß. Jeder neue Champ bekommt neue, ganz rafinierte Spielmechaniken: Ammo-Systeme, komische Tentakeldinger, die Gegner schädigen, ein AOE-Zhonya's als Ultimate - und dann gibt es einen Champ, der dich tötet, indem er auf dich Zuläuft, den Mauszeiger auf dich packt und "r" drückt
    Und genau das ist auch mein Problem mit Karthus. Der ist nicht OP oder so, aber er ist halt nicht so ausgeklügelt, wie die neuen Champs. Das passt irgendwie nicht.
    gRU?; cAPS

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  8. #28
    Avatar von Deimos
    Mitglied seit
    06.01.2010
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    4.578

    AW: LoL: Spielmodus Dominion wird abgeschafft

    Dominion war eigentlich ganz unterhaltsam. Habe mit LoL allerdings komplett aufgehört, seit ich auf Smite gestossen bin.
    Macht mir in fast jeder Hinsicht mehr Spass.

    Was ich etwas vermisse, ist die ständig flamende Community. Das war wirklich zu witzig in den LoL-Matches. Bei Smite bin ich auf wenige toxische Spieler gestossen.

Seite 3 von 3 123

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •