Seite 2 von 3 123
  1. #11

    Mitglied seit
    25.07.2016
    Beiträge
    363

    AW: Minecraft 2: Microsoft äußert sich zu einem potenziellen Nachfolger

    Sie können ja das nächste Minecraft im Weltraum spielen lassen und nennen es dann Starcraft.

    •   Alt
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #12

    Mitglied seit
    26.06.2016
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    311

    AW: Minecraft 2: Microsoft äußert sich zu einem potenziellen Nachfolger

    iwie finde ich es ja schon krass das gerade M$ derzeit sagt, sie melken Minecraft nicht nochmal mit einem 2. Teil. Zumindest nicht zurzeit. Hätte ehrlich gesagt gedacht, dass sie die Marke jetzt melken bis zum geht nicht mehr. Ich bin mal gespannt was da vielleicht noch so kommt. Es gibt ja gefühlt unendlich viele Mods für die Java Version. Bei der Windows 10 Version weiß ich nicht wie es aussieht. Spiele das Spiel aber auch garnicht mehr.

    Aber hier mal ein Lob an MS, dass sie nicht die MArke bis zum ende schänden.

    Aber eine bessere Performance täte dem Spiel wirklich sehr gut. Da gibt es ansehnlichere Spiele als Minecraft, mit deutlich besserer Performance.
    Alles was ich schreibe ist meine Meinung, du darfst dieser gerne widersprechen und dann diskutieren wir darüber :)

    Und nicht vergessen: immer fröhlich bleiben

  3. #13
    Avatar von mrpendulum
    Mitglied seit
    05.11.2011
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Beiträge
    926

    AW: Minecraft 2: Microsoft äußert sich zu einem potenziellen Nachfolger

    Zitat Zitat von pitbull3090 Beitrag anzeigen
    Aber hier mal ein Lob an MS, dass sie nicht die MArke bis zum ende schänden.

    Aber eine bessere Performance täte dem Spiel wirklich sehr gut. Da gibt es ansehnlichere Spiele als Minecraft, mit deutlich besserer Performance.
    Ich denke es ist nur die Ruhe vor dem Sturm. Wenn man mal auf die Konsolen schaut merkt man doch, wie dort die Spieler gemolken werden. Texture Packs für Geld und so weiter.

    Performance können sie ja auch nicht optimieren, ohne die ganzen Mods von Spielern zu zerstören.

    Die ganzen Technic-Mods von Minecraft haben denke ich mal ganz gut veranschaulicht, was noch so Möglich ist. Ich denke aber, dass der Minecraft-Scharm einfach nicht von bessere Grafik und kleineren Voxels profitiert. Minecraft bleibt Minecraft.

  4. #14

    Mitglied seit
    26.06.2016
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    311

    AW: Minecraft 2: Microsoft äußert sich zu einem potenziellen Nachfolger

    Zitat Zitat von mrpendulum Beitrag anzeigen
    Ich denke es ist nur die Ruhe vor dem Sturm. Wenn man mal auf die Konsolen schaut merkt man doch, wie dort die Spieler gemolken werden. Texture Packs für Geld und so weiter.

    Performance können sie ja auch nicht optimieren, ohne die ganzen Mods von Spielern zu zerstören.

    Die ganzen Technic-Mods von Minecraft haben denke ich mal ganz gut veranschaulicht, was noch so Möglich ist. Ich denke aber, dass der Minecraft-Scharm einfach nicht von bessere Grafik und kleineren Voxels profitiert. Minecraft bleibt Minecraft.
    Ist das auf den Konsolen so? war mir gar nicht bewusst. Kenne das nur von den PC her und da gibt es ja zumindest bei der Java Version die Mods kostenlos (oder doch nicht?).

    Aber ich finde Texturen Packs jetzt auch nicht so schlimm. Das ist ja etwas, dass man nicht braucht. Es sind ja keine überteuerten DLC´s. Und ichs ehe es wie du auch: Die Grafik macht bei Minecraft eher wenig aus. Das hat mit dem Originaldesign schon seinen ganz eigenen Charm. Es gibt andere Spieler mit besserer Grafik Minecraft ist halt wie Lego. Einfache Optik, aber dennoch super. Ja ok in Lego gibt es auch runde teile

    Finde es aber auch so noch ok, selbst wenn sich MS manches bezahlen lässt. Ich ziehe da gerne den Vergleich mit Battlefield wo jedes Jahr ein neuer Titel rauskommt. Gefühlt nur des Geldes wegen (kann auch ruhig jeder kaufen, jedem seine Sache). Und das macht MS derzeit nicht. Aber wie du auch schon sagst es kann durchaus noch was kommen. Aber ich schaue mir den derzeitigen Stand an und finde, dass es so echt super ist. Keine Lootboxen oder sonst etwas, nur um Geld zu verdienen. Bei den Mods auf Konsole Geld zu nehmen finde ich allerdings auch nicht ganz fair.

    Bei der Performance sollen sie auch nicht das aktuelle Minecraft verbessern. Ich glaube das ganze Ding müsste man von Grund auf neu schreiben, damit sich da wirklich was tut. Und das muss dann wohl oder übel über einen Neuverkauf finanziert werden. Aber wie gesagt ein Remake für ein paar Euro mit deutlich besserer Performance, why not. Und wenn MS schlau ist, dann werden sie es auch weiterhin für Mods offen halten. Einfacher Grund: Durch Modsupport lebt ein Spiel deutlich länger, wird vielfältiger und noch mehr Leute kaufen das Spiel. Das ist alles quasi kostenlose Werbung.

    Um es kurz zu fassen: ok, MS zieht Geld bei den Konsoleros ab: nicht wirklich fair, aber es beschränkt (meiner Einschätzung nach) nicht den Spielspaß.
    Ich finde aber sie melken bei weitem nicht so wie sie es könnten mMn.

    Aber ich bin gespannt was da in Zukunft kommt. Da ist ja alles möglich.
    Alles was ich schreibe ist meine Meinung, du darfst dieser gerne widersprechen und dann diskutieren wir darüber :)

    Und nicht vergessen: immer fröhlich bleiben

  5. #15
    Avatar von Terracresta
    Mitglied seit
    08.08.2013
    Beiträge
    1.604

    AW: Minecraft 2: Microsoft äußert sich zu einem potenziellen Nachfolger

    Zitat Zitat von Krolgosh Beitrag anzeigen
    Das ist so ein Spiel bei dem ich mir nicht vorstellen kann was man da in einem Nachfolger "anders/besser" machen könnte.

    "Jetzt Klötze mit abgerundeten Ecken?"
    Geht mir genauso. Erweitern ja, aber ein Minecraft 2? Wie? Wäre das dann überhaupt noch Minecraft, wenn man z.B. von Klötzchen zu Voxeln wechseln würde?
    Gibt ja genug Spiele, welche es versucht haben und die in der Bedeutungslosigkeit verschwunden sind. Hab so einige getestet und keins fühlte sich richtig an.

    Erst vor kurzem hatte ich das Thema, dass MS wahrscheinlich selber nicht weiß, wie ein richtiges MC2 aussehen könnte. Engines kann man ändern, ohne dass es gleich ein neues Spiel ist.

  6. #16
    Avatar von Lexx
    Mitglied seit
    26.09.2007
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    Wien, Österreich
    Beiträge
    5.026

    AW: Minecraft 2: Microsoft äußert sich zu einem potenziellen Nachfolger

    Zitat Zitat von Krolgosh Beitrag anzeigen
    Das ist so ein Spiel bei dem ich mir nicht vorstellen kann was man da in einem Nachfolger "anders/besser" machen könnte.
    Naja, die Engine, wurde eh schon mehrfach erwähnt.

    Und VR-Support.
    "Was ist das?"
    "Das ist Windows 10."
    "Und was macht es?"
    "Es ist Windows 10."

  7. #17
    Avatar von OField
    Mitglied seit
    25.04.2013
    Beiträge
    1.491

    AW: Minecraft 2: Microsoft äußert sich zu einem potenziellen Nachfolger

    Man könnte Minecraft mal ums Bauen von Fahrzeugen erweitern, so wie in z.B. Space Engineers.
    "Staaten, die den Terrorismus fördern, riskieren, selbst Opfer des Bösen zu werden, das sie unterstützen." - Trump zum Terroranschlag im Iran

  8. #18
    Avatar von Krolgosh
    Mitglied seit
    17.03.2015
    Liest
    PCGH.de (Abo)
    Ort
    Neumarkt i.d. Opf
    Beiträge
    1.145

    AW: Minecraft 2: Microsoft äußert sich zu einem potenziellen Nachfolger

    Und das rechtfertigt dann einen Nachfolger? Klar technisch gesehen könnte man es sicher besser machen, mir geht es aber auch um die Spielinhalte. Nur wegen einer neuen Engine würde ich mir den zweiten Teil nicht kaufen.
    i7 6700K @4600 @H2O | MSI Z170A GAMING M7 @H2O | 32 GB DDR4 Crucial Ballistix Sport LT 3200MHz - CL16 | Samsung 1TB 970 EVO NVMe 1.3 | EVGA GeForce GTX 1080ti @H2O | be quiet! Dark Power Pro 11 - 550W


  9. #19

    Mitglied seit
    22.01.2018
    Beiträge
    1.026

    AW: Minecraft 2: Microsoft äußert sich zu einem potenziellen Nachfolger

    Zitat Zitat von empy Beitrag anzeigen

    Werden Minecraft-Mods in Java geschrieben oder gibt es eine API?
    Die MC Mod-API ist einer der ältesten Gags in der Geschichte des Spiels.

    •   Alt
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  10. #20
    Avatar von XXTREME
    No Adblocker!

    Mitglied seit
    06.09.2007
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Wacken (im Matsch)
    Beiträge
    8.278

    AW: Minecraft 2: Microsoft äußert sich zu einem potenziellen Nachfolger

    Zitat Zitat von pitbull3090 Beitrag anzeigen
    iwie finde ich es ja schon krass das gerade M$ derzeit sagt, sie melken Minecraft nicht nochmal mit einem 2. Teil. Zumindest nicht zurzeit. Hätte ehrlich gesagt gedacht, dass sie die Marke jetzt melken bis zum geht nicht mehr. Ich bin mal gespannt was da vielleicht noch so kommt. Es gibt ja gefühlt unendlich viele Mods für die Java Version. Bei der Windows 10 Version weiß ich nicht wie es aussieht. Spiele das Spiel aber auch garnicht mehr.

    Aber hier mal ein Lob an MS, dass sie nicht die MArke bis zum ende schänden.

    Aber eine bessere Performance täte dem Spiel wirklich sehr gut. Da gibt es ansehnlichere Spiele als Minecraft, mit deutlich besserer Performance.
    Du meinst wie Disney jetzt Star Wars
    AMD Ryzen 7 2700 @ be quiet! Pure Rock Slim // Gigabyte GA-AB350N-Gaming WIFI-ITX // 16GB G-Skill RipJaws V DDR4-3200 // Zotac Nvidia Geforce GTX 1070 OC Mini // Samsung 512GB SSD // be quiet! E9 CM 480W 80+ Gold // Kolink Satellite-Plus // Windows 10 // WQHD

Seite 2 von 3 123

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •