• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Aktueller Inhalt von Pu244

  1. P

    Radeon RX 6000: Leise Kritik an Benchmarks wegen Smart Access Memory und Rage Mode

    Die Leistung in der Zukunft ist eben nicht so wichtig, weil die Karten dann längst verkauft sind, das hier und jetzt zählt. Nvidia hat z.B. mit ihrer asymmetrischen VRAM Anbindung bei der GTX 660(Ti) 2GB auch einen ordentlichen Leistungseinbruch, wenn die Letzen 512MB genutzt werden. Das...
  2. P

    Radeon RX 6800XT: Mit Raytracing 1/3 langsamer als GTX 3080?

    Abwarten, in 5K und 8K dürfte sich die Stärke der RTX 3090 zeigen, da wird es dann interessant.
  3. P

    Radeon RX 6000: Leise Kritik an Benchmarks wegen Smart Access Memory und Rage Mode

    Die Zukunft ist für AMD relativ unwichtig, die Karten werden im hier und jetzt verkauft. Das mußten sie schon einige male sehen, die 3GB der HD 7900er sind damals z.B. nicht so richtig zur Geltung gekommen, heute machen die Karten die GTX 670 und 680 richtig fertig. Wichtig ist, wie sich die...
  4. P

    Radeon RX 6800XT: Mit Raytracing 1/3 langsamer als GTX 3080?

    Wenn sie einen Vorteil davon haben, denn schon. So wie Nvidia auch garantiert auf den VRAM achtet. Natürlich kommt es immer auf das verwendete Spiel an, aber insgesamt war die RTX 3080 in WQHD schon merklich gehemmt. Wenn die Karten in geringeren Auflösungen überproportional an...
  5. P

    Radeon RX 6800XT: Mit Raytracing 1/3 langsamer als GTX 3080?

    Wer sich eine RTX 3090 kauft, der will in der Regel das beste. Geld sinnvoll (wobei man darüber debattieren kann) investieren ist bei der RTX 3080 sowie RTX 6800XT und darunter angesagt.
  6. P

    Radeon RX 6800XT: Mit Raytracing 1/3 langsamer als GTX 3080?

    1: du kannst die Einstellungen nicht in die Unendlichkeit reduzieren, glaub mir, mit meine GTX 670 weiß ich momentan, wovon ich schreibe 2: mir sind Details relativ wichtig 3: plane ich eher mit 6-10 Jahren, aber jeder, wie er will 4: wenn ich zwei Jahre mehr Nutzungszeit haben kann, dann nehme...
  7. P

    Radeon RX 6800XT: Mit Raytracing 1/3 langsamer als GTX 3080?

    Weil schon die RTX 3080 in Auflösungen unter 4K gehemmt war, mit der stärkeren RTX 3090 wird es da nicht unbedingt besser. Die Spiele, bei denen eine RTX 3090 auch unter 4K ihre Leistung zeigen kann, kommen wohl erst noch.
  8. P

    Radeon RX 6000: Leise Kritik an Benchmarks wegen Smart Access Memory und Rage Mode

    Ich finde das jetzt nicht so schlimm, wer sich die Karten kauft, der weiß, worauf er sich einläßt. Klar ist es eine künstliche Beschränkung, ähnlich Nvidias PhysX, GSync, RTX und DLSS, aber damit mußte man auch leben. Wer natürlich sich bei diesen Funktionen laut beschwert hat, der sollte das...
  9. P

    Radeon RX 6800XT: Mit Raytracing 1/3 langsamer als GTX 3080?

    Irgendwann reicht die Leistung eben nicht mehr aus und dann kann man damit eben von 720p auf 4K hochskalieren. Solange man die Leistung hat, sollte man natürlich von einer höheren Auflösung hochskalieren oder noch viel besser, gleich in der nativen Auflösung zocken.
  10. P

    Radeon RX 6800XT: Mit Raytracing 1/3 langsamer als GTX 3080?

    Wenn ich mir dieses Video (in 4K60, sonst kommt es natürlich nicht rüber) ansehen, dann muß ich da deutlich widersprechen: 720p sieht bei mir Unspielbar aus. Das, was da hochskaliert auf 4K gezeigt wird, ist mehr als nur annehmbar. Es ist wesentlich besser, als natives Full HD und voll ganz...
  11. P

    Geforce RTX 3070: Verkauf heute ab 14 Uhr, wie ist die Lage im Proshop?

    Das hängt eben ganz von deinen Ansprüchen ab. Wenn dir vorallem die rohe Leistung wichtig ist, dann sollte eine billige RTX 3080 die bessere Wahl sein. Wenn du wert auf einen richtig guten und leisen Kühler oder RGB Spielereien legst, dann ist eine gute 3070 empfehlenswert (wobei man bei der RTX...
  12. P

    Radeon RX 6800XT: Mit Raytracing 1/3 langsamer als GTX 3080?

    Mittlerweile gibt es schon Beispiele, bei denen man den Unterschied auch wirklich sehen kann, z.B. Shadow of the Tombraider. Das für mich wi8chtigste Argument ist, dass Raytracing irgendwann einmal verpflichtend sein könnte. Dann ließen sich die Spiele ohne nicht mehr starten und der...
  13. P

    AMD Radeon RX 6000: Mit Super Resolution gegen Nvidia DLSS

    Und hier liegst du eben falsch. Es ist sehr wohl möglich, dass die Texturen genauso gut sind, es geht sogar auch deutlich besser, als das Original. Was nicht geht ist identisch, das kann man wirklich nicht machen. Wenn du die beiden so miteinander vergleichst, dann zeigt es, dass du das ganze...
  14. P

    Epic Games Store: Ab sofort zwei interessante Gratisspiele, RTS kommt nächste Woche

    Um ehrlich zu sein kaufe ich sie eher da, wenn die Entwickler mehr Geld bekommen (88% statt 70%) Ubisoftspiele werden dann natürlich bei Uplay gekauft und die von CDPR bei GoG, so bekommen die beiden 100%.
  15. P

    Radeon RX 6800XT: Mit Raytracing 1/3 langsamer als GTX 3080?

    Früher oder später wird wohl jeder Karte die Puste ausgehen, es sei denn, der Fortschritt stoppt abrupt. Damit ist aber in den nächsten 10-20 Jahren nicht zu rechnen, auch wenn sich der Fortschritt stark verlangsamt. Wenn man dann in der Auflösung heruntergehen muß, dann macht DLSS das ganze...
Oben Unten