• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

gbm31's neuste Aktivitäten

  • gbm31
    gbm31 antwortete auf das Thema AMD Radeon BigNavi & RDNA2 Laberthread.
    Kann ich nicht bestätigen. Der erste (unterste) Run war ohne Goverlay. RTSS, HWInfo64. die anderen 3 mit. Normale Schwankungen.
    • treibervergleich_03_21_2.PNG
  • gbm31
    gbm31 antwortete auf das Thema AMD Radeon BigNavi & RDNA2 Laberthread.
    Krass - da hat sich ja wirklich was getan... https://www.3dmark.com/compare/spy/19168923/spy/18740808#
    • treibervergleich_03_21.PNG
  • gbm31
    gbm31 antwortete auf das Thema AMD Radeon BigNavi & RDNA2 Laberthread.
    Da sind definitiv keine Schrauben drin!
  • gbm31
    gbm31 antwortete auf das Thema AMD Radeon BigNavi & RDNA2 Laberthread.
    Kleine Sache am Rande... Wer sich nicht ständig vom Overlay aus der Immersion reissen lassen möchte und trotzdem ein Auge auf seine Hardware behalten will: Mein GOverlay ist am Wochenende gekommen und hat seinen Platz unter meinem Monitor...
    • GOverlay_gbm31_1.png
  • gbm31
    gbm31 antwortete auf das Thema AMD Radeon BigNavi & RDNA2 Laberthread.
    Nur die 5000er CPUs brauchen keinen AMD-Plan mehr, daher installieren die Chipsatztreiber den nicht mit. Die älteren profitieren vom dem Plan aber weiterhin und deswegen wird der da auch installiert. @Duvar bau doch nicht so nah ans Wasser...
  • gbm31
    gbm31 antwortete auf das Thema AMD Radeon BigNavi & RDNA2 Laberthread.
    Genau. Deswegen PT auf und dann testen. Sonst wird die Karte unter Last gerne vom PT eingefangen und wird bei alten Schinken bei Niedriglast instabil wegen zu hohem Takt. Und der TS mit seinen Spitzen im 2. Test läuft gerne kalt nicht und dann...
  • gbm31
    gbm31 antwortete auf das Thema AMD Radeon BigNavi & RDNA2 Laberthread.
    Könntest du eine Vergleichsmessung machen mit deinem Setting und jeweils deinen erprobten 975mV SOC und default SOC, um die jeweiligen Verbräuche zu ermitteln. Dann hätten wir Werte zur Annahme daß das wirklich was einspart.
  • gbm31
    gbm31 antwortete auf das Thema AMD Radeon BigNavi & RDNA2 Laberthread.
    Hast du da Messungen zu? Bzw. wie macht sich UV beim SOC bemerkbar was Stabilität und Performance betrifft? Ich hab bei meiner Karte beobachtet, daß der SOC auch bei den default 1150mV nicht mehr als 1062mV in Beschlag nimmt laut Telemetrie...
  • gbm31
    gbm31 antwortete auf das Thema AMD Radeon BigNavi & RDNA2 Laberthread.
    Klar kannst du via MPT die Spannung deckeln und dann im Wattman weiter "verfeinern" - hab ich auch so. 1075mV im MPT, und 1025mV in Wattman. Musst halt nachdem du die Maximalspannung für MPT ausgelotet hast wieder anfangen mit testen wie weit...
  • gbm31
    gbm31 antwortete auf das Thema AMD Radeon BigNavi & RDNA2 Laberthread.
    Mit 1075mV und max. 2480MHz geht die Karte bei entsprechender Auflösung und Shaderlast auf fast 350W. Die Speicherübertaktung spielt auch mit rein. Jedes mV und MHz mehr fordert entsprechend mehr Leistung! In TD2 ist die Karte so ständig im...
  • gbm31
    gbm31 antwortete auf das Thema AMD Radeon BigNavi & RDNA2 Laberthread.
    Genau darauf habich mit meinen Setting von Anfang an hingearbeitet - ist ja schön daß die Karte bei wenig Last frei boosten kann, aber bringen tut das in meinen Augen nur Benchmarkpunkte, weil wenn die Karte schnell genug ist und wenig zu tun hat...
  • gbm31
    gbm31 reagierte auf den Beitrag von Duvar im Thema AMD Radeon BigNavi & RDNA2 Laberthread mit Like Like.
    Vllt ist es tatsächlich besser die Karten nicht von der power her zu limitieren. Sprich bei meinem 160W Profil sollte ich vllt einfach das PL auf 250W+ stellen, glättet das nicht ggf die Frametimes?
  • gbm31
    gbm31 reagierte auf den Beitrag von McZonk im Thema AMD Radeon BigNavi & RDNA2 Laberthread mit Like Like.
    Ich habe bei meinen Untersuchungen festgestellt, dass ich mit massiv gesteigertem Min-Takt direkt im Clockstretching gelandet bin und Performance verloren habe - seitdem steht das Ding wieder auf 500 :fresse: @Ace: Minimal-Takt bezeichnet nur...
  • gbm31
    Da ich die Idee super fand, habe ich mich auch einfach mal mit meiner 6900er hingesetzt. Schöner vergleich wie unterschiedlich das sein kann. Hier mein Ergebnis:
  • gbm31
    gbm31 antwortete auf das Thema AMD Radeon BigNavi & RDNA2 Laberthread.
    Coole Sache! Wobei es jetzt doch interessant wäre, den Rest des Taktverlaufs zu sehen, also 2000-2100, wegen der Schwankung zu Beginn. Evtl ist der GPU Takt da mit beeinflussend.... Vielleicht machen noch ein paar mit, um zu sehen ob diese...
  • gbm31
    gbm31 antwortete auf das Thema AMD Radeon BigNavi & RDNA2 Laberthread.
    Schon lange ausgetestet für meine Karte: Deswegen fahr ich nur 2124MHz FTL1
    • speichertakt_sup8k.JPG
  • gbm31
    gbm31 antwortete auf das Thema AMD Radeon BigNavi & RDNA2 Laberthread.
    Welcome back! Und wieder nicht ins Klo gegriffen! Welchen Treiber nutzt du? Die neueren sollten das Verhalten abgelegt haben...
  • gbm31
    gbm31 antwortete auf das Thema AMD Radeon BigNavi & RDNA2 Laberthread.
    Ist bei mir auch so. Hast mal geschaut ob das ohne MPT default nicht auch so ist? Btw: easy...
    • PR_stress.JPG
  • gbm31
    gbm31 antwortete auf das Thema AMD Radeon BigNavi & RDNA2 Laberthread.
    Stabilität: - Timespy (nicht Extreme) Test 2 - Entweder Anfangs wenns durch die Gänge geht oder später wenn es von den unteren Gängen nach oben in den Raum geht - Bright Memory Bench HD im Loop - The Division 2 - nach eine Weile spielen - Metro...
  • gbm31
    gbm31 antwortete auf das Thema AMD Radeon BigNavi & RDNA2 Laberthread.
    @Gurdi mal die aktuelle Arbeitsweise des Treibers untersucht? Verhält sich irgendwie anders wie früher - seit wann begrenzt Wattman die Spannung so deutlich? Früher gings trotz 1100mV eingestellt auf 1175... Ich teste grade Wattman vs. MPT...
    • TS_gpu-z_2480mhz_mpt_alone_1075.JPG
    • TS_gpu-z_2480mhz_wattman_alone_1131.JPG
Oben Unten