Seite 3 von 4 1234
  1. #21
    Avatar von soulstyle
    Mitglied seit
    17.01.2020
    Beiträge
    277

    AW: Dauer PC/BIOS Start sehr lange und unregelmäßig

    Ähm mit wieviel Ram Spannung arbeitet dein XMP ?
    Vlt Ram Spg erhöhen?

    Ich hatte das mal mit 8800 GTX ja ich weis ist kein Ram.
    Übertaktet und jedes mal Bootete das Sytem schneller wenn die Graka on Stock war.
    Übertaktet und über eine Minute gebootet...
    AMD Ryzen 5 3600 # Intertech W III RGB
    ASUS Radeon TUF3-RX5700XT-O8G-GAMING
    MSI B450 Tomahawk MAX
    Patriot Viper 2x8GB 3600 # Enermax Liq 240 RGB
    Samsung SSD 860 QVO 1TB----Toschiba HDD DT01ABA300

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  2. #22

    Mitglied seit
    09.01.2020
    Beiträge
    47

    AW: Dauer PC/BIOS Start sehr lange und unregelmäßig

    XMP stellt auf die standardmäßigen 1,35V.
    Hab da noch nichts dran probiert...
    Werde demnächst mal Bios resetten.
    Wenn das nichts bringt mal RAM optimieren, mit verschiedenen Geschwindigkeiten, Timings, Spannungen etc.
    Da das aber einiges an Zeit in Anspruch nimmt, weiß ich noch nicht wann ich dazu komme.
    Ansonsten fahr ich noch ein paar stabilitäts Tests und wenn die wie bisher alle gut sind, lass ich es einfach so wie es ist.
    -- Asus Rog Maximus XI Hero | Core i9-9900K @ 4,5GHz (1,16V) | AIO Antec Quecksilber 240 | G.Skill Trident Z RGB 32Gb @ 3600MHz | MSI RTX 2080 Ti X Trio | 970 Evo M2 1TB | 750 Evo 250Gb | Win 10 Prof. | MSI MAG271CQR 144Hz WQHD | Seasonic FOCUS PX-750 | Be quiet Dark Base 700 | Creative Sound Blaster ZxR | Logitech G402 --

  3. #23

    Mitglied seit
    09.01.2020
    Beiträge
    47

    AW: Dauer PC/BIOS Start sehr lange und unregelmäßig

    Also habe jetzt mal einen Bios reset gemacht. Batterie raus etc. (musste dazu Graka ausbauen...)
    Leider hat das keine Verbesserung gebracht.
    Ich habe dann mal mit den Resetteten Bios Einstellungen an den Spannungen und Geschwindigkeiten des RAM's rumgespielt.
    Alles auf AUTO bootet das System super schnell wie es soll, sobald ich XMP I oder II aktiviere braucht es wesentlich länger (Problembeschreibung siehe erster Post).
    Jetzt habe ich das XMP wieder deaktiviert, alles auf AUTO gestellt und bin mal Schrittweise die RAM Geschwindigkeiten rauf und runter.
    Dabei fiel auf, dass er unter diesen Bedingungen bei 3000 MHz schnell bootet, sobald ich aber auf 3100 MHz stelle wieder langsam bootet.
    Anscheinend ist das genau die magische Grenze.
    Verschiedene Spannungen von 1,2 bis 1,5V habe ich auch getestet, aber das machte keinerlei Unterschied.
    Timings habe ich bisher noch nicht angefasst, glaube aber nicht das diese an der Bootlänge etwas ändern.
    Vllt unterstützt er Standardmäßig nur bis 3000 MHz und alles darüber testet er vorher irgendwie, oder muss sonst irgendwelche Protokolle abfahren.
    Möchte jetzt aber nicht den RAM nur bei 3000MHz betreiben. Lieber nehme ich den längeren Bootvorgang in Kauf und habe mein XMP.
    Werde die Tage noch ein paar RAM Stabilitätstests durchführen um auf Nummer sicher zu gehen.

    Habt ihr vllt noch Ideen?
    -- Asus Rog Maximus XI Hero | Core i9-9900K @ 4,5GHz (1,16V) | AIO Antec Quecksilber 240 | G.Skill Trident Z RGB 32Gb @ 3600MHz | MSI RTX 2080 Ti X Trio | 970 Evo M2 1TB | 750 Evo 250Gb | Win 10 Prof. | MSI MAG271CQR 144Hz WQHD | Seasonic FOCUS PX-750 | Be quiet Dark Base 700 | Creative Sound Blaster ZxR | Logitech G402 --

  4. #24

    Mitglied seit
    26.11.2008
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    11.460

    AW: Dauer PC/BIOS Start sehr lange und unregelmäßig

    Zitat Zitat von The_Senrex Beitrag anzeigen
    Möchte jetzt aber nicht den RAM nur bei 3000MHz betreiben. Lieber nehme ich den längeren Bootvorgang in Kauf und habe mein XMP.
    Manche Prozessoren laufen eben instabil mit hohem RAM-Takt.
    Ich würde die 3.000MHz beibehalten.
    Einen großen Unterschied machen höhere RAM-Frequenzen nicht außer bei irgendwelchen Zahlenspielen.

  5. #25

    Mitglied seit
    09.01.2020
    Beiträge
    47

    AW: Dauer PC/BIOS Start sehr lange und unregelmäßig

    Klar würde ich lieber den RAM etwas runter takten wenn dafür der PC stabiler läuft, aber bisher deutet bis auf das komische Bootverhalten nichts, weder im Spiel noch bei CPU oder RAM Tests, auf Instabilitäten hin.
    -- Asus Rog Maximus XI Hero | Core i9-9900K @ 4,5GHz (1,16V) | AIO Antec Quecksilber 240 | G.Skill Trident Z RGB 32Gb @ 3600MHz | MSI RTX 2080 Ti X Trio | 970 Evo M2 1TB | 750 Evo 250Gb | Win 10 Prof. | MSI MAG271CQR 144Hz WQHD | Seasonic FOCUS PX-750 | Be quiet Dark Base 700 | Creative Sound Blaster ZxR | Logitech G402 --

  6. #26

    Mitglied seit
    26.11.2008
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    11.460

    AW: Dauer PC/BIOS Start sehr lange und unregelmäßig

    Dann laß es halt.

  7. #27

    Mitglied seit
    09.01.2020
    Beiträge
    47

    AW: Dauer PC/BIOS Start sehr lange und unregelmäßig

    Um das Thema für mich abzuschließen hier mal mein Fazit:
    Ich habe noch mal die beiden RAM Riegel vertauscht, weil jemand anderes hier im Forum seine Probleme damit lösen konnte. Bei mir hat es leider nichts gebracht, war aber ein Versuch wert.
    Ich habe meinen Rechner mit dem XMP (3600Mhz) auf Herz und Nieren getestet.
    Der Windows Speichertest nach mehreren Stunden ohne Fehler.
    Diverse Spiele ohne Fehler oder Abstürze.
    CPU Stresstests ohne Auffälligkeiten.
    Habe auch mal Memtest laufen lassen, ohne Fehler (siehe Bilder).

    Ich habe mich daher dazu entschlossen die zusätzlichen 18s Bootzeit in Kauf zu nehmen, da ich nicht denke dass mein System instabil ist.
    Ich hab zwar keine Ahnung wieso das Mainboard so reagiert, aber ist jetzt auch egal. Irgendwas ist ja immer^^
    Danke nochmal an alle die mich mit konstruktiven Vorschlägen unterstützt haben.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20200213_222314.jpg 
Hits:	10 
Größe:	2,11 MB 
ID:	1080160   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20200213_222418.jpg 
Hits:	8 
Größe:	2,03 MB 
ID:	1080161  
    -- Asus Rog Maximus XI Hero | Core i9-9900K @ 4,5GHz (1,16V) | AIO Antec Quecksilber 240 | G.Skill Trident Z RGB 32Gb @ 3600MHz | MSI RTX 2080 Ti X Trio | 970 Evo M2 1TB | 750 Evo 250Gb | Win 10 Prof. | MSI MAG271CQR 144Hz WQHD | Seasonic FOCUS PX-750 | Be quiet Dark Base 700 | Creative Sound Blaster ZxR | Logitech G402 --

  8. #28
    Avatar von soulstyle
    Mitglied seit
    17.01.2020
    Beiträge
    277

    AW: Dauer PC/BIOS Start sehr lange und unregelmäßig

    Jetzt mal anders gefragt hast Du mal den Mainboard Support oder den Speicherhersteller Suppoort mal damit befragt?
    Also zusätzlich 18 Sekunden würde mir echt auf die Nerven gehen.
    Wir hatten heute Bootzeiten auf der Arbeit als Gesprächsthema.
    Ich habe vorhin getestet 17, irgendwas Sekunden und mein Anmeldebildschirm war zu sehen.
    Und das mit meiner Krüke.
    Frag einfach mal bei den Herstellern an.....in den Zeiten der Teamview Remotedesktop etc. ist das doch kein Thema eine Fernwartung zu starten.

    Ich habe mit unseren Maschinen Bussystemen höhere Startzeiten wenn ein Busmodul schwächelt und die Steuerung immer und immer wieder das Modul anpingt bis es sich meldet.
    Nur mal zum Beispiel.
    AMD Ryzen 5 3600 # Intertech W III RGB
    ASUS Radeon TUF3-RX5700XT-O8G-GAMING
    MSI B450 Tomahawk MAX
    Patriot Viper 2x8GB 3600 # Enermax Liq 240 RGB
    Samsung SSD 860 QVO 1TB----Toschiba HDD DT01ABA300

  9. #29

    Mitglied seit
    09.01.2020
    Beiträge
    47

    AW: Dauer PC/BIOS Start sehr lange und unregelmäßig

    hm ja den Support könnte ich deswegen mal anschreiben und hoffen dass ich mehr als nur eine Standard Antwort bekomme.
    -- Asus Rog Maximus XI Hero | Core i9-9900K @ 4,5GHz (1,16V) | AIO Antec Quecksilber 240 | G.Skill Trident Z RGB 32Gb @ 3600MHz | MSI RTX 2080 Ti X Trio | 970 Evo M2 1TB | 750 Evo 250Gb | Win 10 Prof. | MSI MAG271CQR 144Hz WQHD | Seasonic FOCUS PX-750 | Be quiet Dark Base 700 | Creative Sound Blaster ZxR | Logitech G402 --

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  10. #30

    Mitglied seit
    09.01.2020
    Beiträge
    47

    AW: Dauer PC/BIOS Start sehr lange und unregelmäßig

    Hier die Antwort des Support. Leider relativ vage.
    Den Speicher unterhalb von 3600MHz habe ich schon getestet, über 3000MHz bootet er langsam.
    Die zweite Aussage verstehe ich nicht so ganz, außer er meint dass ich es mal mit einem einzelnen Riegel probieren soll, denn ich habe 2 Riegel in A2 und B2.
    Bios hardwaremäßig zurückgesetzt habe ich auch schon.

    Spoiler:
    Sehr geehrter Asus Kunde,

    testen Sie den Speicher ggf. unterhalb von 3600 (z.B. 3400, 3266 oder 3200) und/oder testen Sie oberhalb erst mal nur mit 1 bis max. 2 x MEM in Bank A2 + B2 gegen.

    **Setzen Sie zusätzlich auch nochmal das BIOS Hardwarenah zurück.

    Bei aktivierten XMP Settings werden im Hintergrund und bei jedem Start (insbesondere Kaltstart) immer ein aufwendiges DRAM Speicher Training durchgeführt. Abhängig von OC Grad, Aufbau und Bestückung sind Bootup-Zeiten von 20 bis 50 Sekunden oder mehr duchaus normal.

    MB RTC CLR/CMOS Guide :
    1. Stromversorgung vom Rechner trennen bzw. Netzteil ausschalten
    2. Batterie (Knopfzelle) heraus nehmen
    3. Jumper CLRTC PIN 1&2 temporär bzw. kurz verbinden (ca. 5-10 Sekunden warten)
    4. Batterie (Knopfzelle) wieder einsetzen
    6. Stromstecker wieder anschließen bzw. Netzteil einschalten und Rechner neu starten
    7. Gehen Sie bitte ins BIOS und laden Sie mit F5 die standartwerte "Load Setup Optimized/Defaults" zurück
    - (stellen Sie ggfs. die Uhr-Zeit und die Bootreihenfolge etc. ein) -speichern Sie anschließend mit F10.
    Note : bei Verwendung von DDR4 2400/26666) oder höher sollte das sogenannte XMP/DOCP Profil aktiviert werden.
    -> im Bios unter Advanced Mode [F7] -> Ai Tweaker -> Ai Overclock Tuner = X.M.P Profil #1 auswählen
    - speichern Sie anschließend mit F10.
    Sind Ihrerseits noch Fragen offen, wenden Sie sich gerne wieder an uns!
    Sie erhalten in den nächsten Tagen per E-Mail einen Link zu unserer Zufriedenheitsumfrage.
    Ich würde mich sehr freuen, wenn Sie an der Umfrage teilnehmen und meinen Service bewerten
    Mit freundlichen Grüßen | Kind regards
    -- Asus Rog Maximus XI Hero | Core i9-9900K @ 4,5GHz (1,16V) | AIO Antec Quecksilber 240 | G.Skill Trident Z RGB 32Gb @ 3600MHz | MSI RTX 2080 Ti X Trio | 970 Evo M2 1TB | 750 Evo 250Gb | Win 10 Prof. | MSI MAG271CQR 144Hz WQHD | Seasonic FOCUS PX-750 | Be quiet Dark Base 700 | Creative Sound Blaster ZxR | Logitech G402 --

Seite 3 von 4 1234

Ähnliche Themen

  1. Bios Start mit Asus P8P67 (REV 3.1)
    Von donleon1 im Forum Mainboards und Arbeitsspeicher
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 12.12.2016, 15:34
  2. Mainboard BIOS Start Problem - Code 4F
    Von FloPinguin im Forum Mainboards und Arbeitsspeicher
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 21.02.2016, 19:28
  3. Bios läd sehr lang nach GPU tausch.
    Von Felipe78 im Forum Mainboards und Arbeitsspeicher
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 27.03.2014, 15:20
  4. Soyo Dragon K7V Plus - Bios Piepton 3x lang - ???
    Von YuT666 im Forum Mainboards und Arbeitsspeicher
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 13.06.2013, 22:06
  5. Kein Bios Start
    Von matisbad im Forum Mainboards und Arbeitsspeicher
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 28.03.2009, 20:49

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •