1. #1

    Mitglied seit
    23.08.2017
    Beiträge
    21

    Mainboard + RAM für Ryzen 1600X (Budget 150€)

    Hallo,

    ich suche für ein kleines Budget ein Mainboard und RAM für einen Ryzen 1600X. Wäre für Tipps dankbar

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  2. #2

  3. #3

    Mitglied seit
    06.10.2017
    Liest
    PCGH.de
    Beiträge
    128

    AW: Mainboard + RAM für Ryzen 1600X (Budget 150€)

    Jup,
    obiger Vorschlag klingt gut.
    Wenn du jedoch übetakten möchtest kannst du diesen RAM auch in der 2400 Version kaufen, wenn du magst.
    Den habe ich nämlich hier und der läuft auf 3000mhz mit 1,30V und 18-18-18-18-46 ohne jegliche Probleme.

    MFG
    TJW65
    Asus ROG Strix B350 Gaming-F, Ryzen 5 1600, Gainward GTX 780 @ 1157MHZ, 16GB Crucial Sports DDR4 2400mhz @ 3000MHz, Corsair CX 600, Fractal Design Meshify C

  4. #4
    Avatar von DKK007
    Mitglied seit
    16.12.2013
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    26.815

    AW: Mainboard + RAM für Ryzen 1600X (Budget 150€)

    So billig wie der RAM aktuell ist, kann man auch den 3000 nehmen. Den bekommt man dann auch auf 3200-3600.
    PC: CPU: i7-4770K @3.5GHz, MB: ASUS Z87-Pro, RAM: 20GiB, NT: bq Straight Power E9 CM 580W, GPU: Sapphire RX580 Nitro 8 GiB, Win7 Ultimate (64bit) + OpenSuse 13.1 (64bit)
    2. PC: CPU: R9-3900X, bis 4,54 GHz, MB: ASUS X570 TUF, RAM: 32GiB, NT: bq Straight Power E10 400W, GPU: Gigabyte GTX1050ti G1 Gaming 4 GiB, Gehäuse: R5 PCGH, Win10 LTSC (64bit)
    Laptop: ASUS Pro P55VA, CPU: i5-3210M @ 2x2,5GHz, RAM: 8GiB, HD4000, Win10 + Linux Mint 19.1 Cinnamon

  5. #5
    Avatar von Rolk
    No Adblocker!

    Mitglied seit
    11.08.2009
    Beiträge
    12.084

    AW: Mainboard + RAM für Ryzen 1600X (Budget 150€)

    Moin,

    auch zum übertakten ist mein Vorschlag durchaus geeignet. Die darauf verbauten Micron E-Dies sollen den Samsung B-Dies kaum nachstehen.


  6. #6
    Avatar von bastian123f
    No Adblocker!

    Mitglied seit
    15.05.2017
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Daheim im schönen Bayernland
    Beiträge
    3.042

    AW: Mainboard + RAM für Ryzen 1600X (Budget 150€)

    Der Vorschlag schaut super aus. Würde ich so nehmen
    PC1: CPU: Ryzen 7 2700X; GPU: Gigabyte RX5700XT; MB: B450 Aorus Pro; RAM: RipJaws V DDR4-3200 (2x8GB); SSD:850 Evo (250Gb); SSD:Crucial P1 (1Tb); HDD: P300 (3Tb); NT: E11-650W; CPU-Kühler: EKL Brocken 3 ; Case: Cooltek Skall (red)

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  7. #7

    Mitglied seit
    23.08.2017
    Beiträge
    21

    AW: Mainboard + RAM für Ryzen 1600X (Budget 150€)

    Habe den Vorschlag genommen. Danke an alle

Ähnliche Themen

  1. Mainboard + RAM für Ryzen 7 2700X
    Von iL0w im Forum Mainboards und Arbeitsspeicher
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 24.08.2018, 22:40
  2. Richtiges Mainboard +ram für am4 1600x
    Von domiwretchd im Forum Mainboards und Arbeitsspeicher
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 17.09.2017, 12:16
  3. RAM für Ryzen 1600x
    Von Inescobar im Forum Overclocking: Prozessoren
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 03.08.2017, 23:12
  4. Preis/Leistungs Mainboard & RAM für Ryzen 1600
    Von john1231 im Forum Mainboards und Arbeitsspeicher
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 16.05.2017, 19:20
  5. Mainboard+Ram für Ryzen
    Von legacyofart im Forum Mainboards und Arbeitsspeicher
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 23.03.2017, 12:14

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •