1. #1
    Avatar von PhoenixEX
    Mitglied seit
    12.03.2014
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Frankfurt am Main
    Beiträge
    787

    Fragen zu XMP 2.0

    Hallo Leute,

    ich habe soeben XMP im BIOS aktiviert
    Meine Hardware steht in meiner Signatur: habe allerdings mittlerweile 32GB RRAM

    Eins sei vorab gesagt:
    ich kenne mich mit XMP NICHT aus
    Das ist das erste mal, dass ich es aktiviert habe.
    Ich habe mich nach diesem Video gerichtet:
    YouTube

    Sonst habe ich wirklich NICHTS geändert.
    Ist soweit alles in Ordnung?


    Das Problem ist nur, dass ich leider im Taskmanager nicht sehe, ob diese Einstellung auch tatsächlich übernommen wurden...
    Weiss jemand wieso?
    Sprich bei mir steht nichts unter Arbeitsspeicher--> Geschwindigkeit, Formfaktor....", wie es im Video zu sehen ist

    Danke


    EDIT:
    Ok über die Konsole kann man die Geschwindigkeit der RAM Riegel ebenfalls auslesen
    Geht mit dem Befehl:

    wmic memorychip get speed

    Soweit stimmt alles
    Alle 4 Riegel laufen mit 3000MhZ

    Dennoch bleibt die Frage offen, ob das alleine ausreichend ist oder ob zusätzliche Aspekte wie Spannung etc verändert werden müssen
    Danke
    Geändert von PhoenixEX (14.08.2019 um 15:12 Uhr)
    CPU: AMD Ryzen 7 2700X
    GPU: Asus RoG StriX 1070Ti Advanced Edition
    Motherboard: Asus RoG Crosshair VII Hero --- RAM: G.Skill Trident RGB 16GB DDR4 3200 CL16
    Kühler: Corsair H150 Pro RGB --- Netzteil: BeQuiet E11 Straight Power 550W

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  2. #2
    No Adblocker!

    Mitglied seit
    06.10.2017
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    100

    AW: Fragen zu XMP 2.0

    Ich selbst habe vor kurzem auch das erste mal mit dem XMP gearbeitet, bin dort also auch noch neu.
    Aber wenn deine Riegel mit der gewünschten Frequenz stabil laufen sollte soweit alles in Ordnung sein.
    Falls das der Fall ist *kannst* du noch versuchen mit der Spannung des dram in kleinen Schritten runter zu gehen. Muss aber nicht.
    Falls sie instabil sein sollten einfach mal die Timings und Spannung anschauen.
    Prinzipiell besteht aber bei stabilem betrieb eigentlich kein weiterer bedarf an Arbeit im BIOS.
    Ryzen 5 1600, Gainward GTX 780, 16GB Crucial Sports DDR4 2400mhz, Asus ROG Strix B350 Gaming-F, Fractal Design Meshify C

  3. #3
    Avatar von Venom89
    Mitglied seit
    04.12.2011
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Duisburg
    Beiträge
    5.286

    AW: Fragen zu XMP 2.0

    Durch das xmp Profil wird Takt, Spannung und Timings automatisch angepasst. Da brauchst du nichts weiter optimieren, bzw bedarf es da viel Aufwand.

    Die Spannung brauchst du danach, wie gesagt nicht anpassen.
    Ryzen 2700x @ EKWB Velocity, ASUS ROG CROSSHAIR VII HERO, 32GB GSkill TridentZ RGB 3200, EVGA GTX 1080 Ti @ Heatkiller IV, Samsung EVO 860 250GB + Cruscial MX200 500GB, WD Blue SSD 1TB, Bequiet Dark Power Pro 10, LIAN LI PC-O11, MORA 420, Alienware AW3418DW, Sennheiser HD650 + Beyerdynamic Custom Studio + Fidelio X2, Nubert NuPro A-200, Focusrite Topping D30/O2 Objective, Corsair Vengeance K95 Platinum , Corsair Glaive

  4. #4
    Avatar von NatokWa
    Mitglied seit
    03.12.2012
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Ellwangen
    Beiträge
    2.451

    AW: Fragen zu XMP 2.0

    XMP wurde ja gerde dafür entwickelt um "Narrensicher" zu sein , zumindest solange es mit den Taktraten nicht übertrieben wird (Aktuell 4000mhz+ bei Inten und 3800Mhz+ bei AMD) und es wegen der CPU bzw. dem Memorycontroller zu Probs kommt .
    MB : ASUS-ROG-Maximus XI | CPU : Core-I9-9900K@KI-OC@WaKü(Alphacool XP³) | RAM : 2x16GB DDR4-@3400Mhz
    PSU : Be!Quiet E10 700W | Grafik : ASUS-GTX1080FE@WaKü | Monitor : ASUS-ROG PG278Q
    Sound : SoundblasterX AE-5 + Beyerdynamic DT 770 Pro 250Ohm | Maus : ASUS-ROG-Spatha
    T
    astatur : Logitech G910 | Flightstick : Logitech Hotas X-56 | Gamepad : Logitech F510

  5. #5
    Avatar von PhoenixEX
    Mitglied seit
    12.03.2014
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Frankfurt am Main
    Beiträge
    787

    AW: Fragen zu XMP 2.0

    Danke für diese wichtigen Infos

    Mal ne Frage
    Aktuell laufen meine Riegel ja wie gesagt mit 3000MhZ
    Wie hoch kann ich mit den GSKILL Trident Z noch gehen?
    Die RAM selbst können mit max 3200MhZlaufen (so steht es zumindest auf der Verpackung)

    Aber im Bios standen auch Werte, die deutlich über 3200MhZ waren.
    CPU: AMD Ryzen 7 2700X
    GPU: Asus RoG StriX 1070Ti Advanced Edition
    Motherboard: Asus RoG Crosshair VII Hero --- RAM: G.Skill Trident RGB 16GB DDR4 3200 CL16
    Kühler: Corsair H150 Pro RGB --- Netzteil: BeQuiet E11 Straight Power 550W

  6. #6
    Avatar von claster17
    Mitglied seit
    06.03.2013
    Beiträge
    3.819

    AW: Fragen zu XMP 2.0

    Lies mal mit Taiphoon Burner aus, welcher Speicher überhaupt auf deinem RAM verlötet ist. Anschließend kannst du den Ryzen DRAM Calculator probieren.

    Dein RAM wurde für 3200C16 freigegeben. Der kann sicherlich noch höher. Das hängt aber auch von deiner CPU ab.
    Der Standard ≠ Die Standart
    R7 3700X | 32 GiB | X570 Aorus Master | Aorus 1080Ti XE | bq! DPP11 550W | bq! DBP900
    sysProfile

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  7. #7
    No Adblocker!

    Mitglied seit
    06.10.2017
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    100

    AW: Fragen zu XMP 2.0

    @TE geht betrifft dich jetzt nicht:

    Aber nochmal für mich selbst:
    D. O. C. P. Arbeitet bei meinen Asus b350 Board aber nicht ganz sauber. Auch bei höherem Takt lässt es die Spannung bei 1.2V. Zumindest bei mir ist das nicht stabil also musst ich noch Hand anlegen. Muss jetzt nicht die Regel sein, aber so kam mein erster Post hier zustande. Oder hab ich dort etwas falsch verstanden?
    Ryzen 5 1600, Gainward GTX 780, 16GB Crucial Sports DDR4 2400mhz, Asus ROG Strix B350 Gaming-F, Fractal Design Meshify C

Ähnliche Themen

  1. Fragen zu RAM, XMP, OC
    Von AndiK87 im Forum Mainboards und Arbeitsspeicher
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 29.05.2019, 19:19
  2. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 24.04.2008, 15:42
  3. 24"-TFT-Fragen: TN-Panel, DVI-D, HDMI
    Von StephenKing im Forum Monitore
    Antworten: 50
    Letzter Beitrag: 03.10.2007, 17:38
  4. 2900vmod fragen!
    Von memphis@Mg im Forum Overclocking: Grafikkarten
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 24.09.2007, 17:59
  5. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 21.09.2007, 18:11

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •