Likes Likes:  0
Seite 2 von 2 12
  1. #11

    Mitglied seit
    15.08.2019
    Beiträge
    1

    AW: MSI X570 Gaming Plus mit Ryzen 9 scheitert bei XMP

    Ich habe genau das selbe RAM Kit mir zugelegt und genau den selben Fehler. Im Bios meines Aorus Elite MB hab ich nach und nach die Spannung und den Takt auf 3000MHZ (DDR) anheben können bei 1,31V.
    Allerdings gibt das Board wohl etwas mehr Spannung aus. So das, wenn ich 1.31V eingestellt habe meist schon in der Systemübersicht 1,35V anliegen. Also genau die Spannung welche Max zulässig für diesen RAM sind.
    Jede weitere Erhöhung des Taktes führt zu Speicherfehlern oder Abstürzen.
    Die Timings habe ich auf die vorgegebene gestellt 19,20,20,40 und Test weise auf 22, 25,25, 45 ohne das es irgend welche Auswirkungen auf die Taktbarkeit hat. Ich vermute, dass entweder eine Inkompatibilität zum Ryzen 3000 vorliegt oder die RAM Serie ist einfach nur schlecht.
    Wenn noch jemand Ideen diesbezüglich hat, wäre ich dankbar. Dem RAM zurück schicken wäre unschön.
    Geändert von Exalus (15.08.2019 um 21:57 Uhr)

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
Seite 2 von 2 12

Ähnliche Themen

  1. RAM für MSI X470 GAMING PLUS und Ryzen 7 2700
    Von nouse1 im Forum Mainboards und Arbeitsspeicher
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 18.03.2019, 07:13
  2. MSI x470 Gaming Plus // AMD Ryzen 7 1800x RAM-Problem????
    Von deadman7666 im Forum Mainboards und Arbeitsspeicher
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 12.03.2019, 11:17
  3. AMD Ryzen 7 2700 Undervolting MSI X470 Gaming Plus
    Von Sarias im Forum Prozessoren
    Antworten: 79
    Letzter Beitrag: 21.11.2018, 09:31
  4. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 22.09.2018, 12:01
  5. Ryzen 7 1700x + MSI x370 Gaming Plus
    Von WerRock im Forum Prozessoren
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 17.09.2017, 12:50

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •