Seite 2 von 2 12
  1. #11
    Avatar von deady1000
    Mitglied seit
    10.01.2013
    Liest
    PCGH.de
    Beiträge
    1.946

    AW: Samsung B-Dies mittlerweile Stardard bei 3200MHz CL14?

    Das entspricht Freq/CAS = 217,5.
    i7 4770K delidded "4.4GHz" - watercooled | KFA2 GTX 1080 8GB "2050MHz/5.4GHz" - watercooled | ASUS ROG PG278QR | Crucial Ballistix Sport 32GB OC
    MSI Z87-G43 | Corsair CX600M | Creative Sound Blaster Z | be quiet! Dark Base 900 Pro | Samsung 840 EVO 250GB | Crucial MX300 525GB | WD Red 3TB

    AMD R9 3900X incoming

    •   Alt
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #12
    No Adblocker!

    Mitglied seit
    05.06.2019
    Beiträge
    206

    AW: Samsung B-Dies mittlerweile Stardard bei 3200MHz CL14?

    Ich schaffe bei 3800 CL17,18,18, 34, 320

    Geht aber auch CL16 wenn ich mehr Spannung nehme. Ist es mir aber nicht wert. So kann ich bei 1.35v bleiben.

    Edit:

    Die hab ich: G.Skill Trident Z RGB F4-3866C18D

    Mit 3600 kann ich CL16,16,16,28 fahren.
    Oder bei 3200 CL14,14,14,28

    Denke sind schon sehr gute Riegel und das bei Quad Channel
    Geändert von Skylake-X-7800X (12.06.2019 um 12:03 Uhr)

  3. #13
    Avatar von IICARUS
    Mitglied seit
    23.03.2017
    Ort
    Köln
    Beiträge
    8.637

    AW: Samsung B-Dies mittlerweile Stardard bei 3200MHz CL14?

    Ist mir auch nicht so wichtig, daher lasse ich auch meine auf 3600 MHz wofür sie auch vorgesehen sind laufen. Am ende macht das ganze Optimieren ehe nicht viel aus, da die Grafikkarte hier meist ehe limitiert und es dann keine große Rolle mehr spielt.

    Natürlich haben Arbeitsspeicher auch mit anderen Anwendungen was zu sagen wenn die Grafikkarte dazu keine Rolle spielt.
    PC: I9 9900K ■ Asus ROG Maximus XI Hero ■ 32GB Patriot Viper RGB schwarz DDR4-3600 DIMM CL16 ■ MSI GeForce RTX 2080 Sea Hawk EK X
    WaKü: EK-Monoblock ■ Aquastream Ultimate ■ AE6LT ■ Phobya 250 ■ Durchflusssensor "high flow" ■ Alphacool 420+240 ■ Mo-Ra360 Lt

  4. #14
    Avatar von deady1000
    Mitglied seit
    10.01.2013
    Liest
    PCGH.de
    Beiträge
    1.946

    AW: Samsung B-Dies mittlerweile Stardard bei 3200MHz CL14?

    Zitat Zitat von PCGHX Beitrag anzeigen
    Ich schaffe bei 3800 CL17,18,18, 34, 320

    Geht aber auch CL16 wenn ich mehr Spannung nehme. Ist es mir aber nicht wert. So kann ich bei 1.35v bleiben.

    Edit:

    Die hab ich: G.Skill Trident Z RGB F4-3866C18D

    Mit 3600 kann ich CL16,16,16,28 fahren.
    Oder bei 3200 CL14,14,14,28

    Denke sind schon sehr gute Riegel und das bei Quad Channel
    Haste mal gebencht welche Settings am schnellsten sind?
    Lohnt sich die hohe Frequenz, wenn die Timings immer höher werden?
    Würde mich sehr interessieren.
    i7 4770K delidded "4.4GHz" - watercooled | KFA2 GTX 1080 8GB "2050MHz/5.4GHz" - watercooled | ASUS ROG PG278QR | Crucial Ballistix Sport 32GB OC
    MSI Z87-G43 | Corsair CX600M | Creative Sound Blaster Z | be quiet! Dark Base 900 Pro | Samsung 840 EVO 250GB | Crucial MX300 525GB | WD Red 3TB

    AMD R9 3900X incoming

  5. #15
    Avatar von IICARUS
    Mitglied seit
    23.03.2017
    Ort
    Köln
    Beiträge
    8.637

    AW: Samsung B-Dies mittlerweile Stardard bei 3200MHz CL14?

    In meinem Thema habe ich da einige Tests dazu festgehalten, da ich mich speziell damit auch etwas beschäftigt habe. Daher ist natürlich alles schon Messbar, aber nicht immer ist Messbares ausschlaggebend.
    PC: I9 9900K ■ Asus ROG Maximus XI Hero ■ 32GB Patriot Viper RGB schwarz DDR4-3600 DIMM CL16 ■ MSI GeForce RTX 2080 Sea Hawk EK X
    WaKü: EK-Monoblock ■ Aquastream Ultimate ■ AE6LT ■ Phobya 250 ■ Durchflusssensor "high flow" ■ Alphacool 420+240 ■ Mo-Ra360 Lt

  6. #16
    No Adblocker!

    Mitglied seit
    05.06.2019
    Beiträge
    206

    AW: Samsung B-Dies mittlerweile Stardard bei 3200MHz CL14?

    Zitat Zitat von deady1000 Beitrag anzeigen
    Haste mal gebencht welche Settings am schnellsten sind?
    Lohnt sich die hohe Frequenz, wenn die Timings immer höher werden?
    Würde mich sehr interessieren.
    Lesen, Kopieren bringen mit 3800 mehr als nur an Latenz zu spielen.

    Der Takt 3800 mit CL17 sind besser als 3200 mit CL14. Wobei das wirklich nur was in Spielen bringt wenn die GPU nicht an anschlag arbeiten muss, was sie aber muss in 4K. Hab nur eine 1070.

    Hole mir erst im Herbst eine bessere.

    Hoffe immer noch das 2080ti unter 1000 Euro rutscht.

    Kein Bock durch 8GB bald wieder aufzurüsten. Warten auf 7nm will ich aber auch nicht, außer NV bringt Zeitnah die neuen Karten was aber unwahrscheinlich sein wird.

    Aber ist halt Quad Channel das ist doppelt so schnell wie Dual Channel. Praxistests hab ich leider nicht, ob das auch bei Spielen wunder bewirkt. Wenn man andere seiten glauben schenkwn kann eher nicht.

Seite 2 von 2 12

Ähnliche Themen

  1. DDR4 Ram mit 3200Mhz und Samsung Chips gesucht
    Von HansHubert im Forum Mainboards und Arbeitsspeicher
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 24.05.2018, 16:36
  2. Samsung HD321KJ vs. Seagate Barracuda 7200.10 ST3320620AS
    Von DoktorX im Forum SSD, HDD, Laufwerke und Speicher
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 28.12.2008, 18:41
  3. Entscheidungshilfe zwischen 22er Lg oder Samsung??
    Von darkmaster00001 im Forum Monitore
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 04.10.2007, 14:47
  4. Erfahrung mit Samsung SH-S203B
    Von Sch1z0 im Forum SSD, HDD, Laufwerke und Speicher
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 01.10.2007, 00:09
  5. Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 21.09.2007, 12:10

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •