Seite 2 von 2 12
  1. #11

    Mitglied seit
    01.10.2012
    Liest
    PCGH.de
    Beiträge
    518

    AW: USB Device Over Current - jemand noch nen Rat?

    hallo

    geht ja eigentlich mit F2 oder mit der ENTF Taste , schnell hintereinander drücken und vorher mal ein Bios Reset falls noch nicht geschehen , für die Standrardeinstellungen .

    Lg

    •   Alt
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #12

    Mitglied seit
    26.12.2007
    Beiträge
    124

    AW: USB Device Over Current - jemand noch nen Rat?

    Folgende Möglichkeiten gibt es:
    -auf dem Mainboard ist der IO-Hub, früher bekannt als Chipsatz, defekt.
    -Es gibt einen Defekt an einem 5V-versorgten, bzw. versorgenden Bauteil auf dem Mainboard.

    -Ein Peripheriegerät hat einen Defekt, der 5V mit Masse kurzschließt (Festplatten & optische Laufwerke inbegriffen).

    -Das Netzteil liefert keine sauberen 5V.

  3. #13

    Mitglied seit
    18.05.2019
    Beiträge
    8

    AW: USB Device Over Current - jemand noch nen Rat?

    Ok dann gibts jetzt ein neues Board.
    Kann mir hier noch einmal ausgeholfen werden?
    Hätte gern alles verlinkt aber am Handy ist es gerade recht fummelig....
    Habe gerade 3 Kandidaten, würde Sie bei amazon per prime bestellen dann gibts Montag noch Abhilfe.
    Kandidat #1: MSI B450-A Pro
    Kandidat #2: MSI B450 Tomahawk
    Kandidat #3: MSI B450 Gaming Pro Carbon AC

    Sollte eig. nur oc fähig sein und am besten schwarz bzw schwarz/rot im Layout aufweisen.
    Rgb header wäre wie gesagt nice to have.

    Danke vielmals!

  4. #14

    Mitglied seit
    27.05.2015
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    211

    AW: USB Device Over Current - jemand noch nen Rat?

    steht ein Multimeter zur Verfügung? Wenn ja kann man ganz einfach an den USB Ports messen ob 5V anliegen oder ein Masseschluß. Einfach bei den Onboard USB 2.0 Pin 1und7 oder 2und8 messen bei USB 3.0 Onboard 4/7 ist GND und 9 ist D+

  5. #15

    Mitglied seit
    18.05.2019
    Beiträge
    8

    AW: USB Device Over Current - jemand noch nen Rat?

    Onboard scheint i.O. zu sein.
    Die USB Buchsen habe ich nun nicht durchgemessen, da mein Multimeter leider nicht so flache Spitzen hat.

    Jedoch habe ich wie gesagt das Problem, dass auf einem USB Paket die Tastatur nicht erkannt wird. Scheint hier der Hund vergraben?

    Gibt es Reparaturlösungen für soetwas? Auslöten? USB Port gewaltsam entfernen? Evtl übers Bios (wenn ich irgendwie rein kommen sollte) deaktivieren?

    Danke und schönen Sonntag.

  6. #16

    Mitglied seit
    26.12.2007
    Beiträge
    124

    AW: USB Device Over Current - jemand noch nen Rat?

    Reparieren kann man das. Aber den Fehler zu finden ist eine anspruchvolle Aufgabe und eher nichts, was ein Fachbetrieb für 'nen 5er in die Kaffekasse machen würde.
    Ich vermute, dass irgendein SMD-Bauteil kaputt ist.

  7. #17

    Mitglied seit
    18.05.2019
    Beiträge
    8

    AW: USB Device Over Current - jemand noch nen Rat?

    Ok, neues Board habe ich bereits bestellt.
    Wird nen MSI B450 Gaming Pro Carbon AC werden.

    Ein auslöten der USB Buchsen würde aber keine Abhilfe schaffen gehe, ich von aus? Das Board würde bei mir jetzt in die Tonne wandern, Jugend forscht würde also immer noch eine Option darstellen.

  8. #18

    Mitglied seit
    27.05.2015
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    211

    AW: USB Device Over Current - jemand noch nen Rat?

    Zitat Zitat von DerBaer91 Beitrag anzeigen
    Ok, neues Board habe ich bereits bestellt.
    Wird nen MSI B450 Gaming Pro Carbon AC werden.

    Ein auslöten der USB Buchsen würde aber keine Abhilfe schaffen gehe, ich von aus? Das Board würde bei mir jetzt in die Tonne wandern, Jugend forscht würde also immer noch eine Option darstellen.
    Die Buchse selber ist nur eine nach außenFührung der Leiterbahnen vom Board,da ist nichts drin was defekt gehen könnte. Somit lohnt auch der Austausch nicht. Ich würde jetzt mal vermuten das da Jemand so einen "killer USB-stick" aus China mal gesteckt hat der per Stromentladung etwas am Board zerstören soll.

    Reparieren könnte man das, aber wenn ich den Preis von so nem Board sehe würde ich mich nicht 3 Tage hinsetzten und Bauteile auslöten. In die Tonne würde ich das aber auch nicht werfen,da sind noch Ersatzteile drauf die man gebrauchen kann

Seite 2 von 2 12

Ähnliche Themen

  1. Brauche Hilfe "usb device over current status detected"
    Von MA9118 im Forum Mainboards und Arbeitsspeicher
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 12.12.2015, 13:58
  2. USB Device over current status detected. Problem
    Von PCGH_Willi im Forum Mainboards und Arbeitsspeicher
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 17.03.2014, 13:24
  3. USB Device over Current Status Detected bei Asus P8Z77-M
    Von fenner im Forum Mainboards und Arbeitsspeicher
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 05.11.2012, 09:13
  4. Front Panel Problem - USB Device Over Current Status Detected
    Von Nerses im Forum Komplette Rechner: Zusammenstellung
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 13.02.2010, 19:20
  5. Fehlermeldung "USB Devive over current USB status detected"
    Von DjRank im Forum Komplette Rechner: Zusammenstellung
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 06.01.2009, 15:00

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •