Likes Likes:  0
  1. #1

    Mitglied seit
    19.04.2019
    Beiträge
    3

    RAM läuft nicht stabil mit XMP?

    Ich hatte das Problem, dass Spiele die ganze Zeit abgestürzt sind. Ich habe dann das RAM XMP Profil deaktiviert und siehe da, die Games liefen wieder. Nun läuft er aber nur mit 2133Mhz statt 3200Mhz.

    Der RAM ist der Corsair Vengeance 3200MHz (CMK16GX4M2B3200C16)

    Das Mainboard ist das MSI x470 Gaming Pro

    Gibt es da eine Möglichkeit das Problem zu beheben, oder RAM wenigstens etwas höher zu takten?

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #2
    Avatar von Schwarzseher
    Mitglied seit
    19.09.2016
    Ort
    Ruhrpott
    Beiträge
    5.636

    AW: RAM läuft nicht stabil mit XMP?

    Hi
    Dein Bios vom Board ist aktuell?
    Ohne XMP halt mal versuchen sich heranzutasten was möglich ist und die Ram Timings manuell eingeben und Spannung v. 1.35 V einstellen.
    Download DRAM Calculator for Ryzen | TechPowerUp
    Mein System:Im Profil:)
    Wenn nix mehr geht die Null-Methode:https://www.computerbase.de/forum/sh....php?t=1550968
    Checkliste wenn das System nicht startet nach dem Zusammenbau:https://www.computerbase.de/forum/sh...d.php?t=861548

  3. #3
    Avatar von majinvegeta20
    Mitglied seit
    07.12.2008
    Beiträge
    10.846

    AW: RAM läuft nicht stabil mit XMP?

    Das XMP Profil ist halt keine Garantie für einen stabilen Betrieb.
    Trag Takt und Timings manuell ein und pass ggf. die Timings an bzw. erhöhe diese.
    Sollte das nicht funktionieren, könntest du es halt noch mit einer höheren RAM Spannung probieren.
    Persönlich würde ich aber nicht höher als 1,4 V gehen.
    Mein System:
    AMD Ryzen 7 2700X / ASUS ROG Crosshair VII Hero / MSI GeForce GTX 1080 Ti Gaming X / 32 GB DDR 4 RAM 3200 Mhz/ Samsung 830 256GB / Samsung SSD 850 Evo 500GB / 3x 4 TB HD / Asus Xonar Essence / Dell Ultrasharp 2713HM / Windows 10 Pro x64 / Samsung Galaxy S9+

  4. #4
    Avatar von Singlecoreplayer2500+
    Mitglied seit
    10.12.2008
    Ort
    Nordisch
    Beiträge
    5.807

    AW: RAM läuft nicht stabil mit XMP?

    Ramspannung manuell einstellen.
    Auf Auto waren es bei mir nur 1,25V, was definitiv zu wenig ist für 3200er RAM.
    Dann klappt's auch mit dem XMP
    For all: Ryzen7 2700X@NZXT Kraken62 | Gigabyte X470 Aourus Gaming7 | 16GB G.Skill RipjawsV 3200 | Sapphire Vega64 Nitro+ | Crucial MX500 M.2 | be quiet! Dark Power Pro10 550W | Corsair 760T "White"
    Stube: Xeon E3 1245 |
    ASUS P8H77-ITX| 2x8GB DDR3-2400 G.Skill Ares | EVGA GTX1060SC | Samsung 840 EVO 500GB | EVGA 550 B3 | Cooltek Coolcube


Ähnliche Themen

  1. RAM läuft nicht mit XMP, Ideen?
    Von Flautze im Forum Overclocking: Mainboards und Speicher
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 24.02.2016, 21:03
  2. Asus M4A87TD Evo, RAM läuft nicht mit XMP
    Von Flautze im Forum Overclocking: Mainboards und Speicher
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 30.11.2015, 14:20
  3. Ram läuft nur mit underclocking stabil
    Von Gast20160518 im Forum Mainboards und Arbeitsspeicher
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 14.06.2015, 12:45
  4. ASUS P5Q 4x 2GB, welcher RAM läuft stabil, ohne OC ?
    Von dasforum im Forum Mainboards und Arbeitsspeicher
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 29.10.2009, 21:50
  5. 1066 RAM läuft nicht stabil bei 1132
    Von rrallemann im Forum Overclocking: Mainboards und Speicher
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 23.01.2009, 19:09

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •