Seite 2 von 2 12
  1. #11
    Avatar von IICARUS
    Mitglied seit
    23.03.2017
    Ort
    Köln
    Beiträge
    7.896

    AW: RAM kompatibel?

    Als Schrott würde ich sie jetzt nicht bezeichnen, nur kann er mit dem Board nur die Rohleistung nutzen und kein OC. Und lohnen würden sich die Prozessoren nur dann wenn sie sehr günstig gebraucht bezogen werden. Aber ab einem bestimmten Gesamtpreis lohnt es sich eher auf die neuen AMD Systeme zu setzen.
    WaKü: cuplex kryos XT ■ Aquastream Ultimate ■ AE6LT ■ Phobya 250 ■ Durchflusssensor "high flow" ■ Alphacool 420+240 ■ Mo-Ra360 Lt
    PC: Intel i9 9900K ■ Asus ROG Maximus XI Hero ■ 32GB Patriot Viper RGB schwarz DDR4-3600 DIMM CL16 ■ MSI GeForce RTX 2080 Sea Hawk EK X

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #12
    Avatar von JoM79
    Mitglied seit
    02.01.2012
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Beiträge
    24.389

    AW: RAM kompatibel?

    Zitat Zitat von markus1612 Beitrag anzeigen
    Das würde ich mir komplett schenken.
    Für dein Board gibts keine gescheiten CPUs.
    Der 8400 passt schon nicht mehr auf das Board, die beiden anderen i7 CPUs sind kompletter Schrott.
    Schrott ist das, was du schreibst.
    Ein i7 6700/7700 ist auch heute noch sehr gut nutzbar.

  3. #13
    Avatar von IICARUS
    Mitglied seit
    23.03.2017
    Ort
    Köln
    Beiträge
    7.896

    AW: RAM kompatibel?

    Bin mit meinem 6700K übertaktet auf 4,5 GHz vor meinem Aufrüsten noch gut ausgekommen und tut immer noch gute Dienste in einem anderem Rechner bei uns. Mein Sohn kommt momentan auch noch gut mit seinem 4790K auf 4,5 GHz übertaktet aus. Daher laufen diese Prozessoren immer noch gut und in meinem Fall wollte ich den neuen 9900K haben, hatte daher nichts damit zu tun das der 6700K Schrott war.
    WaKü: cuplex kryos XT ■ Aquastream Ultimate ■ AE6LT ■ Phobya 250 ■ Durchflusssensor "high flow" ■ Alphacool 420+240 ■ Mo-Ra360 Lt
    PC: Intel i9 9900K ■ Asus ROG Maximus XI Hero ■ 32GB Patriot Viper RGB schwarz DDR4-3600 DIMM CL16 ■ MSI GeForce RTX 2080 Sea Hawk EK X

  4. #14
    Avatar von markus1612
    Mitglied seit
    12.08.2014
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Also in Schweden wohn ich schon mal nicht .....
    Beiträge
    18.782

    AW: RAM kompatibel?

    Zitat Zitat von JoM79 Beitrag anzeigen
    Schrott ist das, was du schreibst.
    Ein i7 6700/7700 ist auch heute noch sehr gut nutzbar.
    Nur sind die CPUs zu den aktuellen Preisen, vom Neupreis ganz zu schweigen, überhaupt keine Empfehlubg wert.
    BeQuiet Dark Base 700 | BQ DPP11 550W | Asus X99-E WS | 32GB G.Skill TridentZ RGB | i7 6900K 4GHz @1.17V @Genesis | EVGA GTX1070 FTW | Samsung SM951 NVME 256GB | 2x Samsung 840 EVO 500GB

    Asus VG278HE | Dell P3418HW | G4ME One | Blue Yeti | Kone Pure | Corsair Strafe

  5. #15
    Avatar von Birdy84
    Mitglied seit
    24.02.2008
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Beiträge
    4.480

    AW: RAM kompatibel?

    Zitat Zitat von IICARUS Beitrag anzeigen
    Bin mit meinem 6700K übertaktet auf 4,5 GHz vor meinem Aufrüsten noch gut ausgekommen und tut immer noch gute Dienste in einem anderem Rechner bei uns. Mein Sohn kommt momentan auch noch gut mit seinem 4790K auf 4,5 GHz übertaktet aus.
    In dem Fall schlägt er damit den 2700X in Far Cry 5. Nur mal so als Info am Rande.
    GTX 1080Ti (1,9/ 5,9Ghz)||i7-6800K (4Ghz)||Liquid Freezer 240||32GB-DDR4 3000||X99M Killer/ USB3.1||M4 256GB||850 Pro 256GB||MX100 512GB||MX300 1TB||Define R5||E10-CM-500W

  6. #16
    Avatar von JoM79
    Mitglied seit
    02.01.2012
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Beiträge
    24.389

    AW: RAM kompatibel?

    Zitat Zitat von markus1612 Beitrag anzeigen
    Nur sind die CPUs zu den aktuellen Preisen, vom Neupreis ganz zu schweigen, überhaupt keine Empfehlubg wert.
    Klar kriegst du fürs gleiche Geld nen Ryzen, bloss da muss auch wieder ein neues Board her.

  7. #17

    Mitglied seit
    29.12.2010
    Beiträge
    265

    AW: RAM kompatibel?

    1. die Prozssorauflistung war dazu da, die max. RAM Taktfrequenz in Abhängigkeit der Prozessorfamilien (ohne Übertaktung) darzustellen.
    2. der 8400 läuft auf dem MB in meiner Signatur mit angepasstem BIOS + einigen Änderungen am Prozessor (Isolation + Verbindung).
    Jetzt ist dort ein 8350K drin (keine Hardwareanpassung nötig).


    Anmerkung
    vom SKL i3 zum CFL i5 Prozessor hat man etwa eine Leistungsverdopplung (multithreaded).
    Der CFL i3 gibt hier zwischen 30...50% Performanceplus (multithreaded).
    Der ist eher was für die Zweikernaufrüstung (wesentlich billiger als die SKL/ KBL 4 Kerner).
    Die CFL 8xxx unterstützen DDR3 auch wenn das nicht dokumentiert ist.
    MSI B150M Pro DDP, i3 8350K

  8. #18
    Avatar von IICARUS
    Mitglied seit
    23.03.2017
    Ort
    Köln
    Beiträge
    7.896

    AW: RAM kompatibel?

    Und ein 8700K bzw. einen 9900K bekommt man auch auf ein Z170 Board am laufen, aber nicht ohne MOD-BIOS was dazu extra dazu modifiziert wurde. Bedeutet, jeder der sich nicht in dieser Szene auskennt wird nicht an so ein Bios dran kommen und auf normalem Weg über dem Hersteller gibt es so was nicht. Hat daher in einem Beratungsthema normalerweise nichts zu suchen, da die Kenntnisse des Users nicht bekannt sind.

    Zudem ist nicht für jedes Board ein modifiziertes Bios zu finden und ich zweifle dran das jeder einfach mal schnell eines selbst für sein Board schreiben könnte.
    WaKü: cuplex kryos XT ■ Aquastream Ultimate ■ AE6LT ■ Phobya 250 ■ Durchflusssensor "high flow" ■ Alphacool 420+240 ■ Mo-Ra360 Lt
    PC: Intel i9 9900K ■ Asus ROG Maximus XI Hero ■ 32GB Patriot Viper RGB schwarz DDR4-3600 DIMM CL16 ■ MSI GeForce RTX 2080 Sea Hawk EK X

  9. #19
    Avatar von Birdy84
    Mitglied seit
    24.02.2008
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Beiträge
    4.480

    AW: RAM kompatibel?

    Zitat Zitat von IICARUS Beitrag anzeigen
    Und ein 8700K bzw. einen 9900K bekommt man auch auf ein Z170 Board am laufen, aber nicht ohne MOD-BIOS was dazu extra dazu modifiziert wurde.
    Rein von der Logik halte ich es auch für fragwürdig einen 500€ Prozessor aufs Spiel zu setzen um 120€ für ein neues Mainboard zu sparen.
    GTX 1080Ti (1,9/ 5,9Ghz)||i7-6800K (4Ghz)||Liquid Freezer 240||32GB-DDR4 3000||X99M Killer/ USB3.1||M4 256GB||850 Pro 256GB||MX100 512GB||MX300 1TB||Define R5||E10-CM-500W

  10. #20
    Avatar von IICARUS
    Mitglied seit
    23.03.2017
    Ort
    Köln
    Beiträge
    7.896

    AW: RAM kompatibel?

    Das weiß ich nicht, aber es ist halt was für Bastler und Tüftler, da das ganze auch mit Leitlack auf den Pins mit bearbeitet werden muss. Ich habe ja auch noch ein Arock Z170 Formular OC da und hätte sogar so ein Mod Bios für das Board da gehabt. Aber zum einem wollte ich nicht mit Leitlack an einer 500 Euro CPU herum hantieren und zum anderem habe ich ein besseres Gefühl mit einem Z390er Board gehabt, da mir nicht genau bekannt ist wie gut das ganze mit dem Mod Bios laufen würde.

    Aber DARPA hat solch ein Board mit dem 9900K verbaut und es soll auch gut laufen.

    Zitat Zitat von DARPA Beitrag anzeigen
    Upgrade 2019 auf 9900K und Radeon 7

    Anhang 1041357 Anhang 1041358


    MO-RA ist weiterhin am Start.
    Hält sich dezent zurück und will nicht auffallen, aber große Klappe bei der Performance

    Anhang 1041359
    WaKü ***Bilderthread***
    Geändert von IICARUS (17.04.2019 um 15:06 Uhr)
    WaKü: cuplex kryos XT ■ Aquastream Ultimate ■ AE6LT ■ Phobya 250 ■ Durchflusssensor "high flow" ■ Alphacool 420+240 ■ Mo-Ra360 Lt
    PC: Intel i9 9900K ■ Asus ROG Maximus XI Hero ■ 32GB Patriot Viper RGB schwarz DDR4-3600 DIMM CL16 ■ MSI GeForce RTX 2080 Sea Hawk EK X

Seite 2 von 2 12

Ähnliche Themen

  1. AMD Fusion Netbook mit 1333er Ram kompatibel?
    Von Crymes im Forum Notebooks und Netbooks
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 27.04.2011, 11:44
  2. ASUS M4A87TD zu diesem RAM kompatibel?
    Von Lenoks im Forum Overclocking: Mainboards und Speicher
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 12.10.2010, 01:43
  3. RAM kompatibel?
    Von Geicher im Forum Mainboards und Arbeitsspeicher
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 25.04.2010, 18:53
  4. Mainboard mit Ram kompatibel
    Von Prestige im Forum Mainboards und Arbeitsspeicher
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 03.04.2010, 20:23
  5. Ram kompatibel mit Core i5
    Von KingofKingzZ im Forum Mainboards und Arbeitsspeicher
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 08.10.2009, 19:42

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •