Seite 1 von 2 12
  1. #1
    Avatar von Dyfcom
    Mitglied seit
    27.02.2014
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    331

    RAM Takt in ASUS Bios ändern

    Hey,

    mein Corsair Vengeance Pro Arbeitsspeicher läuft mit 1333MHz in meinem ASUS Maximus VI Gene (C2) Mainboard, aber ich möchte die vollen 2133MHz oder etwas weniger Nutzen, wie und wo stelle ich dieses ein? Kenne mich mit diesem BIOS nicht aus

    Vielen Dank und einen schönen Sonntag

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  2. #2
    Gast20140707_2
    Gast

    AW: RAM Takt in ASUS Bios ändern

    Im BIOS auf AI_TWEAKER tab. Dann oben auf D.O.C.P stellen oder manuell. Dann kannst die Speicherfrequenz und andere DRAM Einstellungen ändern.

  3. #3
    Avatar von Paulebaer1979
    Mitglied seit
    07.03.2014
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Schleswig
    Beiträge
    834

    AW: RAM Takt in ASUS Bios ändern

    Wenn du auf D.O.C.P. stellst, solltest du die Spannungen für CPU, NB und Co in Ruhe lassen, da das Board dann alles automatisch regeln will. Kann sonst zu direkten Abstürzen oder Ausschalten vom System führen, wie ich bei mir gemerkt habe.
    Wenn du (z.B. für OC) an den Spannungen was ändern willst, dann vorher auf Manuell stellen - gilt auch für´s undervolten.

  4. #4
    Avatar von True Monkey
    Mitglied seit
    02.10.2008
    Ort
    Monkey Island
    Beiträge
    18.073

    AW: RAM Takt in ASUS Bios ändern

    im Bios unter "AI overclock Tuner " XMP anwählen


    das ist alles

    Kannst du mal ein CPU-z von CPU-z /Memory und CPU-z /SPD posten ?

    Second Place is the first Loser


    Der vorteil der Belegung ist, dass die Spannung stabiler ist. Das hat mit Übertakten nichts zu tun.






  5. #5
    Avatar von Dyfcom
    Mitglied seit
    27.02.2014
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    331

    AW: RAM Takt in ASUS Bios ändern

    Zitat Zitat von True Monkey Beitrag anzeigen
    im Bios unter "AI overclock Tuner " XMP anwählen


    das ist alles

    Kannst du mal ein CPU-z von CPU-z /Memory und CPU-z /SPD posten ?
    Hoffe hab alle
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	CPU.PNG 
Hits:	1460 
Größe:	26,8 KB 
ID:	729067   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Memory.PNG 
Hits:	1139 
Größe:	17,6 KB 
ID:	729068   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	SPD.PNG 
Hits:	990 
Größe:	19,8 KB 
ID:	729069  

  6. #6
    Avatar von CL4P-TP
    Mitglied seit
    18.11.2013
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    am Ende einer 50K-Leitung
    Beiträge
    6.176
    Ok, der RAM rennt imner noch mit 1333 Mhz.

    Stell mal die Timings manuell ein.
    Hilfe, da kommen Bullymongs aus den Wandanussen!

  7. #7
    Avatar von True Monkey
    Mitglied seit
    02.10.2008
    Ort
    Monkey Island
    Beiträge
    18.073

    AW: RAM Takt in ASUS Bios ändern

    Kannst du unter "AI Overclock Tuner " XMP nicht anwählen ?

    Ich habe hier nur das Gene V und das Extreme IV /VI und habe angenommen das es bei deinem Board ebenso ist

    Second Place is the first Loser


    Der vorteil der Belegung ist, dass die Spannung stabiler ist. Das hat mit Übertakten nichts zu tun.






  8. #8
    Avatar von Dyfcom
    Mitglied seit
    27.02.2014
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    331

    AW: RAM Takt in ASUS Bios ändern

    Zitat Zitat von True Monkey Beitrag anzeigen
    Kannst du unter "AI Overclock Tuner " XMP nicht anwählen ?

    Ich habe hier nur das Gene V und das Extreme IV /VI und habe angenommen das es bei deinem Board ebenso ist
    Hätte es auch Speichern sollen *facepalm*

  9. #9
    Avatar von Dyfcom
    Mitglied seit
    27.02.2014
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    331

    AW: RAM Takt in ASUS Bios ändern

    Zitat Zitat von True Monkey Beitrag anzeigen
    im Bios unter "AI overclock Tuner " XMP anwählen


    das ist alles

    Kannst du mal ein CPU-z von CPU-z /Memory und CPU-z /SPD posten ?
    Jetzt aber

    Die DRAM Frequenz ist deutlich höher geworden
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Memory.PNG 
Hits:	1039 
Größe:	18,1 KB 
ID:	729089   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	SPD.PNG 
Hits:	870 
Größe:	20,8 KB 
ID:	729090  

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  10. #10
    Avatar von True Monkey
    Mitglied seit
    02.10.2008
    Ort
    Monkey Island
    Beiträge
    18.073

    AW: RAM Takt in ASUS Bios ändern

    ^^Soweit passt alles


    Aber deine rams könnten auch 1T was XMP wohl nicht richtig übernommen hat .
    Das könntest du auch noch manuell ändern allerdings bringt das außer in Benchmarks nicht viel und ist meist instabiler.

    Von daher lass es wie es ist

    Second Place is the first Loser


    Der vorteil der Belegung ist, dass die Spannung stabiler ist. Das hat mit Übertakten nichts zu tun.






Seite 1 von 2 12

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •