Likes Likes:  0
Seite 1 von 4 1234
  1. #1
    Niza
    Gast

    WICHTIG : Wie setze ich die BIOS Einstellungen (CMOS Settings) zurück? Antwort hier!

    BIOS = Basic Input Output System
    CMOS = Complementary Metal-Oxide Semiconductor
    Durch ein zurücksetzen der BIOS Einstellungen (auch bekannt unter CMOS-Setting) wird das BIOS nicht gelöscht (außer beim Flashen).
    Es werden lediglich die Werkeinstellungen geladen z.B. Taktraten,Spannungswerte, Einstellungen usw.



    Ein zurücksetzten der BIOS-Einstellungen kann sinnvoll sein z.B.
    Wenn man zu hoch übertaktet hat und man nicht mehr ins BIOS kommt.
    Wenn man was falsch eingestellt hat.

    -----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    Wie kann man die BIOS Einstellungen zurücksetzen?
    Es gibt mittlerweile 5 Möglichkeiten:


    -1. Man sucht auf dem Board einen Jumper (Leiterbrücke) Namens z.B. cmos clear oder so ähnlich.
    Er muss sich in der nähe der Knopfzelle (BIOS Batterie) aufhalten.
    Man findet in auch im Motherboardhandbuch beschrieben.
    Diesen Jumper umstecken.
    Während er umgesteckt ist, den Powertaster mehrfach betätigen, bei gezogenem Netzstecker.
    Eine kurze Zeit warten wie z.B. 20 Sekunden
    Danach den Jumper wieder zurückstecken.
    Fertig !
    Dann kann man auch wieder starten!

    -2.Die BIOS Einstellungen kann man auch zurücksetzen, indem man die BIOS Batterie entfernt.
    Während die Batterie entfernt ist, den Powertaster mehrfach betätigen, bei gezogenem Netzstecker.
    Eine kurze Zeit warten wie z.B. 20 Sekunden
    Nun die BIOS Batterie wieder einbauen.
    Fertig !
    Dann kann man auch wieder starten!

    (Arbeiten geschehen auf eigene Gefahr, wenn man z.B. mit einem Schraubendreher ausrutscht.)

    -3.Wenn man ins BIOS kommt, kann man das BIOS auf die Werkeinstellungen zurücksetzen, mit der Einstellung "Load default Setup" oder so.

    -4
    Zitat Zitat von OctoCore Beitrag anzeigen
    Ganz allgemein: Auf vielen Boards gibt es inzwischen Taster dafür, manchmal sogar mehr als einen.
    Mein Board hat zwei: Einen im ATX-Anschlußfeld, also bequem erreichbar, ohne den Rechner öffnen zu müssen und dann noch einen Taster in der Nähe der SATA-Anschlüsse, neben Reset- und Power-Taste. Ein klassischer Jumper existiert natürlich auch noch.
    -5 BIOS flashen bzw. neu überspielen (riskant unter Windows wenn z.B. der PC abstürzt , weil der Vorgang erst das alte löscht und dann das neue aufspielt)
    Hierzu gibt es 2 Möglichkeiten :
    Die Erste ist von Windows aus mit Flash Programmen (nicht zu empfehlen wenn sich Windows z.B. aufhängt während des Flashens).
    Die Zweite sicherere Methode ist von z.B. einer Bootdiskette beim Starten den Systems.
    Die Tools gibt es auf der Herstellerseiten des Boards und die BIOS Dateien auch.
    z.B. Gigabyte
    Wie das geht steht auch im folgenden Link Ausführlich:
    Anleitung zum Flashen eines BIOS


    Hierzu noch ein Foto mit was ein Jumper ist und was die BIOS Batterie ist:


    -----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    Was ist los wenn sich die BIOS Einstellungen von selbst zurücksetzen ?

    bzw. Die BIOS Uhr sich zurücksetzt

    Wenn dass passiert ist die Batterie (Knopfzelle) leer und muss ersetzt werden.

    Zusätzlich kann sein :
    Zitat Zitat von OctoCore Beitrag anzeigen
    nicht immer ist die Batterie daran schuld.
    Bei zu starkem OC muss der Rechner nicht hängenbleiben, manchmal resetten sich dadurch die CMOS-Einstellungen.
    Immer noch besser als ein Hänger mit schwarzem Screen.

    Dazu gibt es dann die erbauliche Meldung: CMOS checksum error
    Die Meldung erscheint überhaupt gerne nach ungewollten CMOS-Selbstresets
    -----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    Was ist der Unterschied zwischen den Nachrichten "CMOS Checksum error" und "BIOS ROM checksum error" ?

    Zitat Zitat von OctoCore Beitrag anzeigen
    Dazu diesen Thread
    Der Unterschied zwischen CMOS checksum error und BIOS ROM checksum error.
    Auf den ersten Fall wird ja im Text eingegangen - im zweiten Fall hilft nur noch das BIOS-ROM neu zu flashen.

    -----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    Was mache ich nach dem Zurücksetzen der BIOS Einstellungen?
    Nachdem die BIOS Einstellungen zurückgesetzt wurden, muss man die Uhr neu einstellen und seine Persönlichen Einstellungen neu vornehmen und speichern.
    Mann kann soweit man ein BIOS Profil gespeichert hat(bei manchen Boards) es auch wieder laden und muss nur die Uhr neu einstellen.


    Zum Schluss noch eine nützliche Internetseite:
    BIOS Kompendium © - Startseite
    Dort kann man auch das BIOS kompendium herunterladen.
    In diesem Kompendium stehen BIOS Fehlermeldungen und Beeb Codes für verschiedene BIOS Versionen.
    Was diese Bedeuten steht dort auch.


    Anregungen sind erwünscht und Ergänzungen und Korrekturen auch



    PS:
    Dieses Thema wurde erstellt, damit man z.B. Neulingen nicht ins detail Erklären muss wie man ein BIOS Resettet, sondern das Thema verlinken kann.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	BIOS.JPG 
Hits:	9408 
Größe:	152,4 KB 
ID:	433415  
    Geändert von Niza (08.07.2011 um 22:37 Uhr)

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  2. #2
    Dr Bakterius
    Gast

    AW: WICHTIG : Wie Resette ich ein BIOS ? Antwort hier!

    Man findet in auch im Motherboardhandbuch
    Diesen umstecken 10 bis 20 Sekunden warten
    und wieder zurückstecken
    Fertig !
    Das klappt eher selten. Wenn würde ich nach der Demontage der Batterie den Powertaster mehrfach drücken, nur so wäre wirklich sichergestellt das sich die Werte zurück gesetzt haben. Ich habe schon genug Boards gehabt wo selbst 30 min. nicht gereicht hatten.

  3. #3
    Niza
    Gast

    AW: WICHTIG : Wie Resette ich ein BIOS ? Antwort hier!

    Zitat Zitat von Dr Bakterius Beitrag anzeigen
    Das klappt eher selten. Wenn würde ich nach der Demontage der Batterie den Powertaster mehrfach drücken, nur so wäre wirklich sichergestellt das sich die Werte zurück gesetzt haben. Ich habe schon genug Boards gehabt wo selbst 30 min. nicht gereicht hatten.
    Habe ich übernommen danke

  4. #4
    Avatar von OctoCore
    Mitglied seit
    24.12.2008
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Third Stone From The Sun
    Beiträge
    11.427

    AW: WICHTIG : Wie Resette ich ein BIOS ? Antwort hier!

    Zitat Zitat von Dr Bakterius Beitrag anzeigen
    Das klappt eher selten.
    Hm...
    Ich hatte noch nie einen Fall, in dem das nicht geklappt hat. Noch nicht einmal in Zeiten, als die meisten Boards noch mit Akkus ausgestattet waren, die man nur per Seitenschneider oder Lötkolben entfernen konnte.
    Höchstens Fälle, in denen das schlecht geklappt hat - weil kein Jumper da war, nur Lötflächen dafür. Da musste man für CMOS Clear eine verbogene Büroklammer bemühen.
    Wie immer gibt es gewisse Ausnahmen: Bei manchen Rechnern wurde ein Teil des BIOS-Setup und die dazu gehörigen Einstellungen auf eine versteckte Partition der Festplatte geschrieben, z.B. bei manchen CompaQ 486- und Pentium-Rechnern. Da nützte ein Jumper nur was für die Grund-, aber nicht für die Extended-Setup-Einstellungen. Bei Plattenwechseln musste man immer erst mit einer Service-Disk diese Partition neu erstellen. Aber das liegt schon ein paar Tage zurück.

    Ganz allgemein: Auf vielen Boards gibt es inzwischen Taster dafür, manchmal sogar mehr als einen.
    Mein Board hat zwei: Einen im ATX-Anschlußfeld, also bequem erreichbar, ohne den Rechner öffnen zu müssen und dann noch einen Taster in der Nähe der SATA-Anschlüsse, neben Reset- und Power-Taste. Ein klassischer Jumper existiert natürlich auch noch.
    PROUD TO BE A Pastafarian

    Der neue Trend: NSA statt NAS - "Wir speichern Ihre wichtigen Daten gerne und kostenfrei!"

  5. #5
    Gelöschter Account 0003
    Gast

    AW: WICHTIG : Wie Resette ich ein BIOS ? Antwort hier!

    lad dir mal das handbch runter
    GIGABYTE - Motherboard - Socket AM3 - GA-870A-UD3 (rev. 2.0)
    dann wirst du alles über dein board wissen!

    das beste ist wenn du dein bios zurück setzen möchtest 1. bios default einstellen und abspeichern oder 2.battarie für 30sec raus und wieder rein! das bios wird nur zurückgesetzt! 3.auf dein board gibts ein jumper fürs löschen deines bios ob dein board aber dann noch anspringt bezweifel ich! 4.bei so aktionen sollte man echt ein plan B haben bevor man dadran geht! 5.Tip von mir stell dein bios ganz einfach zurück (werkseinstellung)
    Geändert von Gelöschter Account 0003 (08.07.2011 um 07:16 Uhr)

  6. #6
    Niza
    Gast

    AW: WICHTIG : Wie Resette ich ein BIOS ? Antwort hier!

    Danke für die Antworten habe vieles übernommen

  7. #7
    Avatar von fac3l3ss
    Mitglied seit
    19.08.2009
    Beiträge
    5.171

    AW: WICHTIG : Wie Resette ich ein BIOS ? Antwort hier!

    Zitat Zitat von Dr Bakterius Beitrag anzeigen
    Das klappt eher selten. Wenn würde ich nach der Demontage der Batterie den Powertaster mehrfach drücken, nur so wäre wirklich sichergestellt das sich die Werte zurück gesetzt haben. Ich habe schon genug Boards gehabt wo selbst 30 min. nicht gereicht hatten.
    Interessant, bei allen meinen Mainboards ging das Board ohne Batterie nur ca. 5 Sekunden 0o


    MfG
    fac3l3ss
    Build my fear of what's out there, and cannot breathe the open air, whisper things into my brain, assuring me that I'm insane
    -- Offizieller Steam-Vizepropagandachef des Forums --

  8. #8
    Avatar von True Monkey
    Mitglied seit
    02.10.2008
    Ort
    Monkey Island
    Beiträge
    18.073

    AW: WICHTIG : Wie Resette ich ein BIOS ? Antwort hier!

    Es gibt noch eine fünfte Möglichkeit sein bios wieder in der Werkseinstellung zu bekommen .....man flasht ein neues Bios drauf

    Second Place is the first Loser


    Der vorteil der Belegung ist, dass die Spannung stabiler ist. Das hat mit Übertakten nichts zu tun.






  9. #9
    Avatar von EnergyCross
    Mitglied seit
    06.05.2011
    Ort
    Oberschwaben
    Beiträge
    2.208

    AW: WICHTIG : Wie Resette ich ein BIOS ? Antwort hier!

    Zitat Zitat von Niza Beitrag anzeigen

    Während er umgesteckt ist den Powertaster mehrfach betätigen
    laut meinem handbuch des AsRock P67 Extreme4 muss ich den Powertaster nicht betätigen..

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  10. #10
    Avatar von True Monkey
    Mitglied seit
    02.10.2008
    Ort
    Monkey Island
    Beiträge
    18.073

    AW: WICHTIG : Wie Resette ich ein BIOS ? Antwort hier!

    Ist auch nicht zwingend notwendig sondern verkürzt nur den zeitraum bis das Board komplett spannungsfrei ist

    Second Place is the first Loser


    Der vorteil der Belegung ist, dass die Spannung stabiler ist. Das hat mit Übertakten nichts zu tun.






Seite 1 von 4 1234

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •