1. #1

    Mitglied seit
    29.06.2020
    Beiträge
    1

    3 Pin Gehäuselüfter auf 4 Pin PWM Header

    Hallo,

    ich baue mir zurzeit das erste Mal einen PC selber zusammen und habe eine Frage bezüglich der Gehäuselüfter.

    Ich habe mich für das ASROCK B450M Pro 4 Mainboard entschieden. Dieser hat jedoch nur 4 Pin PWM Header. Die von mir verwendetet Gehäuselüfter (Sharkoon Shark Blades) haben jedoch einen 3 Pin Anschluss. Kann man diese problemlos miteinander verbinden?

    Da ich 6 Gehäuselüfter , aber nur 4 PWM Plätze habe, bräuchte ich ein Verteilerkabel. Wäre dieses Kabel Phobya Y-Kabel 4 Pin PWM auf 3 x 4 PIN PWM 30 cm: Amazon.de: Computer & Zubehoer oder dieses Kabel Poppstar PWM Luefter Verteilerkabel , zum Anschluss von: Amazon.de: Elektronik die richtige Wahl?

    Für hilfreiche Antworten wäre ich sehr dankbar

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  2. #2

    Mitglied seit
    18.11.2014
    Beiträge
    20.041

    AW: 3 Pin Gehäuselüfter auf 4 Pin PWM Header

    Ja, das läuft problemlos. Zum Regeln, wenn es das Board nicht automatisch erkennt, musst Du dann irgendwann später, wenn alles läuft, die Lüftersteuerung von PWM (4-PIN) auf DC (3-PIN) stellen. Ansonsten laufen die Lüfter mit 12V und das wird laut, naja, hörbar. Und dann lohnt eine individuelle Lüfterkurve.

  3. #3
    Avatar von ich111
    Mitglied seit
    22.01.2009
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    9.895

    AW: 3 Pin Gehäuselüfter auf 4 Pin PWM Header

    Hallo und Willkommen im Forum,

    würde mal auf die Website vom Hersteller und/oder in Handbuch schauen. Gibt Header, die sowohl über PWM als auch über Spannung regeln können (werden von manchen als Hybrid Header bezeichnet). Da das Board aber im unteren Preisbereich angesiedelt ist kann es gut sein, dass es sowas nicht kann. Persönlich hätte ich minimal mehr ins Board investiert.

    MfG
    i5 2500K | HR-02 Macho | P8Z77-M Pro | 2x 8GB TridentX | Gigabyte 1060 G1 | Straight Power 11 450W | 850 Pro 512GB | Samsung HD103SJ

  4. #4

    Mitglied seit
    22.03.2008
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Beiträge
    1.273

    AW: 3 Pin Gehäuselüfter auf 4 Pin PWM Header

    Heißt das, dass du das Board schon bei dir hast? Dann geh kurz ins BIOS und schau nach, ob du dort die Lüfteranschlüsse von PWM auf DC umstellen kannst. Wenn ja, dann ist es kein Problem

  5. #5

    Mitglied seit
    18.11.2014
    Beiträge
    20.041

    AW: 3 Pin Gehäuselüfter auf 4 Pin PWM Header

    Zitat Zitat von KuhMuh92 Beitrag anzeigen
    Da ich 6 Gehäuselüfter , aber nur 4 PWM Plätze habe, bräuchte ich ein Verteilerkabel.
    Genau sowas hilft:
    Phobya 4-Pin PWM auf 3x 4-Pin PWM Kabel, 30cm ab €'*'3,99 (2020) | Preisvergleich Geizhals Deutschland

    Oder einfache Y-Kabel
    InLine 4-Pin PWM Y-Kabel ab €'*'1,59 (2020) | Preisvergleich Geizhals Deutschland

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.

Ähnliche Themen

  1. 3 pin vs 4 pin PWM Gehäuselüfter !!!
    Von bestdestroyer im Forum Luftkühlung
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 17.11.2012, 15:04
  2. 4-Pin PWM auf 3-Pin Molex umbauen
    Von johny im Forum Luftkühlung
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 29.12.2010, 11:11
  3. FlexLights und 4-Pin PWM Y-Kabel
    Von euihyun2210 im Forum Casemods
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 25.11.2010, 22:15
  4. 4 Pin PWM Frage
    Von KoRsE im Forum Luftkühlung
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 05.06.2009, 15:28
  5. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 07.04.2008, 21:49

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •