Seite 3 von 3 123
  1. #21
    Avatar von mike288
    Mitglied seit
    16.06.2013
    Beiträge
    241

    AW: Gehäuselüfter mit GPU koppeln möglich?

    da unten hab ich das NT das nach unten rausbläst und auch keinen Platz für einen Lüfter

    also wenn ich mir das mal so ausrechne..

    es kommen 280 rein und 360 raus, sozusagen.
    Das nennt sich dann doch Unterdruck und ist glaube ich besser als Überdruck?
    AMD Ryzen 7 3700X / Gigabyte X570 Aorus Elite......................................................2 x 16 GB G.Skill Trident Z DDR4 3600MHz CL17
    ASUS Dual GTX 2080Super @2100 Mhz...….....…......................................………………........…………....BeQuiet Pure Power 11 CM Modular

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  2. #22
    Avatar von mike288
    Mitglied seit
    16.06.2013
    Beiträge
    241

    AW: Gehäuselüfter mit GPU koppeln möglich?

    ich werde am WE mal probehalber einen Lüfter da unten hinmachen. Vielleicht bringt das bei mir ja auch nochmal was
    AMD Ryzen 7 3700X / Gigabyte X570 Aorus Elite......................................................2 x 16 GB G.Skill Trident Z DDR4 3600MHz CL17
    ASUS Dual GTX 2080Super @2100 Mhz...….....…......................................………………........…………....BeQuiet Pure Power 11 CM Modular

  3. #23
    Avatar von Rotkaeppchen
    Mitglied seit
    18.11.2014
    Beiträge
    17.386

    AW: Gehäuselüfter mit GPU koppeln möglich?

    Zitat Zitat von mike288 Beitrag anzeigen
    es kommen 280 rein und 360 raus, sozusagen.
    Rahmenbreite zum Quadrat. Bedingt durch den Strömungswiderstand des Radiators ist das ziemlich gleichmäßig. Es geht nicht um "rein und raus", das ganze ist eine Strömung, die durch Lüfter beschleunigt wird. Mit der Positionierung der Lüfter bestimmt man nur die Bereiche, in denen die Luftgeschwindigkeit höher und oder der Austausch der Luft größer wird. Und ja, minimal "Überdruck", wir reden hierbai über, 0,1 mbar und weniger, hilft, um Staub im Rechner zu minimieren. Aber auch nur das.

    Zitat Zitat von mike288 Beitrag anzeigen
    ich werde am WE mal probehalber einen Lüfter da unten hinmachen. Vielleicht bringt das bei mir ja auch nochmal was
    Bei sehr langen Grafikkarten bringt es viel, bei kurzen ist es eher kontraproduktiv. Aber wie immer muss man es ausprobieren. Die Rechner sind zu verschieden

  4. #24

    Mitglied seit
    18.11.2019
    Ort
    Bülach (Schweiz)
    Beiträge
    14

    AW: Gehäuselüfter mit GPU koppeln möglich?

    Zitat Zitat von Rotkaeppchen Beitrag anzeigen
    Wenn Deine Grafikkarte zu warm wird, gibt es ein probates Mittel. Das Problem ist die warme Luft, die von der Grafikkarte zum Mainboard hin ausgeblasen wird. Die kommt da kaum weg und es bildet sich eine immer wieder durch die Grafikkarte zirkulierende Luftwalze. Das durchbricht man entweg´der mit brachiale vielen und schnelldrehenden Lüftern, oder mit "intelligent" angebrachten. Ich las immer schon, dass es viel bringen soll, die Slotblenden auszubauen.
    ich habe bei meinem CoolerMaster H500mesh die vertikalen slotblenden rausgenommen und dort kommt massig 40°C++ luft raus. das als überschuss von den grossen frontlüftern.
    der venti auf höhe des cpu-aircoolers fördert nur laue luft raus.

    Zitat Zitat von Rotkaeppchen Beitrag anzeigen
    Wenn man Steckkarte neben der Grafikkarte hat ist es hinfällig, wenn nicht und es ein ATX Gehäuse ist, passen in der Regel 80-92mm Lüfter zwischen Netzteil und Grafikkarte oder man klebt ihn mit Tesa Powerstrips, die so schön Schaumstoff zur Isolierung haben, von hinten auf die Slotblenden.
    dann aber besser auch die slotblenden demontieren um freien luftzug zu haben.

    Zitat Zitat von Rotkaeppchen Beitrag anzeigen
    Rahmenbreite zum Quadrat. Bedingt durch den Strömungswiderstand des Radiators ist das ziemlich gleichmäßig. Es geht nicht um "rein und raus", das ganze ist eine Strömung, die durch Lüfter beschleunigt wird.
    danke für die "formel". da muss ich doch mal für die geplante WaKü rechnen ...

  5. #25
    Avatar von IICARUS
    Mitglied seit
    23.03.2017
    Ort
    NRW
    Beiträge
    11.031

    AW: Gehäuselüfter mit GPU koppeln möglich?

    Bei mir kommt hinten auch einiges raus, da die Rückseite aus Lochblech besteht.


    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
Seite 3 von 3 123

Ähnliche Themen

  1. Gehäuselüfter mit GPU -Temperatur koppeln?
    Von MiezeMatze im Forum Grafikkarten
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 28.05.2019, 06:20
  2. Gehäuselüfter an Graka koppeln
    Von Ernie12345 im Forum Luftkühlung
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 25.11.2017, 16:46
  3. Gehäuselüfter im Bios ausschalten möglich?
    Von Dr_Lobster im Forum Luftkühlung
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 06.02.2016, 16:26
  4. Gehäuselüfter unter GPU Montieren?
    Von crah im Forum Luftkühlung
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 20.12.2009, 19:56
  5. Gpu schleifen möglich ???
    Von OC-Junk im Forum Overclocking: Grafikkarten
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 26.11.2008, 14:21

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •