1. #1

    Mitglied seit
    04.06.2014
    Beiträge
    76

    Ryzen 7 3700X und Broxken 2

    Moin,

    Ich bin gerade dabei mein System aufzurüsten im Zuge des Ablebens meines Mainbords und überlege mir einen Ryzen 7 3600x zuzulegen. Ich habe noch einen Alpenföhn Brocken 2 in meinem alten Rechner verbaut und weiß aber nicht, ob der für den R7 ausreicht? Da ich auch im Internet nichts dazu finden konnte, hoffe ich bei euch Hilfe zu finden.

    Gruß,
    Wolf

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  2. #2
    Avatar von Incredible Alk
    Mitglied seit
    30.08.2007
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    Saarland
    Beiträge
    39.180

    AW: Ryzen 7 3700X und Broxken 2

    Reicht locker.

    Der Brocken 2 ist bis 170W TDP gedacht, ein 3600X hat 95W.

    Streng genommen erreichst du natürlich keine Temperaturrekorde, einerseits da die 170W des Kühlers bestcase sind und der Boost des 3600X auch über die 95W hinausgehen darf wenn nötig (und möglich), dennoch ist der Brocken 2 mehr als ausreichend um einen Ryzen3000 ausreichend zu kühlen. "Ausreichend" bedeutet unter dauerhafter Vollast wird die CPU die 95°C (maximale Betriebstemperatur) nicht erreichen. Ich schätze bei vernünftiger Gehäuselüfting wirst du zwischen 40 und 85°C landen (Idle-Vollast), was völlig ok ist.
    Ryzen9 3900X, 32GiB DDR3200CL14, RTX2080@1,9GHz/180W
    Fragen über moderative Entscheidungen? Hier gibts Antworten.

  3. #3

    Mitglied seit
    04.06.2014
    Beiträge
    76

    AW: Ryzen 7 3700X und Broxken 2

    Alles klar, vielen Dank!

  4. #4
    Avatar von Einwegkartoffel
    Mitglied seit
    20.11.2014
    Liest
    PCGH.de (Abo) & Heft (Abo)
    Ort
    Köln
    Beiträge
    9.709

    AW: Ryzen 7 3700X und Broxken 2

    Warum der 3600X? Der 3600 bietet das bessere Preis-Leistungsverhältnis...

  5. #5
    Avatar von _Berge_
    Mitglied seit
    10.11.2014
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    Bei Gießen
    Beiträge
    2.258

    AW: Ryzen 7 3700X und Broxken 2

    Denk dran dass du für den Ryzen möglicherweise ein Retention Kit brauchst, falls der Kühler vor AM4 Release gekauft wurde

    Alpenföhn Brocken Montagekit für AMD AM4 ab €'*'2,99 (2019) | Preisvergleich Geizhals Deutschland
    PC: CPU: R7 2700X @H²O; Mainboard: Asus C6H ; GPU: 2x RADEON VII @H²O CF; Ram: 64GB Crucial Tactical RGB ; PSU: BeQiet! E11 850W ; Case: Phanteks Enthoo Evolv X: Silber ; SSD´s: Samsung 960 512GB/ 2x850EVO 500GB / 3x MX500 1TB

  6. #6

    Mitglied seit
    04.06.2014
    Beiträge
    76

    AW: Ryzen 7 3700X und Broxken 2

    Danke für den Tipp. Das hatte ich sogar schon.

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  7. #7

    Mitglied seit
    22.11.2008
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    84

    AW: Ryzen 7 3700X und Broxken 2

    Also hier kühlt ein Brocken 2 einen 3600 ohne Probleme. In Spielen meistens so um die 65°

Ähnliche Themen

  1. WaKü für AMD Ryzen 7 3700X + RTX2080 (oder vergleichbar)
    Von DrDooom im Forum Wakü: Zusammenstellungen / Kaufberatung
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 24.09.2019, 15:48
  2. Zen 2: Ryzen 9 3900X und Ryzen 7 3700X gegen einen Core i9-9900K im 3D Mark
    Von PCGH-Redaktion im Forum News-Kommentare zu CPUs
    Antworten: 226
    Letzter Beitrag: 08.07.2019, 09:40
  3. Ryzen 7 3700X + fragen oder doch lieber Intel?
    Von acti0n im Forum Prozessoren
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 06.07.2019, 01:11
  4. Wall-Mount / Ryzen 7 3700X / "Alles - Neu" / ~1.200 Euro
    Von bur7on im Forum Komplette Rechner: Zusammenstellung
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 04.06.2019, 17:53
  5. I7-9700k oder warten auf den Ryzen 7 3700x ?
    Von RneLama im Forum Prozessoren
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 06.05.2019, 14:16

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •