Likes Likes:  0
  1. #1

    Mitglied seit
    12.03.2014
    Liest
    PCGH.de (Abo)
    Beiträge
    428

    Thermaltake Riing Plus 20 RGB Premium PWM?

    Grüße
    hab heute den TT Riing Plus 20 erhalten und habe nun per Software die PWM Steuerung aktiviert.

    Problem: Wie kann ich die Temperaturen einstellen?
    Ansich würde ich den Luffi gern über den "Aquacomputer Quadro" steuern lassen, geht aber irgendwie nicht, da kein PWM Kabel oder sonstige bei liegt, sondern nur der 9Pin USB Stecker.

    Es scheint auch der einzige BlingBling Lüfter zu sein, der auch für einen Radiator geeignet ist.

    Wenn einer weiß wie ich den nun richtig PWM steuern lassen kann, wäre ich sehr Dankbar. Ein Alternativer Lüfter kann ich auch noch akzeptieren, aber ein wenig Bling Bling wollt ich in der Front schon haben.

    Besten Dank im Voraus

    PS. Die TT Software is irgendwie ...*piep*
    Tower:Thermaltake Core V21 | Netzteil: Corsair SF600 Series | Mainboard: ASRock Z97E-ITX/AC | CPU: Intel Core i5 4690k@stock | Kühler: Custom Wakü CPU+GPU | Ram: 16GB HyperX Savage[b] | Grafikkarte:MSI RX Vega 56 Air Boost | SSD 1: Samsung 850 Evo 256 | HDD 1: HGST 1TB | HDD 2: Seagate ST3000DM001 3TB USB 3.0

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  2. #2
    Avatar von evilgrin68
    Mitglied seit
    02.10.2014
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Ruhrgebiet
    Beiträge
    4.301

    AW: Thermaltake Riing Plus 20 RGB Premium PWM?

    Zitat Zitat von Shirozen Beitrag anzeigen
    ....Wenn einer weiß wie ich den nun richtig PWM steuern lassen kann...
    Wenn man dem beiliegenden Handbuch glauben kann: Gar nicht! Hätte man vor Kauf schon überprüfen können.
    | Ryzen 7 1700 @ 3.9 GHz | ASRock X370 Killer SLI | Corsair Vengeance LPX @ 3000 MHz | Gainward GTX 1070 Phoenix |


  3. #3

    Mitglied seit
    12.03.2014
    Liest
    PCGH.de (Abo)
    Beiträge
    428

    AW: Thermaltake Riing Plus 20 RGB Premium PWM?

    Update von mir. Ja es geht.
    Man benötigt dafür allerdings den sogenannten TT Sync Controller. Damit kann ich nun den Luffi per PWM steuern. Hängt nun an meinem Quadro dran und macht sein Dienst. Das einzige was ich derzeit nicht nutzen kann ist der LED Ring, da ich "noch" kein MB habe für den RGB Anschluß.
    Tower:Thermaltake Core V21 | Netzteil: Corsair SF600 Series | Mainboard: ASRock Z97E-ITX/AC | CPU: Intel Core i5 4690k@stock | Kühler: Custom Wakü CPU+GPU | Ram: 16GB HyperX Savage[b] | Grafikkarte:MSI RX Vega 56 Air Boost | SSD 1: Samsung 850 Evo 256 | HDD 1: HGST 1TB | HDD 2: Seagate ST3000DM001 3TB USB 3.0

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.

Ähnliche Themen

  1. Thermaltake Riing Plus 14 RGB LED Lüfter Problem
    Von KillerCroc im Forum Komplette Rechner: Praxisprobleme
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 06.04.2019, 17:00
  2. Thermaltake Riing Lüfter PWM?
    Von Constantin-RO im Forum Luftkühlung
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 17.03.2017, 06:41
  3. Thermaltake Riing RGB 120mm defekt?
    Von cr4nkz im Forum Luftkühlung
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 15.01.2017, 09:57
  4. Thermaltake Riing 14 LED RGB Steuerung
    Von Roggerboy im Forum Luftkühlung
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 30.05.2016, 15:25

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •