1. #1

    Mitglied seit
    01.09.2015
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    168

    Scythe Ninja 5 RAM ohne Headspreader Ripjaws

    Guten Tag,
    Ich habe gestern einen Scythe Ninja 5 für einen Attraktiven Preis von nur 36€ bestellt, hierbei hab Ich leider nicht genau hingeschaut und nicht bedacht das der Lüfter über dem RAM ein Problem seien könnte und nicht nur der Kühler selbst.
    Ich bin von der Höhe im Gehäuse leider sehr begrenzt und habe nur 155mm.
    Logisch ergibt ein 120mm Lüfter + g.skill ripjaws 42m ≠155mm somit ist der Lüfter zu hoch. Das man den Headspreader vom RAM entfernen kann weiß ich, jedoch weiß ich nicht ob das Auswirkungen auf den RAM hat, weil zumindest in der Theorie das ja Kühlkörper sind.
    Habt ihr schon Erfahrungen mit „nackten“ RAM gemacht?
    Das ich die Garantie vom RAM verliere weiß Ich
    PC: Ryzen 2700(3,9GHz), 16gb ddr4 3466MHz, EVGA 1080 SC, Dell U2515h(wqhd)
    Sound: Onkyo Tx NR656: 5.2(Heimkino)+2.0(Pc)
    Beamer: Epson Tw7300

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  2. #2
    Avatar von Tolotos66
    Mitglied seit
    24.05.2016
    Ort
    im wunderschönen Kinzigtal
    Beiträge
    4.008

    AW: Scythe Ninja 5 RAM ohne Headspreader Ripjaws

    Ne, kannste ohne Probleme abnehmen. Wichtiger für die RAM-Temps ist ein guter Airflow im Case.
    Gruß T.
    Ryzen 1800X/ Asrock X370 Killer SLI / Matterhorn "white" Rev.C / 2x16GB 3200er Vengeance Pro /Sapphire RX Vega 64 Nitro+ und UV /AOC AG271QX / SF Leadex 550W Platinum / 1x 250 GB + 1x 500 GB Crucial SSDs / 1x 1TB Toshiba P300 HDD / InWin 305 "schwarz" / Win10 Pro 64 / 7TB NAS

  3. #3
    Avatar von drstoecker
    Mitglied seit
    02.02.2009
    Liest
    PCGH.de (Abo)
    Ort
    57567
    Beiträge
    9.940

    AW: Scythe Ninja 5 RAM ohne Headspreader Ripjaws

    Zitat Zitat von Tolotos66 Beitrag anzeigen
    Ne, kannste ohne Probleme abnehmen. Wichtiger für die RAM-Temps ist ein guter Airflow im Case.
    Gruß T.
    Würde ich nicht machen da du wenn du Glück hast die Chips beschädigen kannst. Garantie geht dann ebenfalls flöten. Gibt da auch eine Erklärung in nem Video vom Roman zu.
    Hast du ein Kit aus 2 Riegeln in Slot 2 und 4 stecken?
    3700X#X570-F#Sport LT 3000 CL15 16GB#​5700 Strix#M.2 960 Evo#Prime Gold 750W#AG272FCX#O11 Air#G810/G Pro#Win10

  4. #4

    Mitglied seit
    01.09.2015
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    168

    AW: Scythe Ninja 5 RAM ohne Headspreader Ripjaws

    Zitat Zitat von drstoecker Beitrag anzeigen
    Würde ich nicht machen da du wenn du Glück hast die Chips beschädigen kannst. Garantie geht dann ebenfalls flöten. Gibt da auch eine Erklärung in nem Video vom Roman zu.
    Hast du ein Kit aus 2 Riegeln in Slot 2 und 4 stecken?
    Ja, ist ein zweier Kit in den Slots A2 und B2(wie Asus es empfiehlt) also 2 und 4
    PC: Ryzen 2700(3,9GHz), 16gb ddr4 3466MHz, EVGA 1080 SC, Dell U2515h(wqhd)
    Sound: Onkyo Tx NR656: 5.2(Heimkino)+2.0(Pc)
    Beamer: Epson Tw7300

  5. #5
    Avatar von drstoecker
    Mitglied seit
    02.02.2009
    Liest
    PCGH.de (Abo)
    Ort
    57567
    Beiträge
    9.940

    AW: Scythe Ninja 5 RAM ohne Headspreader Ripjaws

    Und der kühler/Lüfter passt trotzdem nicht?
    3700X#X570-F#Sport LT 3000 CL15 16GB#​5700 Strix#M.2 960 Evo#Prime Gold 750W#AG272FCX#O11 Air#G810/G Pro#Win10

  6. #6
    Avatar von Fafafin
    Mitglied seit
    27.10.2010
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    1.241

    AW: Scythe Ninja 5 RAM ohne Headspreader Ripjaws

    Also Scythe schreibt zu dem Ninja 5 auf seiner Homepage:

    Hohe RAM-Kompatibilität
    Beim Ninja 5 CPU Kühler kommt ein neues Finnendesign zum Einsatz, das eine besonders hohe RAM-Kompatibilität ermöglicht, ohne die Kühlleistung zu beeinträchtigen. Die Finnen sind im unteren Bereich verkürzt und unterstützen dadurch RAM-Module mit Kühlkörpern mit einer Höhe von bis zu 55 mm. Diese verkürzten Finnen befinden sich auf beiden Seiten des Kühlkörpers, wodurch der Ninja 5 selbst bei LGA 2066 Mainboards mit acht RAM-Slots problemlos einsetzbar ist.

    Daher behaupte ich jetzt einfach mal, dass du dir keine Sorgen machen must, weil es passt.


    Enjoy the silence:
    i7-3770K@4,2GHz, Prolimatech Genesis@Wingboost2, NB B12-1, G.Skill 32GB, MSI Z77A-G41, GTX 1050Ti 4GB, MX500 500GB, WD RED 3TB, PX-891SA, E9 450W, Dawicontrol 1394 PCI, Fractal R4 PCGH-Edition, NB B14-2 (Heck), Nexus SM-8500B, Fujitsu KB910

  7. #7

    Mitglied seit
    01.09.2015
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    168

    AW: Scythe Ninja 5 RAM ohne Headspreader Ripjaws

    Zitat Zitat von Fafafin Beitrag anzeigen
    Also Scythe schreibt zu dem Ninja 5 auf seiner Homepage:

    Hohe RAM-Kompatibilität
    Beim Ninja 5 CPU Kühler kommt ein neues Finnendesign zum Einsatz, das eine besonders hohe RAM-Kompatibilität ermöglicht, ohne die Kühlleistung zu beeinträchtigen. Die Finnen sind im unteren Bereich verkürzt und unterstützen dadurch RAM-Module mit Kühlkörpern mit einer Höhe von bis zu 55 mm. Diese verkürzten Finnen befinden sich auf beiden Seiten des Kühlkörpers, wodurch der Ninja 5 selbst bei LGA 2066 Mainboards mit acht RAM-Slots problemlos einsetzbar ist.

    Daher behaupte ich jetzt einfach mal, dass du dir keine Sorgen machen must, weil es passt.


    Mal schauen, ich werde es am Wochende testen. Aber ich Denke das ein Lüfter über dem RAM das Problem sein wird
    PC: Ryzen 2700(3,9GHz), 16gb ddr4 3466MHz, EVGA 1080 SC, Dell U2515h(wqhd)
    Sound: Onkyo Tx NR656: 5.2(Heimkino)+2.0(Pc)
    Beamer: Epson Tw7300

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  8. #8

    Mitglied seit
    01.09.2015
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    168

    AW: Scythe Ninja 5 RAM ohne Headspreader Ripjaws

    Also.....ich fühle mich jetzt bist dumm muss ich zugeben. Die Angaben Vom Gehäuse von maximal 155mm waren anscheinend nicht richtig es hat jetzt alles gut reingepasst.
    PC: Ryzen 2700(3,9GHz), 16gb ddr4 3466MHz, EVGA 1080 SC, Dell U2515h(wqhd)
    Sound: Onkyo Tx NR656: 5.2(Heimkino)+2.0(Pc)
    Beamer: Epson Tw7300

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 18.03.2019, 01:26
  2. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 17.03.2019, 00:26
  3. Zu hohe Temps mit Scythe Ninja
    Von tommy-n im Forum Luftkühlung
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 16.11.2007, 17:11
  4. Scythe Ninja + Retentionkit Temperaturen
    Von wolf7 im Forum Luftkühlung
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 18.09.2007, 23:18

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •