Likes Likes:  0
Seite 1 von 2 12
  1. #1

    Mitglied seit
    15.08.2017
    Beiträge
    14

    Ryzen 1800x 50-60 Grad beim "nix tun" und 80+ Bei Spielen?

    Hi,

    mein PC dreht ständig bei spielen völlig auf... daraufhin habe ich gedacht, schaue ich mal warum und habe gesehen, das z.B. bei GTA5 der CPU bei über 80 Grad liegt und daher alle Lüfter auf 100% springen...

    Ist das normal? Also die Temperatur? Hatte noch nie das nen PC so krass laut wird und so enorm aufdreht bei nem Spiel...

    Im Normalen Betrieb (nur Chrome) z.B. hat er schon 50-60 Grad...
    Irgendwie hört sich das sau viel an.

    Ist ein Ryzen 1800x auf nem MSI X370 Gaming Carbon Pro oder so ähnlich
    Der CPU Lüfter ist dieser EKL 84000000140 PC-Luefter schwarz: Amazon.de: Computer & Zubehoer (Alpenföhn Brocken)

    Eigentlich sollte der doch das locker schaffen oder nicht? Verstehe das nicht so ganz...
    Habe am Gehäuse oben (überm CPU) ein Lüfter der rauspustet, hinten auch.
    Vorne zwei die Reinpusten

    Hab übrigens ne RTX 2080 Ti drin... falls das relevant ist
    Geändert von Reudiga (08.04.2019 um 21:05 Uhr)

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #2
    Avatar von Frontline25
    Mitglied seit
    25.08.2011
    Liest
    PCGH.de
    Beiträge
    1.823

    AW: Ryzen 1800x 50-60 Grad beim "nix tun" und 80+ Bei Spielen?

    Denke da gibt es mehrere Punkte:

    - Wird die Abluft vom Kühler überhaupt warm?
    - Wie/wurd Wärmeleitpaste aufgetragen?
    - Sitzt der Kühler richtig?
    - Gab es noch eine Plastikfolie (Die hoffentlich entfernt wurde)?

    Sind halt eher Standard fragen, aber je mehr Info's desto besser
    CPU: Xeon E3-1231v3 GPU: R9 390 Nitro MB: MSI Gaming 7 Z97 NT: Be Quiet Straight power E9 600w SSD: Crucial MX500 H/SDD: 7.750 gb
    Kühler:
    Thermalright HR-02 Macho Rev.A SK: Creativ X-fi Titanium Headset: BD Custom Pro + Headset Gear Monitor: Acer XF270HUA & X-Star 2K

  3. #3

    Mitglied seit
    15.08.2017
    Beiträge
    14

    AW: Ryzen 1800x 50-60 Grad beim "nix tun" und 80+ Bei Spielen?

    Zitat Zitat von Frontline25 Beitrag anzeigen
    Denke da gibt es mehrere Punkte:

    - Wird die Abluft vom Kühler überhaupt warm?
    - Wie/wurd Wärmeleitpaste aufgetragen?
    - Sitzt der Kühler richtig?
    - Gab es noch eine Plastikfolie (Die hoffentlich entfernt wurde)?

    Sind halt eher Standard fragen, aber je mehr Info's desto besser
    Wie soll ich prüfen ob die Abluft überhaupt warm wird?
    Bei der Wärmeleitpaste habe ich einen Punkt in die mitte gemacht, da ich davor mega verkackt hatte mit zuviel und alles übergelaufen war, obwohl das eigentlich gar nicht so krass viel war...
    Der Kühler sollte richtig sitze ja, sitzt auch Bombenfest und wackelt nichts usw...

    Ja, hatte ich meine ich entfernt...

    Was für Wärmeleitpaste wäre denn gut und wie am besten auftragen? Die die ich hatte, wurde halt abnormal flüssig und ist dann rausgelaufen überall

    Hatte schon gelesen das die Grizzly Kryonaut oder so auch son ding hat womit man das besser aufstreichen kann, sollte ich die mal holen und vernünftig überall aufstreichen statt ein punkt in der mitte oder so?

  4. #4
    Avatar von Ocmaster
    Mitglied seit
    29.10.2010
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    hintern mond dann rechts
    Beiträge
    511

    AW: Ryzen 1800x 50-60 Grad beim "nix tun" und 80+ Bei Spielen?

    für mich klingt das irgendwie nach einen bug alla windoof 10 was die cpu 100% auslastet oder sowas in die richtung gibst doch ständig

  5. #5
    Avatar von evilgrin68
    Mitglied seit
    02.10.2014
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Ruhrgebiet
    Beiträge
    4.103

    AW: Ryzen 1800x 50-60 Grad beim "nix tun" und 80+ Bei Spielen?

    Ein Lüfter unten im Boden der Luft rauspustet?! Tolle Idee. Reinpusten Ja. Aber nicht raus.

    Was für ein Gehäuse? Besteht der Rechner schon länger oder neu? Staub können wir ausschliessen?

    Eventuell mal ein Bild von deinem Aufbau hier einstellen.

    Zitat Zitat von Reudiga Beitrag anzeigen
    Wie soll ich prüfen ob die Abluft überhaupt warm wird?
    Mal die Finger in den Luftstrom halten, scheint bei dir keine Möglichkeit zu sein....
    | Ryzen 7 1700 @ 3.9 GHz | ASRock X370 Killer SLI | Corsair Vengeance LPX @ 3000 MHz | Gainward GTX 1070 Phoenix |

  6. #6

    Mitglied seit
    15.08.2017
    Beiträge
    14

    AW: Ryzen 1800x 50-60 Grad beim "nix tun" und 80+ Bei Spielen?

    Zitat Zitat von Ocmaster Beitrag anzeigen
    für mich klingt das irgendwie nach einen bug alla windoof 10 was die cpu 100% auslastet oder sowas in die richtung gibst doch ständig
    Ja stimmt wohl, WIndows zeigt bei GTA5 aber auch 100% CPU Last an... bzw 90-100% halt... obwohl GTA5 "nur" 60% hat und eigentlich die anderen keine 40% sind... ka
    Wirkt sehr wie nen CPU Bug... aber die Temperatur ist ja trotzdem recht hoch?

    Oder würde der Bug durch Windows beheben das die CPU nicht so ausgelastet wird und dadurch dann praktisch ja auch die Temperatur niedriger ist?

    Wenn Ja, wie behebt man den Bug?

  7. #7

    Mitglied seit
    15.08.2017
    Beiträge
    14

    AW: Ryzen 1800x 50-60 Grad beim "nix tun" und 80+ Bei Spielen?

    Zitat Zitat von evilgrin68 Beitrag anzeigen
    Ein Lüfter unten im Boden der Luft rauspustet?! Tolle Idee. Reinpusten Ja. Aber nicht raus.

    Was für ein Gehäuse? Besteht der Rechner schon länger oder neu? Staub können wir ausschliessen?

    Eventuell mal ein Bild von deinem Aufbau hier einstellen.


    Mal die Finger in den Luftstrom halten, scheint bei dir keine Möglichkeit zu sein....
    Sorry verschrieben, meine "hinten" nicht unten... unten war einer der rein gepustet hat, der ist aber nach vorne gewandert wegen neuem Netzteil was zu groß war das der noch unten hinpasste. Somit sind zwei vorne die Rein pusten und Oben sowie Hinten zwei raus

    Besteht länger, habs aber erst vor paar Monaten neu gemacht, also neuen CPU Kühler etc... hab davor aber recht wenig gespielt, deshalb weiß ich nicht obs vorher auch schon ein Problem war.

  8. #8

    Mitglied seit
    15.08.2017
    Beiträge
    14

    AW: Ryzen 1800x 50-60 Grad beim "nix tun" und 80+ Bei Spielen?

    Zitat Zitat von Ocmaster Beitrag anzeigen
    für mich klingt das irgendwie nach einen bug alla windoof 10 was die cpu 100% auslastet oder sowas in die richtung gibst doch ständig
    Also Task Manager zeigt annähernd 100%... hab nun mal Process Explorer runtergeladen (Externes Programm) das zeigt lediglich 35% Auslastung an...
    Kann tatsächlich also sein, das es an Windows liegt und dadurch die CPU mega hoch rennt obwohls gar nicht nötig ist?!

  9. #9
    Avatar von Ocmaster
    Mitglied seit
    29.10.2010
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    hintern mond dann rechts
    Beiträge
    511

    AW: Ryzen 1800x 50-60 Grad beim "nix tun" und 80+ Bei Spielen?

    eindeutig bug da stimmt was nicht , klar das durch den bug die temp hoch is der lastet ja 100% deine cpu aus was bei einen spiel nicht sein kann und gleich garkein 1800X die temps werden eindeutig niedriger wieder wenn der bug behoben ist.

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  10. #10

    Mitglied seit
    15.08.2017
    Beiträge
    14

    AW: Ryzen 1800x 50-60 Grad beim "nix tun" und 80+ Bei Spielen?

    Zitat Zitat von Ocmaster Beitrag anzeigen
    eindeutig bug da stimmt was nicht , klar das durch den bug die temp hoch is der lastet ja 100% deine cpu aus was bei einen spiel nicht sein kann und gleich garkein 1800X die temps werden eindeutig niedriger wieder wenn der bug behoben ist.
    Hast du nen Tipp wie man den Bug behebt oder vielleicht Links? Vielleicht kennst du dich da besser aus wie ich, gehe ich zumindest stark von aus

    Scheint irgendwie nen Bug zu sein, wenn ich halt Spiele spiele oder so... so im normalen Nutzen ist die CPU Last bei 9% grad...
    Geändert von Reudiga (08.04.2019 um 21:26 Uhr)

Seite 1 von 2 12

Ähnliche Themen

  1. Ryzen 1800X + Asus Crosshair Problem
    Von Knoevenagel im Forum Prozessoren
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 12.03.2017, 17:57
  2. AMD Ryzen 1800X: Bei ersten US-Versandhändlern offensichtlich ausverkauft
    Von PCGH-Redaktion im Forum News-Kommentare zu CPUs
    Antworten: 120
    Letzter Beitrag: 27.02.2017, 19:17
  3. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 02.12.2014, 20:12
  4. PC Freeze beim Start nix tut sich mehr - Asrock Z68 Extreme4 Gen3
    Von MrReal1ty im Forum Mainboards und Arbeitsspeicher
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 17.01.2012, 11:30
  5. Bin grad beim Aufrüsten,Expertenmeinungen sind gefragt
    Von Q!...deluxe im Forum Komplette Rechner: Zusammenstellung
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 07.11.2009, 18:48

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •