Seite 3 von 3 123
  1. #21
    Avatar von tobse2056
    Mitglied seit
    25.07.2016
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    886

    AW: [Review] Cooler Master Mastergel Maker - Die neue Speerspitze unter den Wärmeleitpasten

    Extrem Dünnflüssig würde ich sagen und es hat sich um die Die auch kein Rand gebildet wie man es so kennt sondern is eher auf dem Kühlerboden verlaufen und hat sich noch weiter verteilt, Grafikkartenkühler hängt ja quasi an der GPU.
    Die Verschlechterung ist sehr plötzlich passiert... innerhalb von 2 Wochen ging es rasend bergab bis gestern der Kühler es nicht mehr geschafft hat die Karte unter 80Grad zuhalten .

    Ich habe die Maker Nano momentan noch bei meinen HTPC (ASRock > QC5000-ITX/PH) im EInsatz , werde es mir mal die Tage ansehen weil da die Paste nämlich genauso alt ist.
    Geändert von tobse2056 (15.10.2017 um 09:08 Uhr)
    AMD Ryzen 1800x @ 3,8GHz@ 1,35v ~ MSI B350M Mortar Artic~ Corsair LPX DDR4 -3200 (Hynix - SS)@ 3200mhz 16-17-17-34 1T - Scythe Kotetsu Mark II mit eLoop Fan B12-PS ~ Asus ROG Strix Radeon Vega 64
    Phanteks Enthoo Evolv TG mATX - Galaxy Silver ~ Be Quiet Straight Power CM 500 Watt

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  2. #22

    Mitglied seit
    20.02.2012
    Beiträge
    1.762

    AW: [Review] Cooler Master Mastergel Maker - Die neue Speerspitze unter den Wärmeleitpasten

    Bei mir ist das Zeug auch von der Gpu weggewandert so das zentral zwischen Gpu und Kühlerplatte kaum noch welche vorhanden war. Ich habe sie dann erst einmal sehr großzügig aufgetragen, was im Neuzustand die Temperatur nicht erhöhte aber scheinbar etwas erst einmal einen zu starken Verlust an zentraler Menge kompensieren kann.


  3. #23
    Avatar von Narbennarr
    Mitglied seit
    15.05.2015
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    4.183

    AW: [Review] Cooler Master Mastergel Maker - Die neue Speerspitze unter den Wärmeleitpasten

    Ich konnte leider keinen Langzeittest machen, aber klingt ja nicht so gut was ihr berichtet!
    Die Welt ist wirklich komisch, aber der Witz ist die Menschheit. -H.P. Lovecraft-

  4. #24
    Avatar von tobse2056
    Mitglied seit
    25.07.2016
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    886

    AW: [Review] Cooler Master Mastergel Maker - Die neue Speerspitze unter den Wärmeleitpasten

    Gerade eben noch den Kühler von der APU ( Direct Die Kühlung) im HTPC abgemacht, selbes Ergebnis. Zwischen APU und Kühler befand sich fast nur noch eine klare dünn-flüssige Flüssigkeit, mit einzelnen grauen Partikeln, aber das meiste war neben den Die gewandert.

    Habe die Paste leider nicht mehr auf meinen Ryzen, sonst könnt ich sagen ob es an der Direct Die Kühlung liegt oder auch mit Heatspreader vorkommt.

    Edit: Der Wechsel von der 3 Monaten alten Cooler Master Maker auf die MX4 hat mir grad 15 Grad verbesserung gebracht im HTPC mit dem passiven Kühler der APU..
    Geändert von tobse2056 (15.10.2017 um 14:13 Uhr)
    AMD Ryzen 1800x @ 3,8GHz@ 1,35v ~ MSI B350M Mortar Artic~ Corsair LPX DDR4 -3200 (Hynix - SS)@ 3200mhz 16-17-17-34 1T - Scythe Kotetsu Mark II mit eLoop Fan B12-PS ~ Asus ROG Strix Radeon Vega 64
    Phanteks Enthoo Evolv TG mATX - Galaxy Silver ~ Be Quiet Straight Power CM 500 Watt

  5. #25

    Mitglied seit
    09.10.2009
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Beiträge
    979

    AW: [Review] Cooler Master Mastergel Maker - Die neue Speerspitze unter den Wärmeleitpasten

    Ich habe diese "Verflüssigung" auch schon bei der MX4 und Gelid Xtreme festgestellt, immer bei Grafikkarten ohne Heatspreader. Damals gekühlt vom Thermalright Shaman, der hatte wohl genug Reserven, ein zusätzlicher Temperaturanstieg fiel mir zumindest nie auf. Bei CPUs mit Heatspreader und der GTX570 kam es nicht zu dieser "Verflüssigung" der WLP. Keine Ahnung wieso weshalb.
    Intel Core i7-8700K | Asus ROG Maximus X Hero | G.Skill Trident Z 16GB DDR4-4133CL19 | MSI Geforce GTX 1080 Gaming X 8G | Noctua NH-D15S | Samsung SSD 850 Evo 1TB | Be Quiet Dark Power Pro 10 550W | Fractal Design Define C & Be Quiet Silent Wings USC 120mm | Speedfan & MSI Afterburner | Windows 10 Home 64bit

  6. #26

    Mitglied seit
    20.02.2012
    Beiträge
    1.762

    AW: [Review] Cooler Master Mastergel Maker - Die neue Speerspitze unter den Wärmeleitpasten

    Hab mir jetzt erst mal Grizzly Kryonaut bestellt. Mich nervt das wechseln der Wlp alle paar Wochen nur weil sonst dass Temperaturniveau stetig steigt. Die Kryonaut war auf meiner 7970 Dual x anfangs auch besser allerdings war sie danach langzeitstabil. Auf meiner CPU hingegen ist sie dauerhaft konstant. Irgendwie ist das das schon etwas verwirrend


  7. #27
    Avatar von Sirthegoat
    Mitglied seit
    09.11.2011
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    4.977

    AW: [Review] Cooler Master Mastergel Maker - Die neue Speerspitze unter den Wärmeleitpasten

    Gerade mal ne Tube gekauft, werde sie vor dem auftragen mal in warmes Wasser legen obwohl ich selbst mit diesem Vorgehen mit der Gelid Extreme sehr unzufrieden war.
    Gigabyte RX580 Aorus 1400 @ 1.075V | Ryzen 7 1700 @ 3,8 Ghz 1,25 V | Thermalright Le Grand Macho | Asus x370 Prime Pro | Philips Fidelio X2

  8. #28
    SuperDuperXtremeRGB
    Gast

    AW: [Review] Cooler Master Mastergel Maker - Die neue Speerspitze unter den Wärmeleitpasten

    Also, ich habe die Cooler Master Mastergel Maker schon auf eine CPU seit über ein Jahr und konnte nichts negatives oder höhere Temperaturen wie am Anfang feststellen, bei mir lief die Paste auf meine CPU gut .... so gut, dass ich diese in mein neues System mit Ryzen 3900X verwendet habe

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  9. #29
    Avatar von Sirthegoat
    Mitglied seit
    09.11.2011
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    4.977

    AW: [Review] Cooler Master Mastergel Maker - Die neue Speerspitze unter den Wärmeleitpasten

    Zitat Zitat von Sirthegoat Beitrag anzeigen
    Gerade mal ne Tube gekauft, werde sie vor dem auftragen mal in warmes Wasser legen obwohl ich selbst mit diesem Vorgehen mit der Gelid Extreme sehr unzufrieden war.
    Benutze das Zeug jetzt seit gut 1 1/2 Jahren und bin wirklich zufrieden. Temperaturen sind super und die Paste lässt sich super verstreichen, bisher keine Paste gehabt mit der ein Auftragen problemlos möglich war, auch ohne Warmwasserbad vorher.
    Gigabyte RX580 Aorus 1400 @ 1.075V | Ryzen 7 1700 @ 3,8 Ghz 1,25 V | Thermalright Le Grand Macho | Asus x370 Prime Pro | Philips Fidelio X2

Seite 3 von 3 123

Ähnliche Themen

  1. [Review] Cooler Master Elite 130 Mini-ITX Gehäuse
    Von elohim im Forum Netzteile und Gehäuse
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 25.10.2013, 23:00
  2. [User-Review] Cooler Master Silent Pro Gold – 550W
    Von $CeypheR$ im Forum Netzteile und Gehäuse
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 12.08.2013, 12:05
  3. 80 Plus Bronze: EVGA, Cooler Master und Antec stellen neue Netzteile vor
    Von PCGH-Redaktion im Forum News-Kommentare zu Netzteilen und Gehäusen
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 15.07.2013, 17:25
  4. Cooler Master präsentiert mit K380 neues Gaming-Gehäuse
    Von PCGH-Redaktion im Forum News-Kommentare zu Netzteilen und Gehäusen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 15.12.2012, 03:39
  5. Cooler Master Storm Scout 2: Neues Gehäuse für LAN-Party-Fans
    Von PCGH-Redaktion im Forum News-Kommentare zu Netzteilen und Gehäusen
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 22.08.2012, 17:28

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •