Likes Likes:  0
  1. #1

    Mitglied seit
    24.09.2011
    Beiträge
    59

    Corsair H80i als Fan Controller?

    Hallo Community,
    mir kam vor kurzem eine Idee, für die ich euren Rat benötige bevor ich mein Geld anfange auszugeben. Mir ist aufgefallen, dass mein PC unter Last zwar vergleichsweise leise ist, aber im Idle schon relativ laut ist. Was daran liegt, dass der 120mm Lüfter hinten sowie die 200mm Lüfter oben und vorne immer auf voller Leistung laufen. Die Idee einer Lüftersteuerung habe ich schon lange, aber lässt sich leider nicht umsetzen, da die 5.25" Schächte alle durch den Radiator von meinem H80i belegt sind (ja mit ein wenig Styropor passt der tatsächlich in 4 von den Schächten rein). Bevor ich mir aber so eine Platine auf die Rückseite packe wo eh kaum platz ist, kam mir die Idee alle Lüfter durch 120mm PWMs (macht dann insgesamt 7 mit den zweien am Radiator) zu ersetzen und diese mit einem zweiten dieser Lüfterkabel für den H80i (mein Bruder hat noch eins von seinem H100i übrig) und 3 PWM-Y Kabeln an den H80i zu packen. Die Frage die ich mir jetzt stelle ist, ob das ganze so funktioniert und ob der H80i mit der Menge an Lüftern zurecht kommt. Hoffe ihr könnt mir dabei helfen ob das Ganze funktionieren könnte.
    Mit freundlichen Grüßen
    Verteidiger Terras
    Eleonora V3.0: Intel Core i5 4790k @ 4.7 GHz| Corsair H80i | Asus Z97 Pro | 16GB Corsair Dominator Platinum 1866 MHz | EVGA Geforce GTX 1080 Superclocked | Samsung 850 EVO 250GB SSD | 1000GB WD VelociRaptor HDD | Corsair RM 850 | Cooler Master HAF 912 Advanced

    LG34UM88C-P | Corsair Vengeance K70 MX Blue | Microsoft Sidewinder X8

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  2. #2
    Avatar von 4clocker
    Mitglied seit
    30.01.2009
    Ort
    Vor`m Pc
    Beiträge
    1.421

    AW: Corsair H80i als Fan Controller?

    200er Lüfter durch 120er tauschen würde ich auf keinen Fall, dann lieber die 200er auf 7 Volt laufen lassen.
    Sieben Lüfter an die Steuerung dürfte außerdem bissl viel werden
    i5-6600K, GTX 970, ASUS Z170, 16 GB Corsair 3200, Samsung EVO 240, WD 750GB, Be-Quiet E10 500W , Cooltek U3

  3. #3

    Mitglied seit
    24.09.2011
    Beiträge
    59

    AW: Corsair H80i als Fan Controller?

    Ja klar 200er sind natürlich leiser aber hab noch keine 200er PWM gefunden und wollte die eigentlich schon automatisch geregelt haben.

    Bezüglich der Lüfter: Für 4 von den High Performance SPs sind die Hxxxi Pumpen ja eh ausgelegt, deswegen hatte ich eigentlich gehofft, dass das mit 7 Quiet Editions gehen müsste. und selbst wenn die Drehzahlen geringer werden ist mir das egal. Ginge mir nur darum ob ich damit nicht zu viel Strom ziehe und da was durchbrennt.
    Eleonora V3.0: Intel Core i5 4790k @ 4.7 GHz| Corsair H80i | Asus Z97 Pro | 16GB Corsair Dominator Platinum 1866 MHz | EVGA Geforce GTX 1080 Superclocked | Samsung 850 EVO 250GB SSD | 1000GB WD VelociRaptor HDD | Corsair RM 850 | Cooler Master HAF 912 Advanced

    LG34UM88C-P | Corsair Vengeance K70 MX Blue | Microsoft Sidewinder X8

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •