Seite 2 von 3 123
  1. #11

    Mitglied seit
    30.01.2012
    Beiträge
    570

    AW: ***Diskussionsthread*** zum Thema staubiger PC

    staubsauger ftw

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  2. #12
    Niza
    Gast

    AW: ***Diskussionsthread*** zum Thema staubiger PC

    Das vorher nachher macht sich auch gut.

    Wie weit zerlegt ihr den eure Rechner um die sauber zu machen ?

    Ich führ meinen Teil nimm nur die karten raus und den Arbeitsspeicher.

    manche Lüfter demontiere ich auch.

    Aber ich habe keinen Nerv den HR 02 Macho zu zerlegen weswegen er immer drauf bleibt.

    Und dann geht es ans sauber machen.

    Mfg:
    Niza

  3. #13
    Avatar von Aer0
    Mitglied seit
    22.07.2012
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    NRW
    Beiträge
    1.272

    AW: ***Diskussionsthread*** zum Thema staubiger PC

    ich bevorzuge ja den frühjahres putz/staubsaugen in meinem pc^^
    Stand PC:
    i5-2500k @ 4,5ghz @ 1,395v | MSI Z68-GD65 G3 | 8 GB 1600mhz Ram | GTX 550Ti |
    OCZ Fatal1ty 750W
    Mobiler Begleiter:

    t2370 @ 2,6ghz @ 1,225v | 4 GB DDR2 Ram | Ati X1250 @ 590mhz | Samsung R60 Plus

  4. #14

    Mitglied seit
    15.06.2012
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    185

    AW: ***Diskussionsthread*** zum Thema staubiger PC

    Zitat Zitat von Niza Beitrag anzeigen
    Wie weit zerlegt ihr den eure Rechner um die sauber zu machen ?
    Ich ziehe die Staubfilter raus, reinige sie. Lege dann den PC auf die Seite und entferne lediglich die Grafikkarte. Dann einen kleinen Malerpinsel nehmen (natürlich unbenutzt ) damit den Staub raus wischen (besonders bei den Lamellen eines Macho´s). Zu allerletzt Staubsauger holen und den zusammengekehrten Staub aufsaugen.
    So geht nichts kaputt und mit dem Pinsel lässt sich Staub leicht entfernen.
    Vorausgesetzt: Ihr lasst den Staub nicht ankleben.
    Daher mache ich es immer alle 4-5 Monate.

  5. #15
    Avatar von Aer0
    Mitglied seit
    22.07.2012
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    NRW
    Beiträge
    1.272

    AW: ***Diskussionsthread*** zum Thema staubiger PC

    meingott machst du es umständlich,seite auf,an den lüftern sauegn und er hält ein jahr bei mir
    Stand PC:
    i5-2500k @ 4,5ghz @ 1,395v | MSI Z68-GD65 G3 | 8 GB 1600mhz Ram | GTX 550Ti |
    OCZ Fatal1ty 750W
    Mobiler Begleiter:

    t2370 @ 2,6ghz @ 1,225v | 4 GB DDR2 Ram | Ati X1250 @ 590mhz | Samsung R60 Plus

  6. #16
    Avatar von Pvt. Krabby
    Mitglied seit
    14.02.2011
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Erfurt
    Beiträge
    377

    AW: ***Diskussionsthread*** zum Thema staubiger PC

    also manche rechner sind echt ekelhaft - man kann es echt nicht anders sagen.
    ich verstehe es nicht - da holen sich die leute für viel geld top hardware (megahalems, teure boards usw.) & rauchen sich dann den rechner zu.
    naja, muss jeder selber wissen.

    ich selber reinige den rechner jährlich 1-2 mal gründlich mit pinsel & staubsauger. ansonsten reicht es eigentlich, den vorderen staubfilter alle 2-3 wochen mal abzusaugen.
    ¯\_(ツ)_/¯

  7. #17

    Mitglied seit
    15.06.2012
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    185

    AW: ***Diskussionsthread*** zum Thema staubiger PC

    Also, wenn Leute sich den Rechner selbst zusammen gebaut und jede Hardware selbst ausgewählt haben, dann ist es echt unbegreiflich wie es zu einer derart starken Verschmutzung kommen kann. Denn schließlich befinden sich in einem Case oftmals mehrere Hundert Euro.

    Bei den Besitzern, die sich eh immer nur Fertig-PCs aus dem Saturn/MediaMarkt etc. kaufen, ist es jedoch meist zu erwarten. Den geht es doch lediglich darum, dass er funktioniert. Solange er dies tut, wird der nicht einmal aufgemacht. Selbst wenn er nicht funktioniert, bringen sie ihn lieber in den nächsten PC-Shop, als sich damit auseinander zusetzen.

  8. #18
    Niza
    Gast

    AW: ***Diskussionsthread*** zum Thema staubiger PC

    @PCGH Stephan
    Das Bord ist gut Sauber geworden

    Der Unterschied ist schon heftig vorher und nachher.

    Bei mir ist das so, ich habe 3 PCs zu hause.

    1x Retro Win 98
    1x 64 X2 4850E + 9500 GT Passiv mit XP drauf und
    1x Mein aktueller Phenom mit Windows 7.

    Da verstehts sich hoffentlich, dass ich nicht immer die lust habe, alle paar Monate, alle meine PCs sauber zu machen.
    Ist ein haufen Arbeit bei 3 PCs.
    2 Nutze ich meistens .

    Mfg:
    Niza

  9. #19

    Mitglied seit
    13.12.2013
    Liest
    PCGH.de
    Beiträge
    97

    AW: ***Diskussionsthread*** zum Thema staubiger PC

    Och man, bei so tollen Bildern kann ich definitiv nicht mithalten. Sind ja ein paar regelrechte Bilderbuchgeräte dabei (wenn man Horrorbilderbücher mag).

    Wegen euch werd ich meine Kiste am Wochenende mal wieder sauber machen, habt ihr toll hingekriegt.

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  10. #20
    Avatar von moonlive
    Mitglied seit
    19.05.2017
    Beiträge
    91

    AW: ***Diskussionsthread*** zum Thema staubiger PC

    Hab da mal ne frage zum Thema staubige PC:
    Wie schädnlich ist es wenn man den PC nicht "pflegt", Keine Wärmeleitpaste austauscht und der Kühlergrill langsam zustauben lässt?
    Ich mach das schon, aber würde mich nur mal interessieren weil man das nicht alzuselten sieht.
    Zum anderen hatte ich vor ein offenes Case zu haben, da ist der Staub wohl unumgänglich, der Vorteil ist sobald es zu staubig wird, seh ich das und könnte sauber machen.

    Die andere Frage (inmeinem Fall schon eher) bezüglich Netzteil:
    Von unten ist ein Staubfilter vorhanden, jedoch ist das NT- hinten immer offen. D.h. bei nicht betrieb, fällt dort ca. 5-7 mm weit der Staub durch das offene Mesh.
    Habe mir schon oft kleine Dächer, oder Klappen gebaut damit der Staub nicht hinten reinfällt sondern oben drauf liegen bleibt.
    Kennt ihr das Phenomän?

Seite 2 von 3 123

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •