Likes Likes:  0
Seite 1 von 2 12
  1. #1

    Mitglied seit
    09.09.2007
    Ort
    Holzwickede
    Beiträge
    80

    Perfektes Gehäuse für LuKü?

    Hi Leutz!Würde gerne wissen was ein Gehäuse zu bieten haben muss um als das perfekte LuKü Gehäuse benannt zu werden?Mir sticht da das Antec P182 Gehäuse ins Auge und da ich mir am ende des Monats ein neues Gehäuse kaufen möchte und ich mir jetzt erst den Thermalright XP 120 Extreme geholt habe weis ich net mehr welches Gehäuse ich mir holen soll.Der Rechner soll silent werden jedoch gut gekühlt sein immo werkelt alles in einem Sharkoon Rebel 9.Also was muss ein Gehäuse bieten um meinen Ansprüchen gerecht zu werden?Danke im vorraus für die Tipps

    •   Alt
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #2

    Mitglied seit
    20.08.2007
    Beiträge
    1.967

    AW: Perfektes Gehäuse für LuKü?

    Wenns um Silent geht, dann ist wohl ein gedämmtes Chieftech Mesh Gehäuse die beste Wahl. Hinten einen ausblasenden 120er Lüfter (idealerweise entkoppelt), die Seiten komplett gedämmt, Front nur im Bereich der HDDs ungedämmt lassen. Somit kommt da noich ein guter Luftzug drüber, die Front ist ja luftdurchlässig

  3. #3

    Mitglied seit
    09.09.2007
    Ort
    Holzwickede
    Beiträge
    80

    AW: Perfektes Gehäuse für LuKü?

    Also hatte ich wohl vergessen zu erwähnen.Meine neuen 120Lüfter sollten auch ins Gehäuse passen.Und das Mesh Gehäuse ist auch nicht so mein Fall.Bisher gefallen mir die Antec Gehäuse und das Coolermaster Stacker 831.Beim Stacker bin ich mir aber echt net sicher wegen der Lautstärke.

  4. #4

    Mitglied seit
    20.08.2007
    Beiträge
    1.967

    AW: Perfektes Gehäuse für LuKü?

    Beim Stacker müsstest du halt die Gitter an den Seiten, am Boden und das kleine am Deckel mit ner Lage Ddämmatten ausstatten, hinter das vordere Gitter eventuell auch Schaumstoff kleben, um noch Luftdurchlässigkeit zu gewährleisten.Oder u baust oben noch einen 120er rein, somit bräuchtest du 3 120er: Vorn, hinten, oben. Dazu ne Lüftersteuerung, ist ja klar Am besten hinten noch die Löcher neben den Steckkarten abkleben, sodass die Luft nur von vorn in das Gehäuse kommen kann.

  5. #5

    Mitglied seit
    09.09.2007
    Ort
    Holzwickede
    Beiträge
    80

    AW: Perfektes Gehäuse für LuKü?

    Das ist mir doch etwas zu teuer,wenn ich überlege das Gehäuse 190 und dann auch noch Dämmmaterial!Dann würde ich doch eher zum Antec greifen da es anscheinend schon so ne Art dämmung von haus aus hat und auch schon ab ca. 120 zu bekommen ist.Hoffe das mein Netzteil keine Mukken mit dem Lüfter in der Mitte hat.
    C2D E8400@3,807Ghz@WaKü;Asus Maximus Formula SE@WaKü;Gainward 8800 GT@Stock@WaKü;1xSamsung 400GB Sata II,1x640GB Samsung F1 Sata II:ugly:

  6. #6

    Mitglied seit
    20.08.2007
    Beiträge
    1.967

    AW: Perfektes Gehäuse für LuKü?

    Die Lüfter solltest du aber auch beim Antec austauschen

    Den Lüfter unten brauchst du auch nicht unbedingt, denn das Netzteil (es sei denn, es ist ein BeQuiet) saugt genug Luft raus. oben dann am besten 2* die Arctic Cooling Arctic Fan 12L welchedann übers Board geregelt werden.

  7. #7

    Mitglied seit
    09.09.2007
    Ort
    Holzwickede
    Beiträge
    80

    AW: Perfektes Gehäuse für LuKü?

    Habe ein Nesteq 620Watt NT!http://www.pc-icebox.de/product_info...oducts_id=3599
    Habe 2 120mm AC AF12025 Fan L und 3 120m AC AF12025 PWM zu hause liegen bzw eingebaut.Also deine EmpfehlungNur wenn das NT mal angeht dann ist der Lüfter nicht grad der leiseste.Aber in erster linie ist mir immo ein neues Gehäuse wichtiger!
    C2D E8400@3,807Ghz@WaKü;Asus Maximus Formula SE@WaKü;Gainward 8800 GT@Stock@WaKü;1xSamsung 400GB Sata II,1x640GB Samsung F1 Sata II:ugly:

  8. #8

    Mitglied seit
    20.08.2007
    Beiträge
    1.967

    AW: Perfektes Gehäuse für LuKü?

    Nu ja, die Festplatten brauchen idR auch gar keine Kühlung. Und wenn, dann werden die Festplatten und die Luft fürs NT so warm, dass der Lüfter zwangsläufig anspringt

    Ich selber meinte die Arctic Fans, die sind ab Werk entkoppelt. Aber so brauchst du nur noch Entkoppler mitkaufen, fertig

    Falls du ein sehr leises Netzteil suchst, welches auch unter Last so bleibt, schau dir mal die Seasonic S12II-Serie an. Für die Komponenten sollte auch das 330er der Serie genügen. Kostet btw auch sehr wenig; 45 fürdas 330er und ca. 48e ür das 380er

  9. #9

    Mitglied seit
    09.09.2007
    Ort
    Holzwickede
    Beiträge
    80

    AW: Perfektes Gehäuse für LuKü?

    Bin ja schon nach nem NT am gucken aber immo sind es einfach zu viele Kosten nebenbei.:pFreundin und viele Kollegen und bekannte haben grad Geburtstag.Falls du solche Gummi(nippel)schrauben meinst die nutze ich schon.
    C2D E8400@3,807Ghz@WaKü;Asus Maximus Formula SE@WaKü;Gainward 8800 GT@Stock@WaKü;1xSamsung 400GB Sata II,1x640GB Samsung F1 Sata II:ugly:

    •   Alt
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  10. #10

    Mitglied seit
    20.08.2007
    Beiträge
    1.967

    AW: Perfektes Gehäuse für LuKü?

    Dann ist ja gut, dann beschränken sich die Kosten ja auch 120 für das Antec (haste da nicht noch die 43 fürdas Seasonic über? - sonst ist aber das Gehäuse momentan etwas daneben. Wohl eher ein PSU Schallschlucker dürfte hier was bringen.)

Seite 1 von 2 12

Ähnliche Themen

  1. Welches Gehäuse
    Von ED101 im Forum Netzteile und Gehäuse
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 01.11.2009, 20:51
  2. Gehäuse Lüfter extern
    Von Marc W. im Forum Sonstige Hardware
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 15.10.2007, 22:21
  3. WaKü oder LuKü? Was meint ihr?
    Von Bahamut-87 im Forum Luftkühlung
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 20.09.2007, 15:26
  4. Gehäuse für WaKü
    Von Veress im Forum Erweiterbare Wasserkühlungen
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 11.09.2007, 12:34

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •