Seite 1 von 2 12
  1. #1

    Mitglied seit
    01.07.2016
    Ort
    Den Haag
    Beiträge
    20

    Welchen Android-Emulator

    Hallo.

    Ich suche ein guten Android-Emulator, welchen könnt ihr empfehlen
    Brauch den nur für die Google Play Filme

    Sollte gut auf den SchrottTop laufen

    Acer aspire v3 572g -57cv
    I5-5200U 2,20 Ghz bis 2,70 Gh
    Intel HD 5500u 1 GB
    Geforce 840m 2 Gb
    16 Gb Ram
    120GB SSD
    1 TB SSD

    Lg
    Geändert von WirrWarrWaKue (27.01.2020 um 19:39 Uhr)

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  2. #2

    Mitglied seit
    26.11.2008
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    12.148

    AW: Welchen Android-Emulator

    Bluestacks sag ich mal.

  3. #3

    Mitglied seit
    01.07.2016
    Ort
    Den Haag
    Beiträge
    20

    AW: Welchen Android-Emulator

    Hast du damit Erfahrung sammeln können, soweit ich es mittlerweile mitbekommen habe ist das nicht Kostenlos und man wird mit Werbung bombardiert

    Brauch es ja nur für die GPFilme das ich die Offline aufn Laptop speichern und anschauen kann.

    Bin zZ sehr viel unterwegs Im & Ausland. Handy Datenvolumen reicht sowieso so schon nie aus und jedesmal, wenn in De über Vodafone eine 10Gb Tages flat für 5 € Buchen.
    Ist es mir ehrlich gesagt nicht Wert ( Woche 35€ oder mehr )

    Bin ungern auf Hotel W-Lan´s

    Oder kennst du vlt eine andere alternative. Aufn Tab sind ein Großteil der Filme schon downloadet

  4. #4
    EPBAPA
    Gast

    AW: Welchen Android-Emulator

    Wenn Du Linux benutzt, wären das nur 3 Schritte, davon sind 2 nur ein Kommandozeilenbefehl:
    https://www.instructables.com/id/Cre...or-Using-Qemu/

    Edit: Es ist dann auch nicht emuliert, sondern läuft auf dem x86-Rechenkern in Deinem Rechner in der Kernel-based Virtual Machine (KVM), wenn der Rechenkern per QEMU durchgereicht wird. Sollte also viel leistungsfähiger sein, als auf dem Smartphone.

    Edit2: Ich habe das gerade getestet, war total easy:

    1. Das Image von Android x86 geladen
    2. QEMU installiert:
    Code:
    sudo apt install qemu qemu-kvm
    3. Das Image mit QEMU gestartet:
    Code:
    qemu-system-x86_64 -enable-kvm -cdrom ~/Downloads/android-x86_64-9.0-rc2.iso -cpu host -m 4096 -device virtio-vga,virgl=on -display sdl,gl=on -smp 4
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	android.png 
Hits:	24 
Größe:	163,6 KB 
ID:	1078200

    -device virtio-vga,virgl=on -display sdl,gl=on kann man auch weglassen, ist nur für die OpenGL-"Hardware"-Beschleunigung. Allerdings ist die Reaktion der Oberfläche ohne Beschleunigung dann nicht so gut... -m 4096 zweigt für die VM 4GiB RAM ab und -smp 4 entsprechend vier Rechenkerne.

    Edit3: Für Internetzugriff und Sound muss man eventuell noch ein paar Optionen an der Zeile tweaken, dazu habe ich jetzt gerade keine Zeit. Dazu steht aber etwas im Link oben im Beitrag.
    Geändert von EPBAPA (27.01.2020 um 23:47 Uhr)

  5. #5

    Mitglied seit
    30.07.2011
    Beiträge
    4.500

    AW: Welchen Android-Emulator

    Das ganze funktioniert auch unter Windows in einer VM (bei mir VMWare Workstation 15.5). Wobei ich dort beim Start die erweiterten Optionen und einen VESA-Modus auswählen muss,

    Als WLan bietete es ein virtuelles WLan an, mit den man sich über das kabelgebundene LAN des PCs verbinden kann. Sound funktioniert auch, nur Google Chrome mag nicht. Chrome ansich läuft zwar und spielt auch YT-Videos inkl. Sound flüssig ab, das Browserfenster ist aber nicht so groß wie der Android-"Desktop", sondern hat nur eine Minigröße und lässt sich nicht vergrößern. Ob das nu am Livemode von Android liegt (Updates mag er auch nicht runterladen) oder an Chrome, müsste eine Installation zeigen. U.U. muss man den dämlichen Android auch nur irgendwo sagen, wie groß sein Bildschirm ist.....da weiss ich wieder, warum ich WIn 10 auf dem Tablet laufen habe.

    Irgendwie scheint das alles immer noch höchst experimentell zu sein, ist aber ja auch aktuell ein Android 9 rc2.

  6. #6

    Mitglied seit
    01.07.2016
    Ort
    Den Haag
    Beiträge
    20

    AW: Welchen Android-Emulator

    @ EPBAPA

    Wow. Erstmal danke für die ausführliche Antwort und den Test !

    Linux...ist schon was her ! Spiel auch schon länger mit dem Gedanken es wieder zu Installieren. Noch halten mich unter anderen meine Games davon ab, was allerdings anderes Thema bzw nächstes sein wird.

    Welches Distribution würdest du mir empfehle. Hab noch ne Suse Linux daham


    @ fotoman

    Wenn ich es richtig gesehen hab, hatte Android ein Update, die neust Version ist android-x86_64-8.1-r3

    Sei mir bitte nicht böse, der weg von Dir ist / wär mir zZ denk ich zu experimentell, auch wenn ich selbst Chrome nicht Nutze, Abschreckend für mich ist den noch der mini Bildschirm. Dann kann ich die Filme besser weiterhin auf mein Tab Galaxy Tab 4 schauen.

    Sicherlich Interessant, wenn ich mal wieder mehr Freizeit hab.

  7. #7
    Avatar von HisN
    Mitglied seit
    19.03.2015
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Randberlin
    Beiträge
    19.380

    AW: Welchen Android-Emulator

    Von der Performance her: Memu
    Stellt Bluestacks in den Schatten.

  8. #8

    Mitglied seit
    01.07.2016
    Ort
    Den Haag
    Beiträge
    20

    AW: Welchen Android-Emulator

    @ HisN

    Du scheinst damit Erfahrung zu haben, kann man dann die filme was auf der SD liegen dann einfach in ein Ordner verschieben ohne die neu Dl zu müssen.

  9. #9
    Avatar von HisN
    Mitglied seit
    19.03.2015
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Randberlin
    Beiträge
    19.380

    AW: Welchen Android-Emulator

    Sorry, da muss ich passen. Ich hab den nur zum Zocken von Android-Games auf dem PC.
    Ich würde das wahrscheinlich eher über das Netzwerk lösen, da ich meine Filmchen zentralisiert organisiere (NAS).
    Die Titel müssen sich in einem Verzeichnis befinden auf das der Emulator Zugriff hat..

    Edit: Nachgeschaut
    Überhaupt kein Problem.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Memu.jpg 
Hits:	29 
Größe:	130,0 KB 
ID:	1078260

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  10. #10

    Mitglied seit
    01.07.2016
    Ort
    Den Haag
    Beiträge
    20

    AW: Welchen Android-Emulator

    Super, dann werde ich das in betracht ziehen.

    Danke euch allen und bei offene fragen zu den Thema, werde ich mich melden

Seite 1 von 2 12

Ähnliche Themen

  1. ios emulator für android
    Von sonic1monkey im Forum Tablet-PC, Handy, Smartphone, PDA und Navigation
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 23.10.2016, 17:01
  2. Android Emulator startet nicht mehr!
    Von Timkle im Forum Programmierung und Webdesign
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 25.05.2016, 12:18
  3. Fallout Shelter: Mit Android-Emulator Bluestacks auch auf dem PC spielbar
    Von PCGH-Redaktion im Forum Sonstige News-Kommentare
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 18.08.2015, 12:08
  4. Spieleklassiker mobil zocken: Windows-Emulator für Android im Anmarsch, iOS-Version soll folgen
    Von PCGH-Redaktion im Forum News-Kommentare zu Tools, Anwendungen, Sicherheit
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 08.12.2012, 10:41
  5. Computex 2011: Bluestacks zeigt Android-Emulator für Windows
    Von PCGH-Redaktion im Forum News-Kommentare zu Windows
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 02.06.2011, 15:47

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •