Likes Likes:  0
  1. #1
    Avatar von IsoldeMaduschen
    Mitglied seit
    22.02.2016
    Liest
    PCGH.de
    Beiträge
    333

    Linux auf AMD Laptop

    Ich bin ein Linux Anfänger und freue mich über jegliche Hilfe.

    Es geht um diesen Laptop HP 15-ba501ng bei notebooksbilliger.de.
    Diesen hab ich vor ein paar Jahren gekauft und hatte erst Win 10 drauf.
    Momentan läuft dieser mit Windows 7 und die Leistung reicht nicht aus und ich würde gerne Linux installieren.
    Linux Distro währe KDE Neon.

    Der Laptop dient zum Browsen, Mailen, Bildbearbeitung mit Krita und YouTube.

    Das Problem allerdings ist, das dieser Laptop 2 Grafikkarten hat, und zwar eine R5 und eine R7 = R8 M445DX.
    AMD Radeon R8 M445DX - Notebookcheck.com Technik/FAQ

    Wie ist das unter Linux ...

    Werden beide Karten mit dem Mesa Treiber erkannt oder sollte ich den alten GPU Treiber von AMD nutzen?
    Muss man mit dem Terminal die Karten jeweils umstellen. So dass Linux auf die Karte zugreifen soll?
    Ryzen 2600, MSI B450I GAMING PLUS AC B450, G.Skill DIMM 16 GB DDR4-3000 Kit, SSD Kingston v300, WD Blue 1TB, CrucialMX500 M.2 250GB, Sapphire Nitro+ Radeon RX 580 8GD5, Seasonic Focus Gold 550W, Thermaltake Core V1 Snow Edition, Windows 10

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  2. #2
    Arkintosz
    Gast

    AW: Linux auf AMD Laptop

    Bei Dual-GPU-Notebooks kann eventuell es zu Problemen kommen, wenn zwischen den GPUs im Betrieb umgeschaltet wird.
    Abseits davon sollte aber automatisch der korrekte Treiber geladen werden.

    Meine Empfehlung wäre, das System erst mal auf einer externen USB-Festplatte/SSD zu installieren (falls Festplatte, ist es natürlich etwas lahm) und zu schauen, wie es läuft. mit lsmod | grep radeon lässt sich schauen, ob radeon nicht geladen ist - gewünscht ist aber, dass lsmod | grep amdgpu zu einer Ausgabe führt. Falls radeon auch geladen wird, kann man es blacklisten. Dazu muss man die Boot-Parameter verändern, mit denen der Kernel gestartet wird, aber das lässt sich dann noch immer klären.
    Zudem sollte auf die Eingabe von glxinfo | grep version die Mesa-Versionsnummer angezeigt werden.

    Edit:
    KDE ist übrigens kein Leichtgewicht und die genannte Distribution ist keine der am weitesten verbreiteten. Das muss kein Problem sein, ich erwähne es nur, weil es verschiedene Wahrscheinlichkeiten beeinflussen kann.
    Geändert von Arkintosz (24.05.2019 um 20:35 Uhr) Grund: Falsche Sourcecode-Syntax in Ordnung gebracht

  3. #3

    Mitglied seit
    26.04.2016
    Ort
    Raum Duisburg
    Beiträge
    2.613

    AW: Linux auf AMD Laptop

    Hier lief KDE Neon mal auf einem Thinkpad E570 mit i5 und Nvidia GPU. Mit den beiden GPUs (Intel iGPU / Nvidia) gab es keine Probleme, agesehen davon, dass Ton über HDMI nicht funktioniert hat. Ob der Dauerhaft auf der Intel oder der Nivia GPU lief kann ich nicht mehr sagen, ist schon über ein Jahr her.
    Geändert von airXgamer (21.05.2019 um 17:39 Uhr)

  4. #4
    Avatar von IsoldeMaduschen
    Mitglied seit
    22.02.2016
    Liest
    PCGH.de
    Beiträge
    333

    AW: Linux auf AMD Laptop

    Zitat Zitat von Arkintosz Beitrag anzeigen
    Bei Dual-GPU-Notebooks kann eventuell es zu Problemen kommen, wenn zwischen den GPUs im Betrieb umgeschaltet wird.
    Abseits davon sollte aber automatisch der korrekte Treiber geladen werden.

    Meine Empfehlung wäre, das System erst mal auf einer externen USB-Festplatte/SSD zu installieren (falls Festplatte, ist es natürlich etwas lahm) und zu schauen, wie es läuft. mit [b]lsmod | grep radeon[/b} lässt sich schauen, ob radeon nicht geladen ist - gewünscht ist aber, dass [b]lsmod | grep amdgpu[/b} zu einer Ausgabe führt. Falls radeon auch geladen wird, kann man es blacklisten. Dazu muss man die Boot-Parameter verändern, mit denen der Kernel gestartet wird, aber das lässt sich dann noch immer klären.
    Zudem sollte auf die Eingabe von glxinfo | grep version die Mesa-Versionsnummer angezeigt werden.

    Edit:
    KDE ist übrigens kein Leichtgewicht und die genannte Distribution ist keine der am weitesten verbreiteten. Das muss kein Problem sein, ich erwähne es nur, weil es verschiedene Wahrscheinlichkeiten beeinflussen kann.
    Edit:

    KDE Neon Installiert und es läuft allgemein besser als unter Windows.

    lsmod | grep radeon keine Ausgabe

    lsmod | grep amdgpu eine Ausgabe:

    amdgpu 2924544 26
    chash 16384 1 amdgpu
    gpu_sched 24576 1 amdgpu
    i2c_algo_bit 16384 1 amdgpu
    ttm 110592 1 amdgpu
    drm_kms_helper 172032 1 amdgpu
    drm 458752 13 gpu_sched,drm_kms_helper,amdgpu,ttm

    glxinfo | grep version Mesa 19.0.2 ist Installiert. Musste man nachträglich per Terminal installieren.

    Firefox ersetzt durch Brave Browser.

    Danke für die Hilfe
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	kde neon.jpeg 
Hits:	24 
Größe:	301,9 KB 
ID:	1045688  
    Geändert von IsoldeMaduschen (21.05.2019 um 15:31 Uhr)
    Ryzen 2600, MSI B450I GAMING PLUS AC B450, G.Skill DIMM 16 GB DDR4-3000 Kit, SSD Kingston v300, WD Blue 1TB, CrucialMX500 M.2 250GB, Sapphire Nitro+ Radeon RX 580 8GD5, Seasonic Focus Gold 550W, Thermaltake Core V1 Snow Edition, Windows 10

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.

Ähnliche Themen

  1. Passendes Linux für Uralt Laptop
    Von DarkScorpion im Forum Linux und sonstige Betriebssysteme
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 27.11.2014, 13:10
  2. Linux und Amd A4 zum laufen bringen
    Von radeonx2900 im Forum Linux und sonstige Betriebssysteme
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 09.09.2013, 08:18
  3. Linux, Hardwarekompatibilität AMD/ATI?
    Von Tim1974 im Forum Linux und sonstige Betriebssysteme
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 06.03.2013, 10:27
  4. Suche Linux für älteren Laptop mit einfacher WLAN-USB-Stick-Unterstützung
    Von elemer im Forum Linux und sonstige Betriebssysteme
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 25.11.2009, 11:02
  5. Welche Linux-Version auf altem Laptop?
    Von potzblitz im Forum Linux und sonstige Betriebssysteme
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 05.03.2008, 22:51

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •