Seite 9 von 9 ... 56789
  1. #81

    Mitglied seit
    30.07.2011
    Beiträge
    3.249

    AW: Was ist das beste Linux ??

    Zitat Zitat von colormix Beitrag anzeigen
    3. ich habe keine Lust nach diesen zich Möglichkeiten zu suchen
    Dann ist GNU/Linux (egal, welche Distribution) für Dich das falsche System. Es gibt unter Linux für jedes Problem dutzende von (teils inkompatibelen) Lösungen durch die man sich durcharbeiten muss, wenn einem die als erstes von der Distribtuion angebotenen nicht gefällt (oder die erste, die man über Google findet, mal wieder nicht funktioniert, weil der Wiki-Eintrag zur Vorgängerversion gehört und sich der Unterbau erneut vollständig geändert hat).

    •   Alt
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #82

    Mitglied seit
    16.04.2019
    Beiträge
    150

    AW: Was ist das beste Linux ??

    Da lass ich mich jetzt doch nochmal zu einem Kommentar hinreißen:

    Zitat Zitat von colormix Beitrag anzeigen
    LB 18.4 habe ich seit Anfang Dezember 2018 und wieder installiert , das ich mir gut ein Urteil erlauben kann .
    Dann bleib doch einfach bei 18.04. Das ist die LTS Version, die bekommt bis 2023 noch Updates.
    Auch wenn hier schon etliche Male geschrieben wurde: Gerade bei deinem Internetzugang schreit doch gerade alles nach einer LTS-Version/Stable-Distri. Jetzt hast Du mit 18.04 eine Version, bei der scheinbar alles so läuft, wie Du es möchtest, dann bleib doch einfach dabei.

  3. #83

    Mitglied seit
    13.09.2015
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    am Computer
    Beiträge
    551

    AW: Was ist das beste Linux ??

    Zitat Zitat von Teacup Beitrag anzeigen
    Dann bleib doch einfach bei 18.04. Das ist die LTS Version, die bekommt bis 2023 noch Updates.
    Falsch!
    Nur die Quellen main+restricted bekommen 5 Jahre, universe+multiverse nur 3. Wenn Pakete aus universe/multiverse installiert sind hat das System quasi nur 3 Jahre. Ob man nun Ubuntu oder Lubuntu nutzt ist egal wenn man Pakete aus universe/multiverse hat nur 3 Jahre. Da LXDE in universe liegt hat Lubuntu automatisch nur 3 Jahre.
    Desktop: Pentium D 945@4.4 Ghz 1.5 Volt auf Gigabyte X48 DS5 8 GB DDR2 8000 GeForce 210 für den CRT
    Lubuntu 18.04 x64
    Server: Compaq Deskpro EP/SB Pentium 3 600 Slot 1 384 MB SD-RAM, Matrox MGA G200
    http://lg4cov5cqdm4e5ga.onion/videos/Wie%20Mann%20raucht.mp4
    http://lg4cov5cqdm4e5ga.onion/

  4. #84

    Mitglied seit
    25.02.2012
    Beiträge
    4.995

    AW: Was ist das beste Linux ??

    Sinclair ZX81, Speichererweiterung auf 16kB, Monochrom Bildschirm

  5. #85

    Mitglied seit
    26.12.2016
    Beiträge
    788

    AW: Was ist das beste Linux ??

    es gibt keine "beste" linux distri, da es auf den anwendungsfall bzw. persönlichen geschmack ankommt.
    weiters kannst du das komplette system verändern. aus einer distri also deine eigene machen.
    PS4 slim 1TB seagate SSHD
    PC: i5 3570, 8GB ram, crucial MX300 750GB - windows 10 pro 1903
    server: ryzen 2400G, 4GB ram, seagate 3x4TB HD @ soft raid 5, crucial BX500 120GB - linux 19.1 tessa

  6. #86
    Avatar von IsoldeMaduschen
    Mitglied seit
    22.02.2016
    Liest
    PCGH.de
    Beiträge
    179

    AW: Was ist das beste Linux ??

    Zitat Zitat von sam10k Beitrag anzeigen
    es gibt keine "beste" linux distri, da es auf den anwendungsfall bzw. persönlichen geschmack ankommt.
    Das wurde Ihm schon oft genug geschildert. Leider endete es in einem Desaster ...

    Zitat Zitat von sam10k Beitrag anzeigen
    weiters kannst du das komplette system verändern. aus einer distri also deine eigene machen.
    http://www.linuxfromscratch.org/lfs/...S-BOOK-8.3.pdf
    Ryzen 2600, MSI B450I GAMING PLUS AC B450, G.Skill DIMM 16 GB DDR4-3000 Kit, SSD Kingston v300, WD Blue 1TB, CrucialMX500 M.2 250GB, Sapphire Nitro+ Radeon RX 580 8GD5, Seasonic Focus Gold 550W, Thermaltake Core V1 Snow Edition, Windows 10

  7. #87
    Avatar von colormix
    Mitglied seit
    11.12.2018
    Ort
    West Deutschland
    Beiträge
    1.424

    AW: Was ist das beste Linux ??

    Zitat Zitat von Teacup Beitrag anzeigen

    Dann bleib doch einfach bei 18.04. Das ist die LTS Version, die bekommt bis 2023 noch Updates.
    Ja Stimmt Updates kommen noch "der kleine Bug im Tastatur Treiber das Delay nicht gespeichert wurde, wurde behoben ",
    ich bleibe bei dieser auch erst mal weil die so schön schnell und übersichtlich ist ,
    was besseres mit langen Support gibt es wohl derzeit auch nicht ?
    Geändert von colormix (01.06.2019 um 11:56 Uhr)

  8. #88
    Avatar von IsoldeMaduschen
    Mitglied seit
    22.02.2016
    Liest
    PCGH.de
    Beiträge
    179

    AW: Was ist das beste Linux ??

    Zitat Zitat von colormix Beitrag anzeigen
    Ja Stimmt Updates kommen noch "der kleine Bug im Tastatur Treiber das Delay nicht gespeichert wurde, wurde behoben ",
    ich bleibe bei dieser auch erst mal weil die so schön schnell und übersichtlich ist ,
    was besseres mit langen Support gibt es wohl derzeit auch nicht ?
    Vanilla Arch, OpenSuse, Debian, KDE Neon etc ...

    Wie schon geschrieben: Es gibt kein "Was ist das beste Linux"
    Ryzen 2600, MSI B450I GAMING PLUS AC B450, G.Skill DIMM 16 GB DDR4-3000 Kit, SSD Kingston v300, WD Blue 1TB, CrucialMX500 M.2 250GB, Sapphire Nitro+ Radeon RX 580 8GD5, Seasonic Focus Gold 550W, Thermaltake Core V1 Snow Edition, Windows 10

  9. #89
    Avatar von nordischerdruide
    Mitglied seit
    09.04.2016
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    /home
    Beiträge
    94

    AW: Was ist das beste Linux ??

    Schon alles etwas amüsant, steht doch groß die Frage nach dem besten Linux!
    Eigentlich dann doch eher das Modernste…. im Grunde drehte sich es doch nur um ein Derivat, LUBUNTU.

    Da ich kein Experte bin, nur normaler Nutzer, kann ich auch keinen Ratschlag geben.
    Allerdings gefiel mir das alte Lubuntu mit LXDE, was ich auf dem Netbook nutzte, auch besser.

  10. #90
    Avatar von Noofuu
    Mitglied seit
    27.06.2015
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    NRW
    Beiträge
    989

    AW: Was ist das beste Linux ??

    Ich habe vorher immer Linux Mint genutzt, mit Ubuntu angefangen.
    Jetzt nutze ich Manjaro und bin vollkommen zufrieden.

    Ganz zu Anfang meiner Linux Zeit habe ich mal Open Suse ausprobiert , danach hatte mir ein Kollege der schon sehr viel Erfahrung hatte mit Linux mit Gentoo auf einen Rechner klar gemacht .... das ganze Kompilieren hat ewig lange gedauert
    Ich nutze Manjaro weil es auf Arch basiert RollingRelease , aber an die Arch installation traue ich mich noch nicht ran habe so viele daten auf meinen 3,5TB deshalb ist Manjaro optimal für mich.

    Wie alle vorher schon geschrieben haben nutze was dir am meisten Zusagt
    i7 7700K // GTX 1070 // 16GB DDR4 // Fractal Define R5 // Asus z270-P // 512GB SSD // 3TB HDD // Win10 Prof + Linux Manjaro Xfce // Dell S2716DG 27" 144HZ G-Sync

Seite 9 von 9 ... 56789

Ähnliche Themen

  1. Der Extreme-Desktop-Thread
    Von PCGH_Thilo im Forum Rumpelkammer
    Antworten: 5484
    Letzter Beitrag: 21.02.2018, 18:31
  2. Desktop Sidebar
    Von Imens0 im Forum Tools, Anwendungen und Sicherheit
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 03.12.2008, 20:30
  3. Maße eines Desktops PC
    Von Sam_Fisher im Forum Casemods
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 01.12.2007, 21:47
  4. Server fährt nicht mehr runter per Remote Desktop
    Von cookie im Forum Windows 7, 8(.1) und 10, Windows allgemein
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 23.11.2007, 22:00
  5. Desktop Einstellungen sichern - DIManager
    Von jetztaber im Forum Tools, Anwendungen und Sicherheit
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 29.09.2007, 11:35

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •